Warum trusted kostenlos ist
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

OwnCube

Cloud Speicher

3.3
(21)

OwnCube Überblick

OwnCube basiert auf der Open-Source-Software OwnCloud und glänzt daher mit Flexibilität und Offenheit. Ein wenig Know-How vorausgesetzt können Sie beliebige Verzeichnisse mit der Cloud synchronisieren. Datenschutz und Sicherheit sind zusätzliche Stärken von OwnCube.

Kostenlose TestphaseJa
SupportEmail, Live Chat, FAQ, Webinar
Geeignet fürFreelancer, Startups, Kleine Unternehmen, Mittelständische Unternehmen, Große Unternehmen
Unterstützte PlattformenWeb-App, iOS, Android, Windows, MacOS
OwnCube
3.3
Tarif 100 GB 250 GB 500 GB 1.000 GB 2.000 GB 5.000 GB 10.000 GB
Rabatt
30,00 €
-17%
60,00 €
-17%
100,00 €
-17%
Preis 2,00 € 4,00 € 8,00 € 15,00 € 25,00 € 50,00 € 83,33 €
Zahlung monatlich monatlich monatlich monatlich monatlich monatlich monatlich
Angebot 7 Tage Geld-zurück-Garantie 7 Tage Geld-zurück-Garantie 7 Tage Geld-zurück-Garantie 7 Tage Geld-zurück-Garantie 7 Tage Geld-zurück-Garantie 7 Tage Geld-zurück-Garantie 7 Tage Geld-zurück-Garantie

Überblick

Kostenlose Testphase Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Speicherplatz 100 GB 250 GB 500 GB 1.000 GB 2.000 GB 5.000 GB 10.000 GB
Benutzer 1 1 1 1 1 1 1

OwnCube Test

Gesamt
88/100
Vertrag & Kosten
99/100
Leistungsumfang
85/100
Dateien organisieren
80/100
Dateien ansehen und bearbeiten
100/100
Datenschutz & Sicherheit
100/100
Service & Support
85/100

Gute Alternative Online Speicher Lösung die auf der Open Source Software OwnCloud basiert. OwnCube hat Stärken beim Datenschutz und der Produktflexibilität. Über eine Software können beliebige Verzeichnisse mit der Cloud synchronisiert werden und der unbegrenzte Zugriff auf historische Dateiversionen ist möglich.

  • Flexible Vertragsbindungen und Produktgestaltung
  • Freie Wahl des Rechenzentrums
  • Garantierte Antwortzeiten auf Serviceanfragen innerhalb von maximal 24 Stunden
  • Basiert auf Open Source Software
  • Smartphone Apps kostenpflichtig, jedoch nur 1,- €
  • Kostenloser Test nur für 3 Tage möglich
Martin Blöchinger
Co-Founder von trusted
Vertrag & Kosten
99/100

Mit der kostenlosen Testversion können beide Produktversionen drei Tage lang unverbindlich getestet werden, der maximale Speicherplatz beträgt 1 GB. Verpflichtet man sich zu einer jährlichen Vertragslaufzeit gewährt OwnCube einen Rabatt von bis zu ca. 16 %, anstatt 12 Monatsbeiträge werden nur bis zu 10 fällig. Bei den Produkte zum Einsatz in Unternehmen können weitere Funktionen optional hinzugebucht werden, dazu gehören SSL Zertifikat, Dedicated IP, Domain Who is protection, SSH Zugang Webspace, ownCloud auto update.

Die Admin Accounts sind sozusagen eine eigene Cloud, mit individuellem Design und der Möglichkeit unbegrenzt Nutzer anzulegen und diesen Rechte zuzuweisen. Neben den offiziell angebotenen Tarifen ist es jederzeit möglich mit OwnCube individuelle Pakete zusammen zu stellen.

Leistungsumfang
85/100

Sobald Dateien hochgeladen wurden, können diese einfach mit Freunden oder Bekannten geteilt werden. Über die Webseite kann zu jeder Datei ausgewählt werden, ob diese mittels eines direkten Links geteilt werden soll. Optional kann ein Passwort und eine zeitliche Beschränkung des Downloads hinterlegt werden. Ein Teilen von Ordner ist ebenfalls möglich.

Sobald die für Windows, Mac und Linux Systeme erhältliche Software installiert wurde, ist die automatisierte Synchronisation von Daten zwischen dem Computer und der Cloud möglich. Gleich nach der Installation wird standardmäßig ein „ownCloud“ Verzeichnis angelegt, das synchronisiert wird. Zusätzlich können beliebige Verzeichnisse der Festplatte synchronisiert werden.

Dateien organisieren
80/100

Die Registrierung zu dem Dienst erfolgt auf der Webseite des Unternehmens, im Bestellprozess müssen alle Namens- Adressdaten sowie die Telefonnummer angegeben werden. Um das Produkt auszuprobieren empfiehlt sich die kostenlose Testversion, die es für die Privatkunden und auch die Unternehmenskunden-Produkte gibt und jeweils drei Tage lange nutzbar ist. Nach der Anmeldung wird der persönliche Benutzer normalerweise innerhalb von 10 Minuten bis 3 Stunden aktiviert, außerhalb der Geschäftszeiten innerhalb von 1 bis zu maximal 5 Stunden.

