Müsli Mix im Vergleich

Die 5 besten Müsli Mix Anbieter im Test 2017

Im Test wurde neben Preis und Lieferung auch der Geschmack bewertet. Lesen Sie, in unseren Erfahrungsberichten, welcher Anbieter der fruchtigste und leckerste war.

Sandra Pretzer
Top Müsli Mix Anbieter im großen Vergleichstest
Von Sandra Pretzer
mymuesli Test

mymuesli Test

  1. Lieferung in mymuesli Hotspots kostenlos
  2. Große Auswahl an vorgemischten Müslis
  3. Vorgemischte Müslis für Allergiker
  1. Keine Allergiker-Info im Müsli-Mixer
  2. Preislich etwas über dem Durchschnitt
sehr gut (92%)
Im Test (02/2017)
Preis ab
3,90 €
pro Basis-Müsli
Verival Test

Verival Test

  1. Sieger beim Testfrühstück
  2. Allergiker-Müslis und Infos
  3. Viele Siegel und Zertifikate
  1. Hohe Versandkosten
  2. Keine flexiblen Lieferoptionen
gut (82%)
Im Test (02/2017)
Preis ab
5,00 €
pro Basis-Müsli
Cereal Club Test

Cereal Club Test

  1. Sehr große Auswahl an Zutaten
  2. Ab 30 € versandkostenfrei
  3. Bonusprogramm
  1. Keine Allergiker-Müslis
  2. Keine Verpackungsalternativen
sehr gut (85%)
Im Test (02/2017)
Preis ab
3,75 €
pro Basis-Müsli
Müsli.de Test

Müsli.de Test

  1. Müsli-Mix als 2go Becher bestellbar
  2. Umweltfreundliche Verpackung
  1. Hoher Preis
  2. Keine Allergiker Müslis
gut (79%)
Im Test (02/2017)
Preis ab
3,90 €
pro Basis-Müsli
Müsli Mühle Test

Müsli Mühle Test

  1. Günstigster Anbieter
  2. Große Auswahl an Zutaten
  1. Letzter Platz beim Geschmackstest
  2. Keine Allergiker-Müslis
gut (76%)
Im Test (02/2017)
Preis ab
2,90 €
pro Basis-Müsli

Müsli Mix Anbieter im Vergleich

1. Was sind Müsli Anbieter?

Wer kennt das nicht? Man steht im Supermarkt vor dem Müsli Regal und hat die Qual der Wahl. Früchte Müsli klingt super, leider besteht es zu einem großen Teil aus Rosinen, welche Sie überhaupt nicht mögen und Zuhause mühselig aussortieren müssen? Ein gesundes Nuss Müsli soll es sein, doch was haben gezuckerte Cornflakes darin zu suchen? Mit einem Schoko Müsli kann man wenig falsch machen, mit Himbeeren oder Erdbeeren wäre es aber noch besser? Natürlich gibt es die Option, alle Zutaten frisch einzukaufen und dann Zuhause selbst alles zu mischen. Doch gerade Früchte und Nüsse sind relativ teuer und erstere auch nur begrenzt halt- und lagerbar. Und vielleicht haben Sie ja auch mal Lust, neue Zutaten auszuprobieren, die es im Supermarkt nicht gibt oder die nur saisonal erhältlich sind. Erdbeeren im Dezember? Schwierig. Wer sich nicht auf die Auswahl im Supermarkt beschränken und sich zudem über jede Zutat und deren Herkunft informieren möchte, ist bei Müsli Anbietern genau richtig.

Müsli Anbieter sind Online Shops, die es Ihnen ermöglichen, aus einer Vielzahl von Zutaten Ihr persönliches Müsli zusammenzustellen. Dieses wird anschließend in der jeweiligen Manufaktur frisch für Sie gemixt und auf dem Postweg zu Ihnen geschickt. Daneben können Sie aus diversen bereits gemischten Müslis wählen. Die Auswahl gestaltet sich hier zumeist abwechslungsreicher als im Supermarktregal.

Manche Anbieter haben sogar glutenfreie, fructosefreie oder vegane Müsli Mischungen im Angebot. Alle getesteten Anbieter legen ein besonderes Augenmerk darauf, regionale Produkte in Bio Qualität zu verwenden und auch bei der Verpackung auf die Umwelt zu achten.

