Anzeige
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Xelos

Social Intranet

3.3
(24)

Fazit der Redaktion

XELOS ist ein flottes Social Intranet Tool, das besonders für die effektive Planung und Verteilung von Aufgaben geeignet ist. Die Pro Version glänzt mit vielen Funktionen, die über das bloße Social Intranet hinausgehen, verlangt dafür aber auch einen bedeutenden Aufpreis.

  • Aufgabenverteilung
  • Optionaler Premiumsupport
  • Stark erweiterbar
  • Komplexe Preisgestaltung
Martin Blöchinger
Co-Founder von trusted

Innovative Aufgabenverteilung im Chat

Zu Beginn erstellt sich jeder Nutzer ein eigenes Profil mit persönlichen Informationen und einem Profilbild. Mittels dieses Profils finden Sie Ihre Kollegen, verteilen Likes oder Mentions und erhalten Benachrichtigungen. Ein Hauptaspekt des Systems ist das Chatmodul. Hier tauschen Sie sich mit Ihren Mitarbeitern aus und laden Dokumente direkt in den jeweiligen Chat hoch. Fügen Sie mehrere Personen zu einem Chat hinzu, starten Sie damit einen Gruppenchat. Zusätzlich gibt es die sogenannten “Projektgruppen”, die die weitere Zusammenarbeit im Team ermöglicht. In einer Projektgruppe arbeiten Sie beispielsweise gemeinsam an Dokumenten, organisieren Aufgaben und Tasks oder sammeln Dokumente für ein unternehmensinternes Wiki.

Eine Besonderheit von XELOS: Für umfangreiche Projekte, erstellen Sie Aufgaben samt Deadlines und delegieren diese an Ihre Mitarbeiter weiter. So weiß jeder immer, was noch zu erledigen ist.

Zusatzfunktionen in der Pro Version

Die Pro-Version von XELOS wartet mit vielen zusätzlichen Funktionen auf, die über ein Social Intranet weit hinausgehen. Dazu zählen zum Beispiel HRM-Module wie die Urlaubsplanungen, die Zeiterfassung oder die Reisekostenabrechnung. Ein zusätzliches CRM-Modul macht XELOS zusätzlich zum Kontaktmanager. Hier legen Sie beliebig große Kundendatensätze an, die dann verschickt, analysiert oder ausgedruckt werden können. Optional exportieren Sie diese in Excel oder verschicken einen E-Mail Newsletter an alle eingetragenen Kunden. Die Motivation von XELOS Pro ist klar: Das Tool soll nicht nur ein soziales Netzwerk sein, sondern eine ganzheitliche Software für alle Belange Ihres Unternehmens.

Gutes Design mit Personalisierungsmöglichkeiten

XELOS kommt im sehr modernen Flat-Design daher. Die Benutzeroberfläche ist aufgeräumt und intutitiv gestaltet, so dass auch Anfänger sich schnell zurechtfinden können. Zudem gibt es - je nach gewähltem Tarif (siehe unten) - einige Möglichkeiten, die Oberfläche an Ihre Bedürfnisse anzupassen. So lassen sich Logos und Farben ändern oder das persönliche Dashboard anpassen. Spätere Versionen (ab PRO) bringen außerdem die Möglichkeit mit, eigene Anpassungen per CSS vorzunehmen.

Das übersichtliche Design macht auch mobil einen guten Eindruck
Das übersichtliche Design macht auch mobil einen guten Eindruck
Screenshot: xelos.net

Erweiterte Schnittstellen in der Pro Version

Mit der Grundversion können Sie lediglich Ihre Dropbox oder Google Drive Konten verknüpfen. Während es der Basisversion also an Schnittstellen mangelt, wartet XELOS Pro mit einigen interessanten Zusatzoptionen auf. Zusätzlich zu einer nahtlosen Microsoft Office-Integration bieten sich Ihnen hier Schnittstellen zu beliebten Developer-Tools wie zum Beispiel REST APC, SOPA, WebDAV und LDAP.

Leicht komplexe Preisgestaltung

XELOS wird in zwei Ausführungen mit unterschiedlichen Fokussierungen angeboten: Während sich die Basisversion an kleine und mittelständige Unternehmen richtet und webbasiert arbeitet, ist die auf größere Unternehmen ausgerichtete Pro Version nicht als Cloud-Version verfügbar. Diese müssen Sie also entweder im eigenen Server aufsetzen, oder, gegen Aufpreis, vom Anbieter hosten lassen.

Die Preisgestaltung der einzelnen Plans ist somit ein wenig kompliziert: XELOS cloud beginnt ab 49€ pro Monat für 10 Nutzer inklusive 100 GB Cloud Speicher. 100 Nutzer kosten 299€ pro Monat inklusive 1000 GB Cloud Speicher. Alternativ können Sie eine On-Premise-Version erstehen, die für 10 Nutzer kostenlos ist.

XELOS Pro beginnt bei 160 Euro pro Monat. Für das Hosting beim Anbieter fallen dann ggf. noch einmal individuelle Zusatzkosten an. Für die Pro Version wird eine 30-tägige Demo angeboten:

Kostentabelle:

XelosXelos Pro
Cloud/Hosted49€ - 299€160€ - 750€
On-Premise0€* - 6.900€160€ - 750€
*Kostenlos für bis zu 10 Nutzer
**zusätzlich individueller Betriebskosten

Enterprise-Support gegen Aufpreis

Neben dem Standard-Supportplan, bei dem Sie jederzeit E-Mail Anfragen stellen können, bietet der Anbieter optional ein kostenpflichtiges Enterprise Paket an, dass sich durch eine Notfall-Telefon-Hotline und verkürzte Reaktionszeiten auszeichnet. Immer jedoch haben Sie Zugriff auf die umfangreiche Online-Dokumentation und die Web-Mediathek inklusive Videotutorials. Die Software erfährt mehrmals im Jahr automatische Updates, so dass Sie sich keine Sorgen um die Aktualität machen müssen.

Über Xelos

Anbieter ist die Wiesbadener blueend web:applications AG, die 2005 gegründet wurde. Blueend arbeitet intensiv mit der Open Source Community zusammen, um die bestmöglichen Innovationen in ihre Software zu integrieren. Das Unternehmen bietet ein großes Spektrum an IT- und Clouddiensten an.

Bewertung abgeben

Babbel Bewertungen

4.5
918.106 Bewertungen
davon sind
918.006 Bewertungen
aus 3 anderen Quellen

Bewertungsquellen

203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
203.579 Kunden bewerten auf iTunes durchschnittlich mit 4.6 von 5 Punkten (Stand: 07.03.2022)
trusted