Werbehinweis
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

SAP Analytics Cloud

Business Intelligence

4.6
(18)

Fazit der Redaktion

Als Nachfolger von SAP BusinessObjects Cloud vereinigt SAP Analytics Cloud drei bislang voneinander getrennte Funktionen auf einer Plattform: Business Intelligence, Finanzplanung und Simulation von Geschäftsentwicklungen (Predictive Analytics). Die Anwendung führt Daten aus einer Vielzahl von Quellen zusammen und deckt die gesamte Wertschöpfungskette innerhalb eines Unternehmens ab.

  • Echtzeit-Zugriff auf Datenbanken
  • In-Memory-Technologie (SAP HANA)
  • Analyse nutzt maschinelles Lernen
  • Digital Boardroom für Entscheider
  • Erfahrung mit SAP vorteilhaft
Jens Priwitzer
Redakteur von trusted

Für wen ist SAP Analytics Cloud geeignet?

SAP Analytics Cloud richtet sich in erster Linie an Business-Analysten in größeren Unternehmen und Konzernen. Aber auch Führungskräfte, Manager und Vorstände nutzen die Business Intelligence Software, um sich über die wesentlichen Kennzahlen zu informieren – entweder die ihres Fachbereichs oder des gesamten Unternehmens.

Funktionen von SAP Analytics Cloud

Die SAP Analytics Cloud legt den Fokus auf Business-Intelligence-Funktionen. Sie lässt sich aber um Features für Planung und vorausschauende Analysen erweitern. So nutzen Sie unterschiedliche Analyse-Tools, bleiben dabei aber auf einer webbasierten Plattform. Ein Hin- und Herwechseln zwischen verschiedenen Anwendungen ist nicht notwendig.

Business Intelligence

SAP Analytics Cloud ist in der Lage, auf alle Datenpools in Ihrem Unternehmen zuzugreifen, egal, ob es sich um On-Premises- oder um Cloud-Speicher handelt. Die Anwendung verknüpft interne und externe Daten miteinander – in Echtzeit und in der benötigten Tiefe. Da SAP Analytics Cloud auf der SAP-HANA-Plattform basiert, ist die Analyse beliebig großer Datenmengen problemlos möglich.

Mit HANA stellt SAP eine Hochgeschwindigkeits-Plattform zur Analyse großer Datenmengen bereit. Anstelle einer traditionellen Festplatten-Technologie nutzt HANA den Arbeitsspeicher (In-Memory).

Simulation und Prognose

Data Discovery

„Data Discovery“ beschreibt den Prozess, in großen Datenmengen verborgene Muster sowie Ausreißer zu identifizieren. Der Prozess basiert nicht auf vorab festgelegten Modellen, sondern auf (iterativen) Annäherungen.

Ebenfalls mit Live-Daten arbeiten die Predictive-Analytics-Tools. Als Teil des Data Mining erlauben sie Vorhersagen zur Entwicklung von Geschäftsbereichen oder einzelnen Kennzahlen. Die Tools erstellen z. B. Prognosen, mit welcher Wahrscheinlichkeit bestimmte Ereignisse eintreten werden. Zur Verbesserung der Vorhersagen nutzt die Anwendung maschinelles Lernen und „Data Discovery“.

Finanzplanung

Optional lässt sich die BI-Anwendung um Funktionen aus dem Bereich Finanzplanung – englisch: „Financial Planning and Analysis“ (FP&A) – erweitern. Mithilfe der Software berechnen Sie z. B. komplexe Budgetentwicklungen in Echtzeit und erhalten einen Überblick über den gesamten Einkauf. Die flexiblen Workflows nutzen Sie, um das Beschaffungsmanagement zu optimieren.

SAP Digital Boardroom

Der SAP Digital Boardroom gibt einen vollständigen Überblick über die finanzielle Situation des Unternehmens – und das mit Live-Daten. Diese ermöglichen zudem Ad-hoc-Reportings und Was-wäre-wenn-Analysen. Im Boardroom laufen Informationen von der SAP HANA-Plattform, weiteren SAP-Anwendungen und Drittprogrammen des jeweiligen Kunden zusammen.

Benutzerfreundlichkeit von SAP Analytics Cloud

SAP Analytics Cloud enthält die Standards moderner BI-Plattformen: eine intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche, Drag-und-Drop-Bedienung und Visualisierungen per Mausklick. SAP hat die Anwendung direkt für den Fachanwender entwickelt, sodass dieser alle Funktionen schnell und unkompliziert nutzt – eine Implementierung durch die IT-Abteilung ist nicht notwendig.

SAP Analytics Cloud stellt eine Vielzahl von hochkomplexen Funktionen bereit. Daher ist trotz der intuitiven Benutzeroberfläche Erfahrung im Umgang mit anderer SAP-Software hilfreich.

Das kostet SAP Analytics Cloud

SAP bietet Analytics Cloud in zwei Modellen an. Der Business-Plan kostet 21 US-Dollar pro Monat und Nutzer. Maximal sind 20 Nutzer möglich. Beim Enterprise-Plan ist die Anzahl der Nutzer nicht begrenzt. Konkrete Preise gibt es hier nur auf Anfrage. Auswahl und Umfang der regulären BI-Funktionen sind in den zwei Paketen identisch, beide beinhalten zudem Nutzung, Wartung und Support von SAP HANA. Planung und vorausschauende Analysen bietet nur der Enterprise-Plan.

Business-PlanEnterprise-Plan
Business Intelligence
Zusammenarbeit im Team
Einfache Datenverbindungen (z. B. zu MS Excel, Google Tabellen)
Einfacher Datenimport (z. B. aus MS Excel, Google Drive)
Verbindungen zu Unternehmensdaten (z. B. zu SAP HANA, SQL, OData Services)
Persönlicher Customer Success Manager
Support rund um die Uhr (24/7)
Optionales Upgrade für Planung und vorausschauende Analysen
Anzahl NutzerMaximal 20 NutzerUnbegrenzte Anzahl
Preis21 US-Dollar pro Nutzer und MonatAuf Anfrage

Hilfsmöglichkeiten bei SAP Analytics Cloud

Die Support-Website von SAP leitet den Nutzer entweder sofort an einen Experten-Chat weiter oder bietet die Möglichkeit, über das Ticketsystem eine Anfrage zu stellen. Auch ein Termin mit einem Experten lässt sich über die Website buchen. SAP unterhält zudem eine umfangreiche Ressourcen-Website mit FAQs, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Video-Tutorials – und koordiniert eine große, globale Community von mehr als 2 Millionen Mitgliedern.

Zusammenfassung

Mit SAP Analytics Cloud decken Sie den gesamten Bereich Business Analytics ab – die Anwendung umfasst neben der Auswertung von historischen Unternehmensdaten auch die Simulation von Entwicklungen und eine zukunftsorientierte Finanzplanung. Dank der Unterstützung durch Algorithmen, die Maschinelles Lernen praktizieren, identifizieren Sie auch verborgene Informationen.

Bewertungsquellen

Über SAP Analytics Cloud

Die SAP SE gehört zu den weltweit größten Herstellern von Business-Software. Der Hauptsitz befindet sich im süddeutschen Walldorf. Rund um den Globus sind knapp 88.000 Mitarbeiter für das Unternehmen sowie die 120 Tochtergesellschaften tätig. Außer für seine Software für Enterprise Resource Planning ist SAP auch für weitere Technologie-Innovationen bekannt.

Bewertung abgeben
trusted