Werbehinweis
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Seneca

Business Intelligence

5
(4)

Fazit der Redaktion

Die BI-Software Seneca glänzt zunächst einmal durch den schnellen Einstieg dank “Quickstart Smart&Easy”. In nur sechs Schritten sollen Sie hier Ihre Unternehmensstruktur abbilden und die wichtigsten KPI ermitteln, um sofort mit Analyse und Reporting zu beginnen. Dabei ist Seneca vor allem auf das Tracking von Finanzdaten und -reports (wie GuV, Bilanz, Cashflow, etc.) ausgelegt. Der Datenimport ist durch die verfügbaren Schnittstellen schnell erledigt, und die Bedienung wird durch einfache Drag-and-Drop-Steuerung vereinfacht. Dass Seneca zudem eine ganze Reihe an möglichen Visualisierungsmöglichkeiten sowie ein starkes Berichtswesen via Dashboard, Präsentation oder als beliebiges Dateiformat mit an Bord hat, rundet die Sache ab. Das i-Tüpfelchen dazu wäre eine mobile App gewesen, die allerdings gerade noch in Entwicklung begriffen ist. Seneca gibt es in drei Editionen: Local, Global und Galaxy. Diese bilden unterschiedliche Unternehmensgrößen ab. So ist die Local-Version für bis zu 5.000 Planungsobjekte und 5 User ausgelegt, die Global-Version bringt dagegen schon bis zu 30 User und unbegrenzte Planungsobjekte mit und ist für mittelständische Unternehmen geeignet. Die größte Version Galaxy eignet sich dementsprechend für große Unternehmen und Enterprises und ist bereits mit einer ganzen Reihe an Add-Ons ausgestattet, die Sie bei Local und Global nur gegen Aufpreis bekommen. Zum Beispiel die nahtlose Integration in MS Office oder der Data Connector, mit dem Sie auch ERP- oder CRM-Systeme an das Tool anbinden können. Nett: Wenn es ums Hosting der Software geht, haben Sie die Wahl zwischen der Public- und der Private Cloud. Im letzten Fall hosten Sie Seneca in Ihrer eigenen Serverlandschaft als On-Premise-Lösung.

  • Viele mögliche Visualisierungen
  • Viele Planungsmöglichkeiten
  • Einfach Steuerung per Drag-and-Drop
  • Viele nützliche Add-Ons
  • Keine mobile App
Maximilian Reichlin
Redaktionsleiter von trusted

Seneca Video

5
/5
4 Bewertungen
Hervorragend
Gut
Akzeptabel
Mangelhaft
Ungenügend
100% Weiterempfehlung
Hans Hasenberger
1 Bewertung
8. März 2019

Es möglich ist die Daten aus unterschiedlichen Systemen in verschiedensten Blickwinkeln dazustellen.

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Mit Hilfe des Zeitschiebers kann man schnell die zeitlichen Perioden der Auswertung verändern und somit unterschiedlichen Zeiträume vergleichen. ABC-Analysen sind kein Problem, die Ansichten lassen sich hierarchisch wie zeitlich schnell auf Knopfdruck ändern.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Nachteile kann ich keine nennen, da mit Hilfe des Supports, Probleme schnell gelöst werden können.

Wofür verwenden Sie Seneca? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Erstellen von Berichten, Planspiele, ABC-Auswertungen der kompletten Kosten- und Leistungsrechnung in unserem Haus.

Dr. WillyHabermeyer
1 Bewertung
13. Februar 2019

Unglaublich gut

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Modernes, pfiffiges Handling, super benutzerfreundlich, ausgezeichneter Support!

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Handbuch könnte ausführlicher sein, online Schulung wäre wünschenswert, mobile App wäre super

Wofür verwenden Sie Seneca? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Unternehmensplanung, Controlling, Konzernkonsolidierung

Rolf Berker
1 Bewertung
4. Februar 2019

Ein Qualitätssprung in meiner Arbeit

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

genau auf unsere Anforderungen adaptierbar, alles ist durchdacht, macht vieles einfacher, schnelle Planung in vielen Varianten, ich bekomme mehr Informationen aus meinen Zahlen

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Ich muss korrektes Controlling lernen, um alle Möglichkeiten nutzen zu können und Strukturen logisch stringent aufbauen zu können

Wofür verwenden Sie Seneca? Welche Probleme konnten Sie lösen?

IFP, Liquiditätsplanung, Unternehmensanalyse, Vorbereitung von Strategieentwickung und Gesellschafter-Entscheidungen

Willi Müller
1 Bewertung
30. Januar 2019

Die Umsetzung von BigData im Getränkefachgroßhandel mit Seneca bringt den Erfolg auf den Punkt !

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Flexible, zeitsparende Analyse-, Planungs- und Auswertungstools; die Aktualisierung der Daten (Fibu + ERP-System) erfolgt automatisch!

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Die eigenständige individuelle Modulation von Datenstrukturen erfordert Erfahrung im Umgang mit Seneca wegen der Komplexität des Programmes.

Wofür verwenden Sie Seneca? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Als Unternehmensberater bietet mir Seneca die einzigartige Möglichkeit, BigData im mittelständigen Handel umzusetzen. Den Erfolg auf den Punkt zu bringen hat meine Kunden bisher begeistert!

Bewertungsquellen

Bewertung abgeben
trusted