Werbehinweis
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Gliffy

Mind Map

Fazit der Redaktion

Gesamt
68/100
Vertrag & Kosten
71/100
Bedienung
90/100
Mindmaps
67/100
Zugriff
60/100
Sicherheit
60/100
Service
76/100

Gliffy ist durch seine Plugins für Jira und Confluence vorallem für die Nutzung in Unternehmen sehr gut geeignet.

  • Große Auswahl an Diagramm Flächen
  • Plugin für Confulence und Jira
  • Für Unternehmen geeignet
  • Kein mobiler / Offline Zugriff
Jan Schulze-Siebert
Redakteur von trusted

Gliffy Test

Vertrag & Kosten
71/100

Gliffy bietet mit “Free”, “Standard” und “Pro” drei Produktvarianten an. Eine Testphase für die kostenpflichtigen Produkte gibt es leider nicht. Um jedoch die Funktionen zu testen kann man erst einmal den kostenlosen Account aktivieren.Die Produktversionen sind mit monatlicher sowie jährlicher Laufzeit verfügbar. Entscheidet man sich für die jährliche Laufzeit reduziert sich der Preis um 2 Monate. Für die Jira sowie Confluence Plug-ins fallen ebenfalls Gebühren an. Die Gebühren können Sie bei Gliffy über eine Kreditkartenzahlung begleichen.

Bedienung
90/100

Die Registrierung geht schnell und einfach. Nach erfolgreicher Anmeldung kann sofort mit der Bearbeitung begonnen werden.Ebenfalls können Sie die Anwendung testen, ohne sich dafür registrieren zu müssen.Neben reinen MindMaps können, durch die vielen unterschiedlichen Diagramm Flächen, unter anderem auch Wireframes, Flow Charts oder SWOT Analysen erstellt werden. Die neueste Version der Applikation läuft auf HTML 5 und beschleunigt somit die Bearbeitung um das doppelte. Durch eine Überarbeitung des Designs sowie der Diagramm Flächen gestaltet sich die Erstellung von Grafiken noch einfacher. Durch eine vielseitige Schnittstellenintegration, wie Jira und Confluence, eignet sich die Anwendung besonders für Unternehmen, welche bereits mit diesen Programmen arbeiten. So kann direkt aus der Anwendung heraus eine Grafik erstellt und gespeichert werden. Aufwendiges hochladen von externen Dokumenten wie PowerPoint oder Word kann so umgangen werden.

Mindmaps
67/100

Gliffy hat sich nicht nur auf die Erstellung von MindMaps beschränkt. Die Anwendung bietet Ihnen eine Vielzahl von Diagramm Flächen um verschiedenste Grafiken wie Wireframes, SWOT Analysen oder Flussdiagramme zu erstellen. Eine Einbindung innerhalb der Grafiken von Links sowie externen Dokumenten ist in Gliffy möglich. Externe Dokumente können jedoch nicht an Texte oder Formen angehängt werden sondern müssen als Bild hochgeladen und in das Dokument integriert werden.

Ihre Daten können nicht in einem Präsentationsmodus ausgegeben werden um diese weiteren Personen vorzustellen. Dafür bietet die Anwendung einen Navigator, welcher im oberen rechten Bildschirmrand die Grafik nocheinmal verkleinert darstellt, um besonders bei großen Grafiken dem Nutzer einen Überblick über den Aufbau zu geben. Über das “Protect and Track” Feature werden Ihre Grafik Versionen gespeichert und stehen Ihnen bei Bedarf zur Verfügung. Diese Funktion ist besonders hilfreich, haben Sie ausversehen Daten überschrieben oder möchten die Veränderungen Ihres Dokuments nachverfolgen.

Gliffy verfügt ebenfalls über die Collaboration Funktion. So können Sie Personen zur Ihren Grafiken hinzufügen und diese gemeinsam bearbeiten bzw. erstellen. Bereits erstellte Diagramme können per Link versendet werden. Die Daten können Sie jedoch nur einsehen, wenn Sie auch bei Gliffy registriert und angemeldet sind. Aus der Anwendung heraus können die Diagramme direkt ausgedruckt werden. Ein Export der Dateien ist hierfür nicht notwendig, aber möglich. Dateiformate hierfür sind SVG, XML, JPEG, PNG.

Zugriff
60/100

Über den webbasierten Zugang hat man durch den richtigen Login von überall aus Zugriff auf seine Daten. Die Möglichkeit über eine Desktop Anwendung oder mobile Endgeräte zuzugreifen besteht hier nicht. Neben den Plugins zur Nutzung der Anwendung in Drittprogrammen wie Jira und Confluence kann Gliffy des Weiteren in Anwendung, wie WordPress, GoogleApps, Chrome sowie Office, integriert werden.

Sicherheit
60/100

Die Registrierung bei Gliffy wird über ein Double-Opt-In Verfahren verifiziert. Dies Bedeutet, dass Sie erst mit der Anwendung beginnen können, sofern Sie die Registrierungsbestätigung per Link akzeptiert haben.Desweiteren findet die Kommunikation mit dem Gliffy Server immer SSL-Verschlüsselt statt. Ihre Login Daten werden zusätzlich verschlüsselt auf dem Server gespeichert. Wichtig zu wissen ist, dass die Dokumente, die über den Basic bzw. kostenlosen Account angelegt und gespeichert werden, grundsätzlich in einem öffentlichen Bereich gespeichert werden und somit für jeden über das Internet einsehbar sind. Nur die kostenpflichtigen Accounts legen die Dokumente in einem nicht frei zugänglichen Bereich ab. Es sollten demnach mit dem Basic Account tunlichst keine vertraulichen Informationen bearbeitet werden.

Service
76/100

Da es sich hierbei um einen amerikanischen Anbieter handelt, beachten Sie bitte, dass der Support Bereich nur in englischer Sprache zur Verfügung steht. E-Mail Anfragen sind nur für eingeloggte Mitglieder möglich. Alle anderen Angebote wie das Kontaktformular, der FAQ Bereich, das Forum sowie das Nutzerhandbuch sind für jedermann zugänglich. Die Bereich sind strukturiert Aufgebaut und mit ausführlichen Informationen gefüllt.

Über Gliffy

Gliffy wurde 2006 als erste netz-basierte Grafik Anwendung veröffentlicht. Das Unternehmen hat seinen Sitz in San Francisco, California.Der Name des Unternehmens leitet sich von dem Wort “glyph” ab, welches dafür steht Informationen non-verbal zu vermitteln.

Bewertung abgeben
trusted