Sobald der Benutzer aktiviert ist, kann die Software für Windows, Mac oder Linux installiert werden. Ein Stolperstein ist, dass währen der Installation der Software die sogenannte „Premium URL“ angegeben werden muss. Diese findet sich im geschützten Bereich auf der OwnCube Webseite. Danach wird das Verzeichnis „ownCloud“ auf dem Computer hinzugefügt, welches automatisch mit dem Online Speicher synchronisiert wird. Weitere Verzeichnisse können beliebig ergänzt werden. Schade ist, dass der Status der Synchronisation nicht auf dem ersten Blick im Dateimanager erkennbar ist, die Statusanzeige auch in der Software könnte verbessert werden.

Dateien ansehen und bearbeiten
100/100

Für alle Betriebssysteme und gängige Smartphones gibt es eine Software bzw. App über die ein Zugriff auf die Daten einfach möglich ist. Auch die online Benutzeroberfläche ist einfach zu bedienen und ist mit guten Funktionen ausgestattet. Nachfolgend finden Sie alle Details zu den Zugriffsmöglichkeiten:

Zugriff über Webbrowser

Nach der Anmeldung mit den Benutzerdaten ist über eine funktional gestaltete Webseite jederzeit und von überall aus der Zugriff auf OwnCube möglich. Videos und MP3 Dateien können direkt mit Hilfe eines Integrierten Players abgespielt werden, auch Bilder werden sofort in einer Galerie angezeigt. Mit MyPAD gibt es einen kleinen Texteditor, der das gemeinsame Arbeiten an Dokumenten ermöglicht.

Software für PC, Mac, Linux

Für Windows, Max OS X sowie Linux kann eine Software installiert werden, welche den Online Speicher als zusätzliches Laufwerk in den Computer einbindet. Damit ist es möglich die Cloud so einfach wie eine Festplatte zu bedienen, Dateien und Ordner zu kopieren bzw. zu löschen. Auch eine automatische Synchronisation beliebiger Verzeichnisse ist damit möglich.

Mobile Apps

Auf iOS und Android Smartphones kann für ca. 1,- € einmaligen Kaufpreis die OwnCube App installiert werden. Damit ist auch von unterwegs auch der einfache Zugriff auf die gespeicherten Daten möglich.

Datenschutz & Sicherheit
100/100

OwnCube nutzt Rechenzentren von Drittanbieter um Daten zu sichern. Das Hauptrechenzentrum befindet sich in den Niederlanden und wir von Nforce EBV betreut. Derzeit ist es möglich aus 30 Rechenzentren das Bevorzugte auszuwählen, eine aktuelle Liste gibt es unter „Rechenzentren“ auf der Webseite des Anbieters. Das Konzept der Auswahl von Serverstandorten in verschiedenen Ländern erleichtert einen datenschutzkonformen Einsatz in Deutschland.Server in den USA oder anderen Ländern welche den Datenschutz einschränken werden nur auf ausdrückliches Verlangen der Kunden eingerichtet, da OwnCube großen Wert auf Datensicherheit legt.

Der Einsatz von Open-Source-Software erlaubt die transparente Überprüfung der eingesetzten Software. Bislang sind die Informationen in der Datenschutzerklärung jedoch wenig ausführlich und auch Zertifizierungen sucht man vergebens. Dennoch weist das Konzept sehr vielversprechende Ansätze auf. Für den Einsatz in einer Unternehmensumgebung sollte ein Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen werden, der unter anderem die technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz der Daten verbindlich regelt.Für die Verfügbarkeit der Rechenzentren wird eine 99,8 % Garantie gegeben. Die Übertragung von Dateien erfolgt SSL verschlüsselt und auch auf den Servern werden alle Daten verschlüsselt abgelegt.

Seit der Version 4.0 des Produkts gibt es den unbegrenzten Zugriff auf vorherige Dateiversionen. Darüber können beispielsweise versehentlich überschriebene Daten einfach wieder hergestellt werden. Nützlich ist die Funktion der PC Software, mit der bestimmte Verzeichnisse der lokalen Festplatte automatisiert mit der Cloud synchronisiert werden können. Somit ist die Cloud jederzeit auf dem aktuellsten Stand und es kann nie mehr ein Backup der wertvollen Daten vergessen werden.

