Werbehinweis
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

99designs

Logo Design

5
(2)

Fazit der Redaktion

Gesamt
93/100
Kosten & Zahlung
81/100
Anmeldung & Bedienung
99/100
Wettbewerbsverfahren
94/100
Angebot allgemein
95/100
Kundenservice
100/100

99designs verdient sich den Testsieg durch erstklassigen Service, eine gute Nutzerführung und umfangreiche Funktionalitäten. Über eine Million Designer sind mittlerweile Teil der Community, Tendenz steigend. Zusatzfeatures wie die 2018 gelaunchte Designer-Suche werten das Angebot zusätzlich auf. Nur zwei kleine Mankos: Briefings lassen sich nur umständlich in mehreren Sprachen hinterlegen - für den internationalen Anbieter eigentlich komisch. Zudem könnte die Transparenz in Sachen Gebühren ein wenig höher sein.

  • Über 1 Mio Designer
  • Spielerische Wettbewerbsausschreibung
  • Guter Support
  • 100% Geld-zurück-Garantie
  • Einsprachiges Briefing
  • Leicht intransparente Promotions-Gebühren
Maximilian Reichlin
Redaktionsleiter von trusted
99designs
5

Kosten und Zahlung

Relativ hohe Preise mit attraktiven Boni

Das Preissystem von 99designs teilt sich grundsätzlich in vier “Klassen” auf: Bronze, Silber, Gold und Platin. Je nachdem, welchen Tarif Sie wählen, haben Sie beispielsweise Zugriff auf mehr Designs oder beschränken den angesprochenen Designerpool auf sehr erfahrene Designer. Zudem lockt das teuerste Paket Platin zusätzlich noch mit priorisiertem Premium-Support per Telefon und Mail.

Von Bronze bis Platin - Das Preismodell von 99designs im Überblick
© 99designs.de - Von Bronze bis Platin - Das Preismodell von 99designs im Überblick

Promotion kostet extra

Preislich bewegt sich 99designs im mittleren bis oberen Preissegment. Besonders das Platin-Paket für rund 1.200 Euro schlägt relativ teuer zu Buche. Da ist es umso bedauerlicher, dass Sie für die Promotion Ihres Wettbewerbs hinterher noch extra bezahlen müssen. So können Sie Ihren Wettbewerb beispielsweise in der Wettbewerbsliste weiter nach oben wandern lassen, ihn hervorheben, sowie im 99designs Blog oder auf dem Twitter-Kanal des Anbieters bewerben. Solche Upgrades versprechen durchaus viel zusätzliche Aufmerksamkeit für Ihren Wettbewerb, sind aber nicht unbedingt ein Schnäppchen.

Weitere Infos über die entstehenden Kosten und die einzelnen Tarife finden Sie in der 99designs-Kostenübersicht.

100% Geld-zurück-Garantie

Ein tolles Alleinstellungsmerkmal ist die Geld-zurück-Garantie von 99designs, die Sie geltend machen können, wenn keines der eingesandten Designs Ihnen zusagt. Zwar bieten auch andere Anbieter Sicherheit in Form einer solchen Garantie - diese erstatten aber in der Regel nicht die Einstellgebühren. 99designs hat diesbezüglich keine Vorbehalte, so dass Sie Ihr Geld vollständig zurück bekommen. Ausgenommen sind Wettbewerbe, für die Sie bereits einen Sieger gekürt haben, oder solche mit garantierten Preisgeldern.

Anmeldung und Bedienung

Modernes Design das überzeugt

Die Website von 99designs kommt sehr modern und übersichtlich daher und ist ansprechend gestaltet. Durch die sinnvolle Navigation finden Sie sich schnell zurecht und Ihr erster Design-Wettbewerb ist schnell aufgesetzt. Große Buttons und klare Farben helfen dabei. Die Nutzerführung ist grundsätzlich gelungen.

