Warum trusted kostenlos ist
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Fuhrparkmanagement Software im Vergleich

Die 5 besten Fuhrparkmanagement Tools im Test

Maximilian Reichlin
Maximilian Reichlin
Redaktionsleiter

Fuhrparkmanagement- Systeme dienen der Verwaltung, Planung und Kontrolle des Fuhrparks eines Unternehmens. Hiermit werden mittels GPS-Daten alle Informationen eines Fahrzeuges an den Server weitergeleitet. Somit lassen sich Kosten und Zeit besser kalkulieren.

Kommunikation
Mobile Apps
Tracking und Navigation
Organisation
Anwendungsgebiet
  1. Avrios

    4.5

    Avrios

    • Großer Funktionsumfang
    • Kostenlose Basisversion
    • Online- und Offline-Navigation
    • Mobile Apps
    • Preisinfo nur auf Anfrage
  2. Beetrack

    • Kunden-Feedback-Funktion
    • Online- und Offline-Navigation
    • Zusätzlicher Paket-Tracker
    • Mobile Apps
    • Kein Tool zur Fahrzeugverwaltung
  3. Convario

    • Unterstützung für Schiffe
    • Warnungen bei Grenzüberschreitung
    • Weltweites GPS-Tracking
    • Keine Unterstützung für PKW und LKW
  4. Fleetwork

    • Großer Funktionsumfang
    • Hochwertige GPS-Navigation
    • Kostenlose Testphase
    • Mobile Apps
    • Kein Tool zur Fahrzeugverwaltung
  5. vWork

    • Online- und Offline-Navigation
    • Kostenlose Testphase
    • Mobile Apps
    • Kein Tool zur Fahrzeugverwaltung

Fuhrparkmanagement Software Ratgeber: So finden Sie das richtige Tool für Ihr Unternehmen

Maximilian Reichlin
Redaktionsleiter von trusted

  1. Flottenmanagement kann vieles sein - etwa die Verwaltung Ihres Fuhrparks, die Verfolgung Ihrer Wagen und Mitarbeiter per GPS oder die Koordinierung Ihrer Fahrer per intelligenter Routenplanung.
  2. Für Logistik- und Lieferunternehmen ist ein funktionierendes Fuhrpark Management absolut notwendig, da gerade in diesem Bereich der eigene Fuhrpark quasi das Gerüst des ganzen Unternehmens bildet.
  3. Sie haben Ihre Autos, Schiffe und Mitarbeiter immer im Blick und verbessern langfristig Ihre Routen und Lieferzeiten.

Was ist Fuhrparkmanagement?

Managen Sie Fahrzeuge und Mitarbeiter

Mithilfe eines Flottenmanagement Tools verwalten Sie Ihren Unternehmens-Fuhrpark und Ihre Mitarbeiter im Außeneinsatz. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten und die einzelnen Tools haben unterschiedliche Funktionen und Ausprägungen. Während einige Flottenmanager vor allem den Status und Zustand der einzelnen Fahrzeuge in den Mittelpunkt stellen, konzentrieren sich andere Tools vorrangig auf die Koordination von Fahrern und Außendienstmitarbeitern.

Die gängigsten Funktionen im Fuhrparkmanagement sind folgende:

Fahrzeug- und Fuhrparkverwaltung

Die Verwaltung von PKW und LKW, in seltenen Fällen auch von Schiffen, gehört zur Kernkompetenz einiger Tools. In einem übersichtlichen Dashboard haben Sie Zugriff auf die individuellen Fahrzeugakten der einzelnen Fahrzeuge und erhalten einen Überblick über etwaige Leasing-Verträge, den durchschnittlichen Benzinverbrauch, welcher Fahrer das entsprechende Fahrzeug wann und wie lange genutzt hat, und so weiter. Auch Schäden und Reparaturkosten lassen sich hier sammeln.

