Anzeige
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Admiral Markets

Trading Software

4.1
(1.868)

Was ist Admiral Markets?

Admiral Markets ist ein CFD-Broker aus Großbritannien, bei dem Sie Devisen sowie Differenzkontrakte auf Aktien, ETFs, Rohstoffe, Kryptowährungen und Indizes handeln können. Für Aktien- und ETF-CFDs fällt eine Provision ab 0,02 US-Dollar pro Trade an. Das Trading findet entweder über die renommierten Handelsplattformen MetaTrader 4 und 5, die dazugehörigen Web-Apps oder (ganz neu) über die hauseigene Admiral Markets-App statt, die für Mobilgeräte verfügbar ist. Admiral Markets setzt ein Mindestvolumen an 100 Euro für die Kontoeröffnung voraus. Ein- und Auszahlungen sind kostenlos möglich; bei mehr als 1 Auszahlung pro Monat wird allerdings auch dafür eine kleine Gebühr fällig; zudem erhebt Admiral Markets Inaktivitätsgebühren von 10 Euro pro Monat, wenn Sie Ihr Depot mehr als 24 Monate lang nicht aktiv nutzen. Damit gehört Admiral Markets zu den teureren Anbietern im Vergleich, bietet dafür aber auch eine solide Auswahl an Handelsinstrumenten, mit über 3.300 Aktien- und über 300 ETF-CFDs. Nett: Mit einem MetaTrader 5-Konto (Invest.MT5) können Sie in Aktien und ETFs auch direkt im Sinne eines Sparplans investieren; dafür stehen Ihnen über 4.300 Aktien und rund 200 ETFs zur Verfügung. Zudem bietet Admiral Markets eine große Bandbreite an Analyse-Tools und News, um erfahrenen Tradern unter die Arme zu greifen, sowie Weiterbildungsmöglichkeiten für Einsteiger:innen, die gerade erst mit dem Online-Trading anfangen. Für diese gibt es auch ein kostenloses Demokonto, mit dem Sie mit bis zu 500.000 Euro (virtuelles “Spielgeld”) mehr als 8.000 Finanzinstrumente handeln und so experimentieren und lernen können. Besonders hervorzuheben ist die Copy-Trading-Funktion, auf die Sie mit einem MT4-Konto Zugriff haben, und durch die Sie Trading-Strategien anderer User verfolgen und kopieren können - sofern diese ihre Strategien über die Plattform zur Verfügung stellen. Admiral Markets wird von der FCA und der CySEC in Zypern überwacht und reguliert und sichert Einlagen bis zu einer Höhe von 85.000 Britischen Pfund. Für den deutschen Support steht eine E-Mail-Adresse und eine Telefon-Hotline zur Verfügung.

Unterstützte Plattformen
Web-App
iOS
Android

Screenshots

Tarif Konditionen
Preis
Zahlung Preis auf Anfrage
Angebot

Überblick

Admiral Markets Video

Risikohinweis: CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein großes Risiko, Ihr Geld durch Hebel beim Trading zu verlieren. 78% der privaten CFD-Konten verlieren Geld beim CFD-Handel mit Admiral Markets. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, wie CFDs funktionieren, und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, bevor Sie Geld auf Admiral Markets investieren.

Bewertungsquellen

Über Admiral Markets

Admiral Markets ist ein weltweit agierender Forex- und CFD-Broker mit Hauptsitzen in der UK, Australien, Zypern und Jordanien. Für den europäischen Markt ist die Geschäftsstelle in Zypern zuständig, die Admiral Markets Cyprus Ltd. Die Trading-Plattform verfügt über rund 90.000 Kund:innen und hat ein monatliches Trading-Volumen von ca. 50 Milliarden US-Dollar.

Bewertung abgeben
trusted