Warum trusted kostenlos ist
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Sage ERP

ERP

5
(2)

Fazit der Redaktion

Die ERP-Systeme des britischen IT-Konzerns Sage richten sich an Start-ups, kleine Unternehmen und Mittelständler. Neben Universallösungen gibt es branchenspezifische Pakete für die Produktion, für Handel und Dienstleister. Kernfunktionen wie Auftragsbearbeitung, Warenwirtschaft und Buchhaltung sind in allen Paketen enthalten, weitere Funktionen lassen sich nach Bedarf ergänzen.

  • ERP-Lösungen nach Bedarf
  • Maßgeschneiderte Kernfunktionen
  • Hoher Bedienkomfort
  • Branchenspezifische Reportings
  • zahlreiche Preise nur auf Anfrage
Jens Priwitzer
Redakteur von trusted
Sage ERP
5

Für wen sind die Sage-ERP-Lösungen geeignet?

Sage hat verschiedene Produkte für das Enterprise Resource Planning (ERP) entwickelt. Die Pakete unterscheiden sich hinsichtlich Funktionsumfang, Anpassbarkeit und Skalierbarkeit – und sind für kleinste, kleine und mittelständische Unternehmen konzipiert. Zudem gibt es spezielle Branchenlösungen für produzierende Unternehmen, Dienstleister und den Handel.

Welche Funktionen bietet Sage ERP?

Je nach Firmengröße, Branche und Unternehmensanforderungen stellt Sage eine passende ERP-Lösung zur Verfügung. Daher reicht der Funktionsumfang von der funktionalen Abdeckung weniger Geschäftsprozesse bis hin zur Abbildung des gesamten Workflows im Unternehmen.

Bearbeiten Sie Aufträge und erstellen Sie Rechnungen mithilfe ansprechender Vorlagen
© sage.de - Bearbeiten Sie Aufträge und erstellen Sie Rechnungen mithilfe ansprechender Vorlagen

ERP-Kernfunktionen

Die ERP-Lösungen von Sage enthalten die wichtigsten Funktionen, die für den Unternehmenserfolg zählen, von der Auftragsbearbeitung über die Steuerung des Warenwirtschaftssystems bis zur Finanzbuchhaltung. Je nach gewähltem Paket kommen weitere Funktionen hinzu, zum Beispiel für Kundenservice, Rechnungswesen oder Personalverwaltung.

Auch die Finanzbuchhaltung ist mit den ERP-Lösungen von Sage kein Problem
© sage.de - Auch die Finanzbuchhaltung ist mit den ERP-Lösungen von Sage kein Problem

Modular erweiterbar

Bestimmte ERP-Lösungen, zum Beispiel Sage 100 oder Sage b7, sind modular aufgebaut. Das bedeutet, dass Sie aus dem Gesamtangebot die Funktionen und Tools auswählen, die Sie für Ihr Unternehmen benötigen. Bei Bedarf buchen Sie weitere Module hinzu oder passen das bestehende System an.

Verwalten Sie Lieferanten und Kunden in einem funktionsstarken System
© sage.de - Verwalten Sie Lieferanten und Kunden in einem funktionsstarken System

Einige ERP-Lösungen von Sage lassen sich auch mit Add-ons von Drittanbietern erweitern und so gezielt an die Unternehmensanforderungen anpassen.

Passende ERP-Lösung für spezielle Branchen

Sage liefert für hochspezialisierte Branchen wie den Fahrzeug- und Maschinenbau Softwarelösungen, die speziell auf die Bedürfnisse von Industrie- und Handelsunternehmen zugeschnitten sind. Sage b7, die ERP-Lösung für den produzierenden Mittelstand, hilft Ihnen zum Beispiel dabei, alle Prozesse zu modellieren und den gesamten Workflow von der Entwicklung bis zur Wartung grafisch darzustellen.

Schnelles Reporting mit Templates

Die ERP-Lösungen von Sage erlauben in vielen Fällen ein Reporting in Echtzeit, da alle Finanz- und Analysedaten unmittelbar auf der Plattform zusammenfließen. Für eine schnelle Report-Erstellung nutzen Sie die Templates, alternativ erstellen Sie im Handumdrehen eigene Vorlagen. Anhand von Graphen und Diagrammen stellen Sie alle Informationen auch visuell überzeugend dar.

