Anzeige
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Q.wiki

Qualitätsmanagement

5
(6)

Fazit der Redaktion

Die Management-Plattform Q.wiki überzeugt durch einen logischen und strukturierten Aufbau, der ein wenig an das Online-Lexikon Wikipedia erinnert. Ähnlich funktioniert auch Q.wiki: Texte, Listen, Diagramme und Bilder zur Beschreibung von Prozessen und Abläufen lassen sich einfach direkt im Browser erstellen. Durch die Einbindung aller Mitarbeiter entsteht so eine stets aktuelle Wissensdatenbank nach dem Wiki-Prinzip. Durchdachte Zusatzfeatures wie eine Office-Integration, eine Volltextsuche für Ihre gesamte Datenbank sowie ein integriertes Datei- und Dokumentenmanagement-System nebst Rechteverwaltung helfen Ihnen dabei, Ihre Dokumentation stetig zu erweitern und dennoch den Überblick zu behalten. Nett: Falls nicht ohnehin bereits in Q.wiki vorhanden lassen sich so gut wie alle gesetzlichen oder branchenspezifischen Normen integrieren; so sind Sie jederzeit gut auf Audits und Zertifizierungen vorbereitet. Das Berichtswesen ist aktuell noch ein wenig rudimentär. So lassen sich Seiten als PDF herunterladen und anschließend ausdrucken bzw. per Email-Anhang weiterverschicken. Am besten gefällt trusted der kollaborative Prozess-Designer, mit dem Sie im Team gemeinsam an Flowcharts und Diagrammen arbeiten können. Ein zwischengeschalteter Freigabeworkflow sorgt dafür, dass die Verlässlichkeit der Inhalte sichergestellt wird. Das Ganze hat natürlich auch seinen Preis: 250 Euro Einrichtungsgebühr sowie 50 Euro pro Monat je 10 Mitarbeiterlizenzen werden für die Cloud-Lösung Q.wiki Now! fällig. Das Tarifmodell in Zehnerschritten ist zwar etwas unflexibel, auf den einzelnen Nutzer heruntergerechnet allerdings nicht allzu teuer. Eine On-Premise-Variante ist ebenfalls vorhanden; diese heißt Q.wiki Enterprise und orientiert sich an der Mitarbeiter-Anzahl Ihres Unternehmens.

  • Einfache Struktur à la Wikipedia
  • Integriertes Dateimanagement
  • Volltextsuche für alle Dokumente
  • Kollaborativer Flowchart-Editor
  • Alle Normen integrierbar
  • 250 Euro Einrichtungsgebühr
  • Leicht eingeschränktes Berichtswesen
Maximilian Reichlin
Head of Content von trusted

Q.wiki Video

5
6 Bewertungen
Simon Lüngen
1 Bewertung
14. April 2022

Super intuitives Tool. Infos, Dokumente, Prozesse schnell an der Hand. Ich schaue jeden Tag rein!

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Die Navigation über die klickbare Prozesslandkarte und Suchfunktion. Sehr transparent.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

In den App-Generator muss man sich erstmal reindenken. Es dauert ein bis zwei Tage.

Wofür verwenden Sie Q.wiki? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Ich verwende Q.wiki jeden Tag. Urlaube, Prozesse, Krankschreibungen, Schulungen, Protokolle,...

Mario Rodler
1 Bewertung
1. April 2022

KMU führt mit kompetenter Unterstützung schlankes sowie effektives Prozessmanagement-Tool ein

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Uns ist die Art und Weise der Interaktion mit dem Consultant sehr positiv aufgefallen. Von der Initialisierung bis zur Nacharbeitung im Anschluss zum Go-Live haben wir uns immer sehr gut beraten gefühlt. Der Consultant hat immer schnell und kompetent reagiert.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Beim Go-Live haben wir eine Funktion für eine Massenänderung vermisst. Zudem wäre es für uns wünschenswert neben den Kommentaren auch die Bemerkungen zum Freigabe-Workflow nachträglich noch nachvollziehen zu können.

Wofür verwenden Sie Q.wiki? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Wir verwenden Q.wiki, um unsere Geschäftsprozesse zentral und transparent zu dokumentieren. Dabei können wir die Zielbeziehungen unserer Arbeitsabläufe besser erfassen, Konflikte sowie Verbesserungspotenziale systematisch analysieren, Änderungen kontrollieren und unsere Prozesse überreichübergreifend sowie nachhaltig optimieren.

Wolfgang Liam
1 Bewertung
3. Februar 2022

Endlich ist Q kein Tabu Thema mehr - Alles machen mit!

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Bei uns war QM immer ein Projekt der QM Abteilung. Unsere Kollegen haben die Doku nie benutzt und wir haben jedes Jahr aufs alle Dokumente für unsere Rezertifizierung überarbeitet. Seit wir Q.wiki bei uns in der Organisation eingeführt haben, schauen alle Kollegen fast täglich in das System und nutzen es als zentralen Absprung für Ihr tägliches Doing.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Das Einführungsprojekt war aufwendiger, als wir es im Projektteam erwartet hatten. Aber das lag nicht an der Software, sondern vermutlich daran, dass ein erfolgreiches Managementsystem ein Umdenken in der Firma bedingt. Wir hatten dabei glücklicherweise genug Unterstützung von einem Q.wiki Berater, der uns durch das Projekt begleitet hat.

Wofür verwenden Sie Q.wiki? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Q.wiki ist unser Managementsystem. Wir modellieren und dokumentieren hier all unsere Prozesse, kommunizieren Änderungen in der Ablauforganisation, steuern unsere Audits und unsere Regelkommunikation. Seit der Einführung haben wir kaum noch veraltete Dokumente und der Aufwand für eine Rezertifizierung ist auf wenige Wochen bis Tage reduziert worden.

Birgit Lennartz
1 Bewertung
26. August 2021

Das Wort Qualitätsmanagement hat durch Q.Wiki eine ganz neue Bedeutung bekommen.

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Die Erstellung, Verwaltung und Lenkung von qualitätsrelevanten Dokumenten ist mit Q.Wiki so einfach geworden. Die Einführung von Q.wiki war ein Meilenstein bei der Digitalisierung unserer Prozesse.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Neue Funktionen sind zum Teil erst später für die Cloud Variante verfügbar. Telefonservice ist kostenpflichtig.

Wofür verwenden Sie Q.wiki? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Digitalisierung UND Optimierung unserer Prozesse, Wissen aktuell halten und für alle zugänglich zu machen. Auch unser Auditor war begeistert!

Vincent
1 Bewertung
20. August 2021

Leichtgewichtige Lösung, um Prozesswissen in der Mannschaft zu verteilen.

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Schnell, Intuitiv und großer Alltagsnutzen für Nutzer. Die Personen finden schnell zu dem Wissen, das Sie suchen.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Die Software ist super, manchmal muss man intern ein bisschen kämpfen die Prozesse sauber zu strukturieren. Die Herausforderungen, die durch die Software transparent werden müssen organisatorisch gelöst werden.

Wofür verwenden Sie Q.wiki? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Operatives Prozessmanagement, Qualitätsmanagement an die Prozessverantwortlichen bringen, Wissensman

Bewertung abgeben

Babbel Bewertungen

4.5
918.106 Bewertungen
davon sind
918.006 Bewertungen
aus 3 anderen Quellen

Bewertungsquellen

203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
trusted