Werbehinweis
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

SaferVPN

VPN Dienste

4.1
(606)

Was ist SaferVPN?

SaferVPN ist ein Virtual Private Network aus Tel Aviv in Israel. Das selbsternannte “schnellste und einfachste VPN der Welt” unterstützt Sie dabei, mit mehr Privatsphäre und Sicherheit zu surfen und Geoblocking von Streamingdiensten wie Netflix und Co. zu umgehen. SaferVPN steht auf vielen Geräten zur Verfügung: als Client auf Windows und Mac, als mobile App auf iOS und Android sowie als Browser-Erweiterung für Firefox und Chrome und sogar für diverse Router. Sie können bis zu 5 Geräte mit SaferVPN verbinden.

Kostenlose Testphase
Nein
Server
1.300
Serverstandorte/Länder
50
Support
E-Mail-Support
Live Chat
FAQ-Bereich
Tarif Basic
Rabatt
Preis 2,07 €
Zahlung monatlich
Angebot

Überblick

Kostenlose Testphase Nein
Server 1.300
Serverstandorte/Länder 50

SaferVPN Video

Was kostet SaferVPN?

SaferVPN bekommen Sie für zwischen 2,50 US-Dollar und 12,95 US-Dollar pro Monat. Der Preis ist abhängig von der gewählten Vertragslaufzeit, wobei längere Laufzeiten grundsätzlich einen kleineren Monatspreis mitbringen, aber weniger flexibel sind und für die gesamte Laufzeit im Voraus bezahlt werden müssen. Sie haben die Wahl aus Abonnements mit folgenden Laufzeiten: 1 Monat (12,95 US-Dollar), 12 Monate (5,49 US-Dollar), 24 Monate (3,29 US-Dollar) und 36 Monate (2,50 US-Dollar). Plus 30 Tage Geld-zurück-Garantie.

Welche Leistungen und Funktionen hat SaferVPN?

SaferVPN verfügt über ein weltweites Servernetzwerk aus rund 1.300 Servern in insgesamt 50 Ländern. Sie haben die freie Wahl aus allen verfügbaren Servern für Ihre Internetverbindung. Als VPN-Protokolle kommen das sichere OpenVPN sowie IKEv2 zum Einsatz; auch L2TP und PPTP stehen auf Wunsch zur Verfügung. SaferVPN verfügt über einen Notschalter, der im Notfall Ihre Verbindung kappt. Zudem können Sie SaferVPN für Streaming und P2P/Torrenting verwenden; die Geschwindigkeit des VPNs ist sehr gut.

Wie sicher ist SaferVPN?

SaferVPN gilt als ausreichend sicheres VPN. Ihre Verbindung wird durch eine sichere AES-256-Verschlüsselung (dem sogenannten “Bankenstandard”) geschützt. Hinzu kommt die No-Log-Richtlinie, nach der der Anbieter keine Aufzeichnungen über Ihre IP-Adresse, Ihre Verbindungen und Ihre Aktivitäten im VPN-Tunnel anlegt; diese ist auch in den Datenschutzrichtlinien von SaferVPN verankert. Wichtig: Zwar ist die J2 Global Inc. ein US-amerikanisches Unternehmen, SaferVPN unterliegt aber den Gesetzen Israels.

Welchen Kundenservice bietet SaferVPN?

Persönlichen Kundenserver leistet SaferVPN rund um die Uhr auf den Kanälen E-Mail und Live-Chat. Außerdem steht Ihnen auf der Anbieterwebsite ein umfangreiches Helpcenter, das beispielsweise Quickstart-Guides und Einrichtungsanleitungen für SaferVPN auf verschiedenen Geräten sowie eine Sammlung von FAQ enthält. Sowohl der persönliche Support durch das SaferVPN-Team als auch das Helpcenter stehen nur auf Englisch zur Verfügung. Auch die Oberfläche des VPN selbst ist nur teilweise ins Deutsche übersetzt.

Bewertungsquellen

Über SaferVPN

Hinter SaferVPN steht die J2 Global Inc. aus Los Angeles, USA. Entwickelt wurde SaferVPN allerdings in Tel Aviv (Israel); daher ist auch der Gerichtsstand von SaferVPN in Israel beheimatet, was vor allem datenschutztechnisch relevant ist. SaferVPN ist Teil der Kampagne “Unblock the Web” für unzensiertes weltweites Internet.

Bewertung abgeben
trusted