Werbehinweis
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Server-Eye

Monitoring

3.6
(33)

Fazit der Redaktion

Server-Eye ist eine Monitoring Software, die von dem deutschen Unternehmen Krämer IT Solutions entwickelt und betreut wird. Das heißt, dass diese Lösung ist auch für die Kunden einsetzbar, die von SaaS- oder Cloud-Lösungen Abstand nehmen, da die Daten oftmals außerhalb Europas gehostet werden. Um mit Server-Eye arbeiten zu können, bedarf es eines Internetzugangs und eines Browsers. Damit können Systembetreuer oder Administratoren die ihnen anvertrauten Systeme verwalten und kontrollieren. Die ersten 14 Tage können Sie das Programm kostenlos testen. Sie müssen sich lediglich ein Online-Konto beim Anbieter einrichten Wichtig ist, dass auf den Rechnern, die kontrolliert und verwaltet werden sollen, eine Agent-Software installiert ist. Die Monitoring-Lösung ist mit vielen verschiedenen Sensoren ausgestattet, die sich für die Überwachung von Hardware, Netzwerken, Software und Kommunikationsgeräten nutzen lassen. RAID-Lösungen, CPU-Lüfter oder der Exchange-Server – als Administrator finden Sie in Server-Eye in aller Regel den passenden Sensor. Die Alarmierungsmöglichkeiten sprechen ebenfalls für das Programm, ebenso wie der Versand von Benachrichtigungen an Benutzer, Benutzergruppen oder an Nutzerkonten. Bei der Suche nach dem Preis der Monitoring-Lösung sucht man vergebens – den Preis gibt es auf Anfrage beim Unternehmen.

  • Einfache Handhabung
  • Umfangreiche Überwachung
  • Made in Germany
  • Uneindeutige Protokolle
  • Keine näheren Preisangaben
Alexandra Jankowiak
Redakteurin von trusted

Server-Eye Video

3.6
/5
33 Bewertungen
Hervorragend
Gut
Akzeptabel
Mangelhaft
Ungenügend
100% Weiterempfehlung
Rene
1 Bewertung
12. März 2020

Echt einfach in der ersten Einrichtung aber auch komplexe Umgebungen können abgebildet werden.

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Viele tolle Sensoren für alles was ich brauche. Endlich weiß ich das alle Systeme auch mit allen Updates installiert sind.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Durch die Überwachung mit Server-Eye kann ich keine Feuerwehr Einsätze mehr machen und musste so Kunden abweisen.

Wofür verwenden Sie Server-Eye? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Monitoring, Managed Antivirus, Smart Updates, Remote PowerShel. Schon kann ich alle Probleme bei meinen Kunden schnell und einfach lösen.

Angela Pesch
1 Bewertung
8. März 2020

Lösung aus Deutschland mit dem Fokus auf Systemhäusern als ZG und Partnerbetreuung auf Augenhöhe

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Persönliche Betreuung und hervorragender Support und alle Tools die für Managed Services und RMM benötigt werden

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Bisher noch keinen wirklichen Nachteil entdeckt, außer vielleicht, dass ein paar Ressourcen benötigt werden, um noch mehr solcher wirklich guten Tools noch schneller entwickeln und anbieten zu können

Wofür verwenden Sie Server-Eye? Welche Probleme konnten Sie lösen?

für unser Managed Service Angebot und die Realisierung über die RMM Möglichkeiten

Jens Müller
1 Bewertung
5. März 2020

Wir setzen Server-Eye seit einigen Monaten ein und sind restlos begeistert.

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Support und Bedienerfreundlichkeit. Der Support reagiert sehr schnell und kompetent. Die Bedienung ist einfach und intuitiv.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Bisher konnte ich keine Probleme feststellen. Selbst neue Sensoren werden in einem Formular angehört und beachtet.

Wofür verwenden Sie Server-Eye? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Wir Monitoren damit unsere gesamten Systeme (2 Hyper V im Cluster mit 25 VMs).

Schorsch Betz
1 Bewertung
3. März 2020

Rundum beste Betreuung.

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Das Monitoring ist einfach Killer. Bestes Fundament für ein weiteres Arbeiten...

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Im Prinzip muss man sich selber Zusammenstellen was man Monitoren will. Allerdings helfen hier die best practices sehr gut.

Wofür verwenden Sie Server-Eye? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Monitoring und Patch Management sämtlicher Kundensysteme, sowie Inventarisierung.

Bewertungsquellen

Bewertung abgeben
trusted