Die Website von 99designs punktet durch Übersichtlichkeit und eine gute Nutzerführung
© 99designs.de - Die Website von 99designs punktet durch Übersichtlichkeit und eine gute Nutzerführung

Unproblematische Anmeldung und Bedienung

Ähnlich einfach verläuft die Anmeldung. Email-Adresse und selbstgewähltes Passwort reichen bereits aus, um einen Account zu erstellen. Weitere Informationen über sich und Ihre Firme tragen Sie ggf. später im Bestellvorgang nach. So sind Sie am Anfang recht flexibel und können erst einmal das Angebot eingehend unter die Lupe nehmen.

Positiv auffällig war bei der Anmeldung, dass die Datenübertragung mit einem SSL-Zertifikat geschützt ist. Diese Sicherheitsmaßnahme ist noch nicht die Regel unter Crowd-Design-Anbietern.

Wettbewerbsausschreibung

Überzeugendes Ausschreibungsverfahren mit vielen Hilfestellungen

Nett: 99designs führt Sie spielerisch und einfach durch den Ausschreibungsprozess. Wollen Sie einen neuen Wettbewerb starten landen Sie zunächst auf einer Seite mit etlichen generischen Logo-Beispielen. Hier dürfen Sie bis zu 10 Designs auswählen, die Ihnen gefallen und Ihren Geschmack bzw. Ihre Anforderungen widerspiegeln. Mit ähnlichen Mechanismen geht es anschließend weiter. So verfeinern Sie mit jedem Schritt Ihr Briefing und Ihr persönliches “Geschmacksprofil”, das den angesprochenen Designern anschließend als Orientierung für eigene Vorschläge dient. Zum Schluss runden Sie das ganze mit einem Textbriefing und ggf. mit Mustern oder Beispielen ab, die Sie selbst hochladen können.

Vor dem Start eines Wettbewerbs legen Sie Ihren gewünschten Stil durch Beispiel-Designs fest
© 99designs.de - Vor dem Start eines Wettbewerbs legen Sie Ihren gewünschten Stil durch Beispiel-Designs fest

Hier hat 99designs einen Weg gefunden, der sowohl Neulingen als Profis im Design-Umfeld genüge tut. Abgesehen von einer Kleinigkeit: Aktuell gibt es bei 99designs - anders als bei einigen Wettbewerbern - nicht die Möglichkeit, mehrere Briefings in verschiedenen Sprachen zu hinterlegen. Wollen Sie also eine breite Masse an Designern ansprechen, empfiehlt es sich entweder, das Briefing von vorne herein nur auf Englisch zu formulieren, oder alle etwaigen Übersetzungen in ein einziges Briefing zu packen. Letzteres führt allerdings dazu, dass Ihr Briefing ein wenig überladen und weniger schön wirkt, als bei vergleichbaren Anbietern. Einzig dieser Punkt ist bei 99designs noch nicht ideal gelöst.

24 Stunden bis 7 Tage: Wettbewerb in Höchstgeschwindigkeit

Lange Laufzeiten kennt 99designs nicht. Ihre Wettbewerbe haben eine Maximallänge von 7 Tagen, die Sie während des Prozesses um noch einmal 4 Tage erweitern können. Anschließend steht der Sieger fest und das Design ist fertig. Das ist einerseits ein großer Vorteil, da Sie so relativ schnell an ansprechende Designs herankommen - vor allem durch den optionalen 24-Stunden-Wettbewerb - könnte sich allerdings durch das knappe Zeitfenster auch negativ auf den kreativen Prozess auswirken.

Während der Ausschreibung: Feedback und Umfragen helfen

Während des Designprozesses haben Sie bei 99designs eine große Kontrolle und viele Möglichkeiten, Einfluss zu nehmen oder die Entscheidung zu erleichtern. Sobald die ersten Vorschläge von teilnehmenden Designer eingehen, können Sie diese bewerten und schriftliches Feedback oder Änderungswünsche formulieren. Filter und Nachrichtenverwaltung im sogenannten “Cockpit” helfen Ihnen dabei, bei diesem Schritt die Übersicht zu behalten. Hier bewährt sich die hohe Benutzerfreundlichkeit der Website. Zudem haben Sie durch ein Umfrage-Feature die Möglichkeit, Freunde und Kollegen am Auswahlprozess teilhaben zu lassen und diese in die Entscheidungsfindung mit einzubeziehen. Perfekt wenn Sie die eingegangenen Vorschläge mit Vorgesetzten diskutieren oder unabhängige Meinungen einholen wollen.