Navigation und Routenplanung

Andere Flottenmanagement Software stellt die Möglichkeiten der Online- oder Offline-Navigation in den Vordergrund. Ähnlich wie bei modernen Navigationssystemen und -apps steht Ihnen auch hier umfangreiches Kartenmaterial zur Verfügung, mit dessen Hilfe Ihre Fahrer in Echtzeit zu Ihrem nächsten Auftrag navigiert werden. Aufträge und Routen planen Sie währenddessen über eine zentrale Stelle und haben per GPS-Tracking immer im Blick, wo sich Ihre Fahrer, also auch die einzelnen Teile Ihres Fuhrparks, im Moment befindet.

Kommunikation und Koordination

Grundlegender Teil vieler Fuhrpark Management Systeme ist ein integriertes Messaging Tool. Mit diesem nehmen Sie Kontakt zu Ihren Fahrern auf, die Ihnen per mobiler App antworten. So verteilen Sie neue Aufträge und Routen direkt “on the run” oder verschicken per File Sharing wichtige Dokumente, die der jeweilige Kollege möglicherweise für einen Außeneinsatz benötigen könnte.

Für wen ist Fuhrparkmanagement geeignet

Logistik-Unternehmen

Im weitesten Sinne ist Fuhrparkverwaltung natürlich für jedes Unternehmen relevant, das über einen großen Fuhrpark oder eine große Zahl an Dienstfahrzeugen verfügt. Dazu gehören beispielsweise Logistik-Unternehmen, die die Verwaltung ihrer PKW und LKW sowie Ihrer Fahrer optimieren wollen. Für solche Unternehmen ist vor allem das reine Fahrzeug Management sinnvoll. Da Sie auf deren Funktionalität und Einsatzbereitschaft angewiesen sind, sollten Sie immer genau im Blick behalten, wann welche Leasingverträge auslaufen, wann Sie für ein Fahrzeug die Hauptuntersuchung auffrischen müssen, oder welche Autos gerade wegen welcher Schäden in Reparatur sind.

Liefer-Unternehmen

Paketlieferdienste oder andere Unternehmen, die im Liefer-Sektor tätig sind, profitieren vor allem von den Möglichkeiten des GPS-Tracking sowie der dynamischen Auftrags- und Mitarbeiterverwaltung. So lässt sich eine bestimmte Lieferung jederzeit online tracken und auf einer Karte nachverfolgen - von Ihnen oder von Ihrem Endkunden.

Tracking erhöht nicht nur die Transparenz Ihrer Lieferungen, sondern verbessert langfristig Ihren Service an sich - indem Sie neue und schnellere Routen erschließen oder Fahrer besser koordinieren.

Reedereien

Zusatzfunktionen wichtig

Wichtig sind hier zusätzliche Funktionen wie automatisierte Alarme und Warnhinweise, etwa, wenn ein Schiff einen wichtigen Grenzwert überschreitet. Mithilfe des angesprochenen Messengers nehmen Sie in einem solchen Fall sofort Kontakt zur Crew auf.

Ein kleiner Teil von Flottenmanagement Software ist vor allem für den Einsatz in Reedereien und Häfen interessant, da diese keine Fahrzeuge wie PKW oder LKW, sondern eben Schiffe und Wasserfahrzeuge managen können.

An der Vorgehensweise und Funktionalität der Flottenmanager ändert sich darum nichts: Auch hier wird weltweites GPS-Tracking eingesetzt, um Aufenthaltsort und Route eines bestimmten Schiffes sowie dessen Fracht im Blick zu behalten.

Das müssen Sie beim Fuhrparkmanagement beachten

Die Art des Unternehmens bestimmt die benötigten Tools

Die Angebotspalette an Fuhrparkverwaltung Software ist nicht unbedingt umfangreich, da es sich hier um ein sehr spezielles Gebiet handelt. Umso größer sind allerdings die Unterschiede zwischen den einzelnen Anbietern. Bei der Wahl des richtigen Tools für Ihr Unternehmen sollten Sie sich immer die Frage stellen, welche Funktionalitäten Sie für welche Aufgaben benötigen.