Wie funktioniert der Müsli-Mixer?

Im sogenannten Müsli-Mixer können Sie Ihr Müsli selber mischen, indem Sie aus einer Reihe verschiedener Zutaten des Anbieters auswählen. Diese Zutaten sind generell wie folgt unterteilt:

  • Müslibasis, z.B. Haferflocken, Mehrkorn-Flocken, Schoko Müsli
  • Verfeinerung Müsli Basis, z.B. Amaranth, Leinsamen, Chia Samen
  • Früchte, z.B. Apfelstücke, Erdbeeren, Mango
  • Nüsse und Kerne, z.B. Macadamia, Cashew Kerne, Haselnüsse
  • Extras, z.B. weiße Schokolade, Apfel-Zimt-Crunchy, Kornblumenblätter

Bilder und Informationen zu den einzelnen Zutaten helfen Ihnen bei der Zusammenstellung Ihrer persönlichen Mischung. Die Auswahl einer Müslibasis ist bei allen Anbietern Pflicht, alles andere können Sie hinzufügen oder weglassen wie Sie möchten. In einer Übersicht sehen Sie, welche Zutaten Sie bereits verwendet haben, sowie deren Nährwerte und den Gesamtpreis. Nach Angabe der Kontaktdaten und Auswahl der Zahlungmethode schicken Sie Ihre Bestellung ab. Legen Sie zusätzlich ein Kundenkonto an, können Sie Ihr selbst gemischtes Müsli jederzeit nachbestellen und Ihre bisherigen Bestellungen einsehen.

Welche Qualität haben die Zutaten und wo kommen sie her?

Alle getesteten Müsli Anbieter kommunizieren ein klares Bild: Bei Ihnen werden Bio-Lebensmittel (wenn möglich aus der Region) verwendet, sofern es für die einzelnen Zutaten eine Bio-Zertifizierung gibt. Eine Ausnahme bildet z.B. Meersalz. Die meisten Anbieter verwenden sogar ausschließlich Bio-Produkte und untermauern diesen Punkt teilweise sehr transparent durch eigene Informationsseiten und eine ausführliche Stellungnahme zu dem Thema. Sie können nachlesen, welche Bio- und Öko-Siegel geführt werden dürfen, in welchen Vereinigungen das Unternehmen eine Mitgliedschaft besitzt (z.B. Biokreis) und wie der allgemeine Kontakt zu Händlern gehandhabt wird.

Die drei Grundpfeiler für Bio-Lebensmittel sind nach EU-Verordnung wie folgt definiert:

  • ökologisch kontrollierter Anbau
  • keine gentechnische Veränderung
  • kein Einsatz von chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln, Kunstdüngern und Klärschlamm

Die Mehrheit der getesteten Anbieter sieht die Verwendung von Bio-Produkten als Teil ihrer Philosophie an. So können Sie sicher sein, dass nur einwandreie Zutaten für Ihr Müsli verwendet werden.

Individuelles Müsli online bestellen - die Vorteile

Wie bei vielen “custom made” Produkten liegen auch beim selbst gemischten Müsli die Vorteile klar auf der Hand:

  • Sie entscheiden, was in Ihr Müsli kommt
  • Große Auswahl von 90+ verschiedenen Zutaten
  • Spezielle Produkte, wie z.B. Kornblumenblätter, Espresso-Bohnen im Schokomantel, Goji Beeren, Chia Samen etc.
  • Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau
  • Informationen zum Anbieter, zur Produktion und zu den einzelnen Zutaten (Inhaltsstoffe, Nährwerte, Herkunft)
  • Zertifikate und Siegel
  • Keine Bindung an die gültigen Laden-Öffnungszeiten
  • Lieferung nach Hause

Individuelles Müsli online bestellen - die Nachteile

Sein Bio Müsli online selbst zusammenstellen zu können, hat natürlich seinen Preis. Dieser kann, je nachdem, welche Zutaten verwendet werden, deutlich über dem durchschnittlichen Supermarkt-Preis liegen. Dafür erhalten Sie aber schließlich Ihre ganz individuelle Mischung, die Sie im Supermarkt so nicht finden. Hinzu kommt die Wartezeit, die im Supermarkt natürlich herkömmlicherweise entfällt: Im Durchschnitt müssen Sie 2-3 Werktage auf Ihr Müsli warten.