Umfragen helfen Ihnen bei der Entscheidungsfindung, indem Sie zusätzliche Meinungen einholen
© 99designs.de - Umfragen helfen Ihnen bei der Entscheidungsfindung, indem Sie zusätzliche Meinungen einholen

Kurzes Zeitfenster für die Entscheidungsfindung

In der abschließenden Finalrunde haben Sie dann die Möglichkeit, Designs von 6 Designern auszuwählen, die Ihnen besonders gefallen haben. Die Designer haben nun noch die Möglichkeit, letzte Änderungswünsche umzusetzen und auf Feedback zu antworten. Auch hier machen sich wieder die kurzen Laufzeiten von 99designs bemerkbar: maximal 7 Tage dauert diese “heiße Phase”, an deren Ende ein Sieger gekürt sein will (regulär 3 Tage, die bei Bedarf um 4 Tage verlängert werden können). Das ist nicht nur für Sie ein knapper Rahmen - immerhin sollen Sie eine fundierte und sinnvolle Entscheidung treffen - sondern ggf. auch für die teilnehmenden Designer, die vielleicht noch größere Änderungen vornehmen müssen, um ganz vorne mit dabei zu sein. Diesbezüglich bieten die meisten Wettbewerber mehr Spielraum.

Der “blinde Wettbewerb”

Wie die meisten anderen Anbieter im Logo-Design-Vergleich bietet auch 99designs die Möglichkeit des “privaten Wettbewerbs”, der für die Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Darüber hinaus steht Ihnen hier als besonderes Feature auch noch der “blinde Wettbewerb” zur Verfügung. In diesem können die einzelnen Teilnehmer nicht einsehen, welche Designs bereits von anderen Designern eingereicht wurden. Das kann durchaus Sinn machen, wenn Sie noch keine klare Vorstellung des fertigen Designs haben und sich daher eine Vielzahl unterschiedlicher Ansätze wünschen, die sich kreativ nicht aneinander orientieren.

Angebot Allgemein

Umfassendes Angebot in vielen Kategorien

99designs bietet - abgesehen vom Logo-Design, noch eine ganze Reihe anderer Kategorien, für die Sie einen Design-Wettbewerb ausschreiben können. Hier finden Sie einen Überblick über die möglichen Kategorien:

Von Logo- bis Buch-Design - 99designs bietet viele verschiedene Kategorien für Ihren Wettbewerb
© 99designs.de - Von Logo- bis Buch-Design - 99designs bietet viele verschiedene Kategorien für Ihren Wettbewerb

Die oben beschriebenen Preis-Pakete verstehen sich als Standard-Preise für den Design-Wettbewerb. Je nach gewählter Kategorie können leicht abweichende Preise gelten.

Neu in 2018: Die Designersuche

Neben den üblichen Design-Wettbewerben bietet 99designs mit den 1-zu-1 Projekten und der Designersuche auch direktere Möglichkeiten an, mit dem Designer Ihrer Wahl zusammen zu arbeiten. Die Designersuche unterstützt Sie dabei auf drei Arten:

  • Sie können die Designer-Community von 99designs durchsuchen (immerhin über 1 Mio. Designer)
  • Sie können mehrere Angebote und Designs unverbindlich vergleichen
  • Sie können die Verfügbarkeit des jeweiligen Favoriten überprüfen

Dabei durchsuchen Sie den Designer-Pool nach einem passenden Schlagwort und filtern anschließend nach Kategorie, Branche (40+), Sprache (11) und Designer-Level (bei 99designs Einstiegslevel, Medium-Level und Top-Level). Dabei werden Sie vom 99designs-Team unterstützt, das regelmäßig jeden Designer der Community kuratiert und auf sein Können hin überprüft.

