SixSteps

SixSteps Test 2017

12 Online Meeting Tools im Vergleich

Maximilian Reichlin
Von Maximilian Reichlin
Experte für Online Meeting Tools
Gesamtbewertung
73,2%
gut
05/2016
  1. Vertrag & Kosten (15%)
    89 / 100
  2. Bedienung (20%)
    82 / 100
  3. Zugriff (20%)
    63 / 100
  4. Funktionen (25%)
    57 / 100
  5. Sicherheit (10%)
    78 / 100
  6. Service (10%)
    89 / 100
Der Online Meeting Ansatz von SixSteps ist stark methodenbasiert. Zum Einsatz kommen unterschiedliche Verfahren, mit deren Hilfe Sie Ihr Meeting sinnvoll und abwechslungsreich gestalten. Ein übersichtliches und ansprechendes Layout unterstützt das nutzerfreundliche Handling. Einige Funktionen, beispielsweise ein Video-Chat, fehlen zwar noch, doch die Anbieter sind ständig damit beschäftigt, den Funktionsumfang ihrer Software weiter auszubauen.
  1. Kostenlose Online Meetings
  2. Effiziente Methodik
  3. Webbasierte Lösung
  4. Einsatz auch in Offline-Seminaren
  5. Übersichtliches Layout
  1. Kein Video-Chat
  2. Keine Integrationen

Vertrag & Kosten

89% - sehr gut

Das Online Meeting Tool SixSteps gibt es in unterschiedlichen Preis-Paketen, dich sich an der Anzahl der verfügbaren virtuellen “Räume” und dadurch auch an der Anzahl der möglichen Meetings orientieren. Mit dem kostenlosen Tarif “Free” testen Sie SixSteps mit einem Raum und zwei Meetings unverbindlich aus. Danach steigen die Preise bis zu maximal 100 Euro pro Monat im größten Paket “Business”. Weitere Informationen zu den entstehenden Kosten finden Sie in der trusted Kostenübersicht zum Anbieter.

Die Preise staffeln sich bei SixSteps anhand der verfügbaren Meetingräume © sixsteps.com - Die Preise staffeln sich bei SixSteps anhand der verfügbaren Meetingräume

Bedienung

82% - gut

Die Anmeldung bei SixSteps ist sehr simpel. Anders als bei vielen Konkurrenten reicht hier die Email-Adresse sowie Vor- und Nachname des Teilnehmers für die Registrierung und die Teilnahme an Meetings. Ein Download ist nicht notwendig: SixSteps verwenden Sie komplett webbasiert.

Dashboard zur Meeting-Verwaltung, aber fehlende Integrationen

Über ein zentrales Dashboard verwalten Sie alle Meetingräume und Meetings und haben alle relevanten Informationen stets auf einen Blick. Zudem finden Sie hier den Sitzungsplaner, einen dynamischen Kalender zum Planen von zukünftigen Meetings. Schade: Noch integriert SixSteps keine Drittprogramme wie Outlook, Notes oder den Google-Kalender. Zudem gibt es keine Funktion zur Einladung von Teilnehmern via automatischer Mail. So lassen sich neue Teilnehmer nur per Link oder QR-Code zum Gespräch hinzufügen.

Das übersichtliche Dashboard gewährt Ihnen einen Überblick über alle Räume und Meetings © sixsteps.com - Das übersichtliche Dashboard gewährt Ihnen einen Überblick über alle Räume und Meetings

Meetings einrichten nach der SixSteps-Methode

Der Name des Online Meeting Tools SixSteps leitet sich von den sechs Schritten des Moderationszyklus nach Josef W. Seifert ab. Diese Methode soll den Moderator eines Meetings dabei unterstützen, das Gespräch zu strukturieren und so effizient wie möglich zu gestalten. Die namensgebenden “Sechs Schritte” sind:

  • Einsteigen
  • Sammeln
  • Auswählen
  • Bearbeiten
  • Planen
  • Abschließen

Aufbau und Bedienung von SixSteps orientieren sich stark an diesem Zyklus, was sich vor allem auf die Planung eines Meetings niederschlägt.

Mit der Implementierung von SixSteps übernehmen Sie nicht nur eine neue Software, sondern gleichzeitig eine effiziente neue Methodik für zukünftige Meetings.