Auf was muss ich als Allergiker achten?

Einige Anbieter haben das Thema Allergien bzw. Ernährung ohne bestimmte Stoffe sehr gut in ihr Produktsortiment der bereits gemischten Müslis und in ihren Müsli-Mixer integriert. Sie setzen auf Siegel und Zertifikate in dem Bereich, um dieser Zielgruppe ein möglichst großes und einwandfreies Sortiment zur Verfügung stellen zu können. Bei manchen der getesteten Müsli Anbietern besteht in dieser Richtung allerdings noch Nachholbedarf.

Gluten

Sollten Sie an Zöliakie, also Glutenunverträglichkeit leiden oder aus anderen Gründen in Ihrer Ernährung auf Gluten verzichten wollen, gestaltet sich die Suche nach einem geeigneten Müsli bisweilen schwierig. Im Supermarkt sind in so ziemlich allen Müslis zumindest Spuren von Gluten zu finden. Wichtig ist es hierbei, auf entsprechendes Getreide zu verzichten und dies gegebenenfalls durch Alternativen wie Reis oder Mais zu ersetzen.

Auf der Homepage der einzelnen Müsli Anbieter finden Sie Informationen, ob ihre Müslis für eine glutenfreie Ernährung geeignet sind. Diejenigen, bei denen dies der Fall ist, tragen das Zertifikat der Zöliakiegesellschaft: Die durchgestrichene Ähre. Das bedeutet u.a., dass die glutenfreien Müslis räumlich getrennt von den anderen Müslis gemischt werden.

Fructose

Bei einer Allergie gegen Fructose - also Fruchtzucker - oder allgemein einzelne Früchte (z.B. Allergie gegen Zitrusfrüchte) ist es auf den ersten Blick ein Leichtes, Spuren davon im Müsli zu vermeiden: Wenn Sie Ihr persönliches Müsli mixen, lassen Sie sie einfach weg. Doch es gibt noch einiges mehr zu beachten: Sie sollten auch auf Zucker in Ihrem Müsli verzichten, da dieser aus Fructose und Glucose besteht. Das Gleiche gilt für Ersatzstoffe wie Honig oder Apfeldicksaft.

Erdnüsse dürfen ebenfalls nicht ins fructosefreie Müsli, da unser Körper deren Bestandteil Sorbit in Fructose umwandelt. Auch hier ist es von hoher Wichtigkeit, dass diese Müslis räumlich getrennt von den anderen Mischungen hergestellt werden, um mögliche Spuren von Fructose zu vermeiden. Falls Sie diese Information nicht auf der Anbieterseite finden, lohnt es sich, eine Email an den Support zu schreiben oder dort anzurufen.

Laktose

Bei Laktoseintoleranz lassen Sie am Besten Zutaten mit Milchanteil wie Schokolade außen vor. Sind Sie sich nicht sicher, ob vielleicht doch in einer Zutat Milch oder Milchpulver enthalten ist, klicken Sie einfach auf die Informationen in der Zutatenauswahl. Dort sind alle Bestandteile aufgelistet.

Nüsse

Auch Nuss-Allergiker können einfach diesen Teil im Mischprozess überspringen und ihr Müsli ganz ohne Nüsse selber mixen. Fragen Sie am Besten beim Anbieter nach, ob die Müslis räumlich getrennt gemischt werden, so dass keine Nuss-Spuren hinengelangen können.

Wie teuer sind Müsli Anbieter und wie kann ich bezahlen?

Hier können wir keine allgemein gültige Aussage treffen, denn: Die Mischung machts. Je nachdem, vieviel Gramm Sie von welchen Zutaten verwenden, schwankt der Preis signifikant. Der Preis der in unserem Müsli Test selbst gemixten Mischung lag zwischen 13,83 Euro und 18,62 Euro pro Kilogramm. Theoretisch ist eine einfache Müsli Basis ab ca. 3 Euro zu haben.

In der Regel sind folgende gängigen Zahlungsarten möglich:

  • PayPal
  • Überweisung
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Bankeinzug
  • Rechnung

Bei fast allen Anbietern können Sie auch Gutscheine erwerben.

Wie und wann erhalten Sie Ihr Müsli?