Mit der Designersuche vernetzen Sie sich schnell und einfach mit dem Designer Ihrer Wahl
© 99designs.de - Mit der Designersuche vernetzen Sie sich schnell und einfach mit dem Designer Ihrer Wahl

Kundenservice

Guter und schneller Support mit Zwei-Klassen-Ansatz

Der Email-Support und auch der deutsche Telefon-Support von 99designs arbeiten hervorragend. Gerade beim schriftlichen Support bemerken Sie allerdings in Sachen Antwortzeit teilweise deutliche Unterschiede. Als aktiver Kunde mit laufendem Wettbewerb werden Sie innerhalb kürzester Zeit mit Antworten und Informationen versorgt. Haben Sie aktuell keinen Wettbewerb laufen, müssen Sie mitunter mehr Geduld an den Tag legen. Noch deutlicher wird dieser Unterschied, wenn Sie Platin-Kunde sind, da Ihre Anfragen in diesem Paket mit höchster Priorität behandelt werden. Dieser Ansatz eines Zwei-Klassen-Supports ist so ziemlich das einzige, was Sie im Fall 99designs stören könnte. Schön ist allerdings die Transparenz: Immerhin wird der Platin-Tarif auch mit dem Versprechen des priorisierten Premium-Supports beworben. So wissen Sie direkt, woran Sie sind. Zudem lautet die Prämisse des Support-Teams, eingehende Anfragen innerhalb von 24 Stunden zu beantworten - unabhängig davon, ob es sich um Bestands-, Neu- oder Platinkunden handelt.

Umfassendes Online-Material

Abgesehen davon bietet 99designs umfangreiche FAQs, ein aktives Forum, in dem Sie sich mit anderen Nutzern und mit dem Team des Providers austauschen können, sowie einen informativen Blog und hat damit ein sehr vielfältiges Programm. Darüber hinaus liefert das Designer-Ressource-Center eine umfangreiche Sammlung der wichtigsten Infos und Tools für Designer.

Im Designer-Ressource-Center finden Designer Tipps und wichtige Tools - zum Beispiel zum Thema Branding
© 99designs.de - Im Designer-Ressource-Center finden Designer Tipps und wichtige Tools - zum Beispiel zum Thema Branding

99designs Video

5
/5
2 Bewertungen
Hervorragend
Gut
Akzeptabel
Mangelhaft
Ungenügend
0% Weiterempfehlung
Mendack
1 Bewertung
12. August 2016

Großartige Designer und Organisation

Wofür verwenden Sie 99designs? Welche Probleme konnten Sie lösen?

- schnelle und verständliche Anmeldung und Einführung - spannende Designer - mehrere Änderungen möglich - Designer sehr responsiv - schnelle Abwicklung und Versand der Logodateien

Reinhold Graber
1 Bewertung
28. Januar 2016

Super Service & Schöne Seite

Wofür verwenden Sie 99designs? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Habe ein wunderbares Logo in kürzester Zeit erhalten. Service immer super und die Seite funktioniert einwandfrei. So gelingt die Kommunikation problemlos. Preis/Leistung stimmt insgesamt auch. Sehr empfehlenswert!

Bewertungsquellen

Über 99designs

99designs entstand aus einer Reihe von Design-Wettbewerben, die bis zum Jahr 2008 in einem unabhängigen Internet-Forum von den Nutzern selbst veranstaltet wurden. Die damals relativ neue Idee wurde im Anschluss aufgegriffen und professionell vermarktet. Mittlerweile zählt die Designer-Community von 99designs über 1,4 Mio Mitglieder. Hauptsitz des Unternehmens liegt in Melbourne, Australien. Weitere Standorte befinden sich in San Francisco, Rio de Janeiro und Berlin.

Bewertung abgeben
trusted