Service & Support
85/100

Für Privatkunden wird zwischen dem Level 1 und Level 2 Support unterschieden. Im Level 1 sind Nutzer der Single 25 bis Single 100 Pakete, hier wird eine Antwortzeit innerhalb von 24 gewährleistet. Kunden der Single 250 sowie Single 500 Pakete erhalten eine Rückmeldung innerhalb von 6 Stunden. Bei den Firmenkundenpaketen sind die Tarife 1 bis 3 im Level 1, die Tarife Start, Bronze und Silver im Servicelevel 2. Neben dem direkten Kontakt zum Kundenservice über ein Formular gibt es eine Fragen- und Antworten-Datenbank die einige Punkte behandelt, jedoch nur in Englischer Sprache. Für alle Privatkunden bietet das Unternehmen einen Kundenservice via Skype an, für Firmenkunden auch eine telefonische Betreuung.

3.3
/5
21 Bewertungen
Hervorragend
Gut
Akzeptabel
Mangelhaft
Ungenügend
57% Weiterempfehlung
Sam Hak
1 Bewertung
5. Juni 2019

Guter solider Serviceanbieter.

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Preis Leistung ist super. Mir gefallen die LifeTimeAngebote. Als Beispiel durch Einmalzahlungen habe ich unbegrenzten Speicher, einen eingenen Virtual Server inkl. Nextcloud und einen Rocket.Chat Server + OpenVPN + + + + alles aufzulisten würde den Rahmen sprengen. Sobald man Kunde ist, kommen irgendwann diese tollen Angebote. Top. Macht weiter so.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Mein Anfang war mit dem Support recht holprig, also 2016/2017. Aber heute in 2019 ist der Support unglaublich kompetent und schnell.

Wofür verwenden Sie OwnCube? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Ich verwende OwnCube als Cloud-Lösung, Server-Lösung, VPN-Lösung und Chat-Server.

Haiko Steuer
1 Bewertung
12. März 2019

owncube ködert mit tollen lifetime Angeboten, für die der Service dann schlecht wird.

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Gute Preise, da sollte man schon hellhörig werden. Irgendwie verdienen die auch ihr Geld...

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Man bekommt viel Werbung für Angebote wie z.B. Lifetime Pakete. Ich bin leider recht früh darauf hereingefallen. Sooft ich den Support danach mal gebraucht hab, kamen immer pampige Beschimpfungen bis hin zu Drohungen den Service einzustellen. Da ich als lifetime Kunde ja im Voraus bezahlt habe, kann ich mich schlecht dagegen wehren. Mein Rat: Finger weg von owncube und vielleicht am besten von allen lifetime Angeboten.

Wofür verwenden Sie OwnCube? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Owncloud

Allan B.Chrisensen
1 Bewertung
23. Februar 2019

Lousy Service und viele Fehler

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Man hat viel Speicherplats für einen verhältnismäsig geringen Preis bekommen, der Preis ist jedoch heute bei anderen Anbieter genauso gut erreichbar

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Geringe Service, immer wieder zurückkehrende Zertifikatprobleme, und immer Sei der Kunde, nicht Owncube, Shuld daran

Wofür verwenden Sie OwnCube? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Nextcloud Hosting

Fynn B.
1 Bewertung
28. September 2018

Gute Cloud - Guter Preis - Anständiger Support

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Preis/Leistung gefällt mir am besten! Man bekommt für sein Geld viel im Vergleich zu anderen Anbietern!

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Ich kann leider nicht schreiben das mir bisher etwas nicht gefallen hat, da bisher alles storungsfrei lief.

Wofür verwenden Sie OwnCube? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Ich wollte schon immer auch eine Cloud aber unabhängig von irgendeinem großen Konzern. Und da habe ich über Nextcloud gelesen. Nach einer Suche nach einem Hoster fand ich OwnCube.

Anne B.
1 Bewertung
12. September 2018

Bin zu frieden.

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Cloud lief sofort ohne Problem. Ich musste mich um nichts kümmern, dazu hätte ich auch keine Lust. Wollte nur meine Daten irgenwo sichern, aber Nextcloud kann echt viel mehr. Fast schon google Ersatz.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Bisher ist mir noch nichts negatives aufgefallen. Eventuell weil ich bisher auch noch keine Probleme hatte. Musste mich bisher also über nichts ärgern bzw. beschweren.

Wofür verwenden Sie OwnCube? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Nextcloud, zunächst nur um meine Daten zu sichern. Aber mir wurde gesagt man kann auch Kontakte und so damit synchronisieren.

Bewertungsquellen

Über OwnCube

Erst im März 2012 gestartet ist OwnCube ein vergleichsweiser junger Anbieter auf dem Markt für Online Speicher. Das Unternehmen hat sein Produkt auf Basis von OwnCloud entwickelt, einer OpenSource Cloud Software. OwnCube wurde 2012 ins Leben gerufen und dient dazu auf einem Server einen persönlichen Cloud Speicher einzurichten. OwnCube hat seinen Sitz in Österreich und biete sein Produkt in deutscher sowie englischer Sprache an. Es gibt verschiedene Produktversionen einerseits für Privat- als auch für Unternehmenskunden. Die Basisversion mit 25 GB Speicherplatz kostet 1,50 € pro Monat, alle Produkte können drei Tage lang kostenlos getestet werden.

Bewertung abgeben
trusted