Welche Funktionen benötige ich?

Wollen Sie größtenteils den Status Ihrer Fahrzeuge im Blick behalten? Dann brauchen Sie vor allem eine gut gepflegte Datenbank mit den wichtigsten Zahlen und Werten, am besten übersichtlich an zentraler Stelle.

Einige der hier verglichenen Hersteller bieten als Dienstleister zusätzlich die relevanten Daten für Ihr Unternehmen zu erheben und diese Daten auch zu pflegen.

So geben Sie das Management der Datensätze aus der Hand und können sich vermehrt auf das Geschäft konzentrieren. Wollen Sie dagegen Ihre Fahrer optimal managen oder die Qualität Ihrer Liefer- und Fahrtzeiten bewerten und optimieren? Dann sind GPS-Tracking, eine Sendungsverfolgung und eine Funktion zum Planen von Routen unerlässlich. Möglicherweise sollte das jeweilige Flottenmanagement Tool auch eine Schnittstelle zu stationären Navigationssystemen mitbringen, um Routenplanung und Echtzeit-Navigation zusätzlich zu erleichtern.

Was kostet ein Fuhrparkmanagement Tool?

Auf die Frage nach den zu erwartenden Kosten eine verbindliche Antwort zu geben, ist im Bereich Fuhrpark Software nur schwer möglich. Das liegt zum einen daran, dass sich, wie angesprochen, die Kernkompetenzen der einzelnen Tools mitunter stark voneinander unterscheiden.

Viele der hier verglichenen Anbieter sind darauf festgelegt, eine genaue Preisinfo nur nach persönlicher und individueller Angebotskalkulation zu vergeben. Für genauere Informationen müssen Sie sich in solchen Fällen direkt mit dem Anbieter in Verbindung setzen. Die meisten Hersteller im Bereich Fuhrpark Management bieten für ihre Software allerdings auch kostenlose Basis- oder Demoversionen bzw. eine kostenlose Testphase an, in der Sie das jeweilige Tool nach Herzenslust ausprobieren können.

Fuhrparkmanagement Tools im trusted.de Vergleich

Um Ihnen die Auswahl zwischen den diversen Software-Lösungen und Systemen zu erleichtern, hat trusted.de bereits einige der bekanntesten Flottenmanagement Tools miteinander verglichen und übersichtlich für Sie aufgelistet.

  • Avrios
  • Beetrack
  • Convario
  • Fleetwork
  • vWork

Sie haben dabei Vor- und Nachteile jedes Anbieters sowie eine Aufzählung der jeweiligen Basisfunktionen zentral auf einen Blick und erfahren in den Faziten unserer Redakteure mehr über die jeweilige Software. Sie benutzen bereits ein Flottenmanagement Tool und wollen Ihre Erfahrungen teilen? Verwenden Sie unser Bewertungsmodul, um uns und andere Nutzer an Ihrem Wissen und Ihrer Einschätzung teilhaben zu lassen.

Fazit

Fuhrparkmanagement gehört zu einer der wichtigsten Aufgaben in Logistik-Unternehmen und solchen Firmen, die über einen großen Fuhrpark verfügen. Um sich in dieser Aufgabe nicht zu verlieren und viel Zeit, Energie und vor allem Geld hineinzustecken, sollen Flottenmanager diesen Prozess erheblich vereinfachen. Egal, ob Sie nun die Kauf- und Leasingverträge für Ihre PKW, die Benzinkosten für Ihre LKW, die Ladung Ihrer Schiffe oder die Routen Ihrer Fahrer im Blick behalten möchten - für all diese Aufgaben gibt es eine Lösung. Finden Sie mithilfe unseres Flottenmanagement Vergleichs das Tool, das am besten zu Ihrem Unternehmen passt. trusted.de wünscht gute Fahrt.

trusted