SixSteps Alternativen

Mikogo
Mikogo
  1. Günstiges Preismodell
  2. Deutsche Server mit höchster Sicherheit
  3. Viele Funktionen
Spreed
Spreed
  1. Hohe Sicherheitsstandards
  2. Serverstandort Deutschland
  3. Integrationen für Outlook, iCal, Google
FastViewer
FastViewer
  1. Höchste Verschlüsselung
  2. Serverstandort Deutschland
  3. 30 Tage kostenlos testen

Zugriff

63% - befriedigend

SixSteps funktioniert rein webbasiert. Eine Software für PC oder Mac bietet der Provider daher nicht. Diese Konzentration auf eine Cloud-Lösung bringt einige Vorteile mit sich. So sind Ihre Teilnehmer im Meeting örtlich ungebunden: Egal, ob sich alle Teammitglieder im gleichen Meetingraum befinden, oder sich aus dem Home Office zuschalten wollen. Zudem entfällt so der Download großer Datenpakete. Punktabzüge gab es in dieser Kategorie leider trotzdem, da die Konkurrenz oft beide Modelle anbietet.

Ideal für unterwegs: SixSteps gibt es auch als native App für iOS- und Android-Geräte sowie für Windows Phone.

Funktionen

57% - befriedigend

Funktionen richten sich nach den Sechs Schritten aus

Diverse Features und Funktionen erleichtern den Umgang mit SixSteps und helfen Ihnen dabei, Ihre Meetings so effizient wie möglich zu gestalten. Dazu gehören beispielsweise Funktionen wie ein Sammelpool für die zu besprechenden Themen und Maßnahmen, an dem sich alle Teilnehmer simultan beteiligen können, oder ein Whiteboard, um das Gesagte in Echtzeit zu visualisieren. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Präsentationen hochzuladen, um im ersten Schritt der SixSteps Methode (Einsteigen) alle Teilnehmer auf das jeweilige Thema einzuschwören.

Laden Sie eine Präsentation als Einleitung hoch © sixsteps.com - Laden Sie eine Präsentation als Einleitung hoch

Wichtige Kernfunktionen fehlen noch

Leider fehlt es bei SixSteps noch an einigen wichtigen Features. So gibt es keinen Videochat, kein Screen-Sharing und auch keine Remote Control für Bildschirme anderer Teilnehmer. Diese Funktionen sind längst keine Luxus-Features mehr, sondern gehören bei der Konkurrenz bereits zum festen Portfolio, weswegen es hier einige Punktabzüge gab. Erfreulich ist allerdings, dass der Anbieter beständig am Ausbau der Software arbeitet. Beinahe im Monatstakt kommen neue Funktionen hinzu. Es ist also davon auszugehen, dass die fehlenden Kernfunktionen in der Zukunft noch integriert werden. Eine genaue Auflistung aller enthaltenen Features finden Sie im trusted Datenblatt zum Online Meeting Tools Test.

Sicherheit

78% - gut

Sichere und ausgezeichnete Cloud

Bei SixSteps werden alle Daten verschlüsselt und sicher per https übermittelt. Dabei wird eine Verschlüsselungsrate ähnlich dem Verschlüsselungs-Standard für Banken genutzt. Alle Daten werden dabei in einer Cloud gehostet, deren Server sich allesamt in Deutschland befinden. Zudem ist SixSteps Mitglied im Cloud Ecosystem und wurde in den Bereichen Datensicherheit, Datenverwendung und Datenspeicherung ausgezeichnet.

Keine Eintrittsbarriere für Meeting-Räume

Punktabzüge gab es hier im Bereich Teilnehmer-Beschränkung. Wo vergleichbare Anbieter Meeting-Räume mit einem sicheren Passwort schützen, ist das bei SixSteps nicht der Fall: Jeder, der über den Link, bzw. den QR-Code verfügt, kann mit seinem eigenen SixSteps Account am Meeting teilnehmen - egal, ob er nun explizit eingeladen wurde, oder nicht.

Service

89% - sehr gut

An das Support-Team von SixSteps wenden Sie sich bei Fragen per Mail oder Hotline. Der Email-Support des Providers reagiert auf Anfragen sehr fix und sendet eine präzise und hilfreiche Antwort innerhalb weniger Stunden. Hier gibt es nichts zu Beanstanden. Arbeiten könnte der Anbieter allerdings noch an seinem FAQ-Bereich, der aktuell nur die nötigsten Fragen behandelt.

Erfreulich ist dagegen das Angebot regelmäßiger Webinare und Vor-Ort-Seminare, sowohl zum Umgang mit SixSteps als auch zum Thema Meeting und Moderation an sich. Gleichzeitig pflegt der Anbieter einen Blog mit hilfreichen Tipps und Tricks.

Sie haben SixSteps getestet? Teilen Sie Ihre Erfahrungen.

SixSteps

  1. Klicken Sie um zu bewerten

War dieser Artikel hilfreich?

Maximilian Reichlin

Jetzt Kontakt zum Redakteur aufnehmen!

Sie haben noch mehr Fragen zum Thema und möchten mit jemanden persönlich darüber sprechen? Dann kontaktieren Sie uns einfach! Wir stehen Ihnen unter presse@trusted.de für Ihre Recherchen zur Verfügung. Mehr Infos finden Sie in unserem Pressebereich.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!