Die Zustellung erfolgt auf dem gängigen Postweg. Nachdem Sie Ihre Bestellung abgeschickt haben, erhalten Sie eine Email zur Bestätigung und meistens auch einen Link zur Sendungsverfolgung. Je nachdem, welches Zustellunternehmen vom jeweiligen Anbieter beauftragt wird, sind auch alternative Lieferoptionen möglich. So können Sie Ihr Müsli beispielsweise an eine Packstation, einen Paket Shop oder eine Filiale des Müsli Anbieters schicken lassen. In unserem Test erhielten wir unsere Bestellungen innerhalb von 2-3 Werktagen. Bei den meisten Müsli Shops haben Sie die Möglichkeit, einen Müsli Mix als Geschenk inklusive Grußkarte zu verschicken.

Mit welcher Verpackung ist zu rechnen?

Ihr selbst gemischtes Müsli wird in einen Beutel, der teilweise aus Plastik besteht, gefüllt. Zwei Müsli Anbieter füllen Ihr Müsli in eine Dose. Für die Lieferung an sich wird der Umwelt zuliebe auf unnötig viel Verpackungmaterial verzichtet.

So haben wir getestet

Zum Test der größten Müsli Anbieter am Markt haben wir uns von allen ein Müsli mit den weitestgehend gleichen Zutaten selbst gemixt und bestellt. Diese Zutaten haben wir verwendet:

  • Mehrkornbasis
  • Leinsamen
  • Quinoa- oder Buchweizenflocken
  • Apfelstücke
  • Erdbeerstücke
  • Brombeer- oder Himbeerstrücke
  • Mandeln
  • Macadamia oder Cashewkerne

Die Mischungen haben wir im Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks auf Geschmack, Aussehen und Konsistenz getestet. Aus Gründen der Objektivität wurden die einzelnen Mischungen in neutrale Schüsseln gefüllt, welche lediglich mit einer Nummer versehen waren. So konnten die Tester nicht wissen, welches Müsli sich in welchem Schälchen befindet. Sie bekamen einen Fragebogen, auf dem Fragen zu folgenden drei Bereichen zu beantworten waren:

  • Optik: Wie sieht die Mischung aus? Sind die einzelnen Zutaten erkennbar? Farbechte der Zutaten etc.
  • Geschmack: Allgemeiner Geschmack, Definierbarkeit der einzelnen Zutaten etc.
  • Konsistenz: Konsistenz zu Beginn und nach 10-15 Minuten, Bissfestigkeit etc.

Auf Basis eines Punktesystems wurden anschließend die Noten vergeben. Darüber hinaus haben wir uns angeschaut, welche alternativen Lieferoptionen (z.B. Versand an eine Packstation oder einen Paketshop) zur Verfügung standen und was an Verpackungmaterial zusammen gekommen ist.

Weiterhin entscheidend waren natürlich der Preis pro Kilogramm, die Zutatenauswahl, die Zahlungsmöglichkeiten, der Bestell- und Anmeldeprozess sowie der Support bei Fragen. Auch extra Features wie eine mobile Website, ein Blog oder Verpackungs-Alternativen haben wir für die Bewertung berücksichtigt.

Fazit

Fassen wir zusammen: Online ein eigenes Müsli zu mixen ist für alle, die keine Lust haben, sich zwischen den überschaubaren Angeboten im Supermarkt zu entscheiden. Ebenso richtet sich das Angebot an alle, die wissen wollen, welche Zutat in welcher Qualität auf den Tisch kommt und die sich biologisch bewusst ernähren möchten. Verglichen mit dem Einkauf direkt im Supermarkt ist der Preis pro Müsli zwar etwas teurer, doch dafür sind nur Ihre Lieblingszutaten drin und es wird direkt zu Ihnen geliefert.

Daher unsere Empfehlung: Ausprobieren lohnt sich!

War dieser Artikel hilfreich?

Sandra Pretzer

Jetzt Kontakt zum Redakteur aufnehmen!

Sie haben noch mehr Fragen zum Thema und möchten mit jemanden persönlich darüber sprechen? Dann kontaktieren Sie uns einfach! Wir stehen Ihnen unter presse@trusted.de für Ihre Recherchen zur Verfügung. Mehr Infos finden Sie in unserem Pressebereich.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!