Die Auswertung Ihrer KPI mit ansprechenden Grafiken und Diagrammen ist mithilfe von Sage kein Problem
© sage.de - Die Auswertung Ihrer KPI mit ansprechenden Grafiken und Diagrammen ist mithilfe von Sage kein Problem

Benutzerfreundlichkeit von Sage ERP

Die ERP-Anwendungen von Sage zeichnen sich durch eine hohe Usability aus, zum Beispiel lassen sie sich nahtlos in Microsoft Office einbinden. Durch die Integration ist ein Wechsel zwischen den Anwendungen nicht notwendig. Auch für die Verwaltung des Workflows und die Erstellung von Reports hat Sage alle ERP-Programme mit einem hohen Bedienkomfort ausgestattet.

Sage ist intuitiv verständlich. So ist beispielsweise die Suchfunktion an moderne Suchmaschinen wie Google angelehnt; sie liefert auch bei unvollständigen oder unpräzisen Suchbegriffen häufig die richtigen Ergebnisse.

Das kosten die ERP-Lösungen von Sage

Sage bietet sowohl klassische On-Premises-Lösungen, die über die eigene IT-Infrastruktur laufen, als auch Cloud-Lizenzen an. Für kleinere Pakete mit klar definiertem Funktionsumfang stehen die Preise fest. Wählen Sie weitere Funktionen hinzu, erhöht sich der Preis. Bei allen modularen Lösungen vereinbaren Sie individuelle Preise, deren Höhe von den gewünschten Funktionen abhängt.

Hilfsmöglichkeiten bei Sage ERP

Registrierte Kunden finden in der Sage „ServiceWelt“ (Login notwendig) eine umfangreiche Wissensdatenbank, Tipps und Tricks zu einzelnen Anwendungen sowie regelmäßig stattfindende Webcasts. Auf der Website des Anbieters gibt es Kurzvideos, die Ihnen bei der Installation und Konfiguration Ihres Programms helfen, außerdem eine FAQ-Sektion für jede Software.

Sage bietet Einsteigern und fortgeschrittenen Nutzern ein umfangreiches Schulungsprogramm an. Die „Sage Trainings“ verbinden Theorie und Praxis und finden regelmäßig und deutschlandweit statt.

Zusammenfassung

Der britische IT-Konzern Sage bietet für jede Unternehmensgröße das passende ERP-System an. Alle Software-Produkte funktionieren nach dem gleichen Prinzip, sodass wachsende Unternehmen schnell und einfach ihre Lösung skalieren oder zu einem anderen Paket wechseln, ohne dass die gewohnte Funktionalität und der Bedienkomfort leiden.

5
/5
2 Bewertungen
Hervorragend
Gut
Akzeptabel
Mangelhaft
Ungenügend
100% Weiterempfehlung
Nathalie Elz
1 Bewertung
11. März 2019

Exakt die richtige Basislösung für wachsenden Unternehmen mit flexiblen, dynamsichen Prozessen ideal

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Flexibilität, Anpassungsmöglichkeiten im Standard und Ausbaufähigkeit. Skalierbarkeit!

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Anfangsinvestition, wobei diese sich recht schnell amortisierte hatte. Die Basisarbeit, ein guter Projektplan und Umstellungsplan von unserem alten ERP System war wichtig. Machte aber mit die meiste Arbeit. Man braucht einen guten Systemimplementierer mit Projekterfahrung. Das ist das A&O.

Wofür verwenden Sie Sage ERP? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Alle Unternehmensbereich werden seit der Umstellung mit genau einer Lösung abgedeckt. Die Datentransparenz ist in allen Unternehmensbereichen enorm gestiegen. 7 von 10 Excel-Insellösungen konnten abgelöst werden. Excel ist quasi im ERP System in Realtime integriert. Ein ganz wesentlicher Vorteil.

Anonym
1 Bewertung
26. Februar 2019

Sage 100 lässt sich sehr einfach einführen

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Bedienung, Anpassbarkeit, Erweiterungen updatesicher, eine Datenbank für alle Module

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Nicht ganz preiswert, aber das sind vermeintlich günstigere Lösungen auch nicht

Wofür verwenden Sie Sage ERP? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Auftragsabwicklung, Finanzbuchhaltung

Bewertungsquellen

Über Sage ERP

Die Sage Group plc – gegründet 1981 von David Goldman, Paul Muller und Graham Wylie im britischen Newcastle upon Tyne – gehört zu den weltweit größten Anbietern von Unternehmenssoftware. Insgesamt nutzen mehr als 6,1 Millionen Kunden eine Softwarelösung von Sage. In Deutschland betreut das Unternehmen mehr als 250.000 Kunden, überwiegend kleine und mittelständische Firmen.

Bewertung abgeben
trusted