Werbehinweis
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Microsoft Power BI

Business Intelligence

4.7
(27.270)

Fazit der Redaktion

Microsoft Power BI ist eine cloud-basierte Business-Intelligence-Anwendung. Sie stellt eine Reihe von Tools bereit, mit deren Hilfe Sie einfach, schnell und intuitiv alle Geschäftsdaten in detaillierten Dashboards analysieren. Die Erkenntnisse überführen Sie in ansprechende und interaktive Visualisierungen, die Sie – abhängig von der gewählten Lizenz – bequem über das Internet oder innerhalb Ihres Unternehmens teilen.

  • Benutzeroberfläche ähnelt Excel
  • Kostenlose Basis-Version
  • Power BI-Apps für Unternehmen
  • „Publish to Web“
  • Mobile Apps nur mit Lesezugriff
  • Optik lässt sich nur wenig ändern
  • Teilen von Daten nur in Pro-Version
Jens Priwitzer
Redakteur von trusted

Für wen ist Microsoft Power BI geeignet?

Microsoft Power BI richtet sich an Unternehmen jeder Größe und jeder Branche. Kleine und mittelständische Firmen profitieren genauso vom Funktionsreichtum wie große Unternehmen. Für Schulen, Vereine und gemeinnützige Organisationen bietet die BI-Software ebenfalls viele Vorteile. Zudem nutzen bei Bedarf auch Einzelpersonen die Anwendung, etwa Datenjournalisten oder Blogger. Diese freuen sich über die kostenlose Basisversion der Software, die in vielen Fällen bereits aussagekräftige Visualisierungen aus Ihren Datenbeständen bastelt.

Funktionen von Microsoft Power BI

Mit dem Business-Intelligence-Tool Microsoft Power BI versetzt Sie und Ihr Unternehmen in die Lage, binnen weniger Minuten umfassende Erkenntnisse aus allen relevanten Daten zu gewinnen. Diese lassen sich dann in ansprechende Visualisierungen überführen und – je nach Software-Lizenz – auch nur mit ausgewählten Empfängern teilen.

Umfassende Datenanalyse

Mit Microsoft Power BI führen Sie all Ihre Datenquellen in einem übersichtlichen Dashboard zusammen: Excel-Tabellen, lokal gespeicherte Daten, Cloud- und Streaming-Dienste. Neben Microsoft-eigenen Anwendungen wie Azure, SharePoint oder Dynamics bestehen Connectoren zu Hunderten anderer Business-Anwendungen, beispielsweise zu Salesforce, Oracle, MailChimp oder Google Analytics. Microsoft fügt zudem regelmäßig neue Verbindungen hinzu. Eine umfassende Datenanalyse ist bereits mit der kostenlosen Basis-Version möglich.

Ansprechende Visualisierungen

Microsoft Power BI vereinfacht die Präsentation Ihrer Daten in Business-Reports. Über das Dashboard erstellen Sie für die ausgewählten Daten mit wenigen Klicks die passende Visualisierung. Dabei greifen Sie auf ein großes Set an vorgefertigten Graphen und Diagrammen zu; Sie haben aber auch die Möglichkeit, über die mitgelieferten Entwicklertools eigene Visualisierungen zu erstellen oder neue Vorlagen aus dem Office Store herunterzuladen. Allerdings sind die Möglichkeiten begrenzt, die Visualisierungen anzupassen, zum Beispiel ans Corporate Design.

Mit „Publish to Web“ teilen Sie interaktive Grafiken über das Internet. Die Visualisierungen sind mobile-fähig und lassen sich in Blogtexte, Webseiten, E-Mails und Social-Media-Posts einbetten.

Zusammenarbeiten und Daten teilen

Mit der kostenpflichtigen Pro-Version von Microsoft Power BI lassen sich Dashboards für ausgewählte Teammitglieder freigeben, was eine unkomplizierte Zusammenarbeit gewährleistet. Auch Berichte lassen sich mit Kollegen und Geschäftspartnern teilen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, über den Arbeitsbereich eigene Apps zu erstellen, die zusammengehörige Dashboards und Berichte auf einer Oberfläche zusammenfassen.

Mit der nativen Power BI-App (für Android, iOS und Windows) sind Sie auch unterwegs immer informiert. Allerdings bietet sie nur einen Lesezugriff.

Dedizierte Cloud-Kapazitäten

In der Premium-Version reservieren Sie dedizierte Serverkapazitäten, um Power BI bei Big-Data-Analysen noch besser und effizienter zu nutzen. Über den Power-BI-Berichteserver behalten Sie alle Berichte – interaktiv oder herkömmlich paginiert – dennoch in Ihrer lokalen Netzwerk-Umgebung. Ein weiterer Vorteil für Premium-Nutzer: Inhalte lassen sich mit jeglichen Empfängern teilen, diese benötigen selbst keine Pro-Lizenz.

Benutzerfreundlichkeit von Microsoft Power BI

Die Benutzeroberfläche basiert auf dem Drag-&-Drop-Prinzip und lässt sich daher sehr leicht bedienen. Alle Funktionen, Optik und Bedienung entsprechen dem Microsoft-Standard. Wer mit Excel gut vertraut ist, legt mit Power BI sofort los. Allerdings benötigen Sie ohne Excel-Kenntnisse deutlich mehr Zeit zur Einarbeitung. Im Vergleich mit anderen Business-Intelligence-Anbietern besitzt Microsoft Power BI zudem eine einzigartige Suchfunktion, die natürliche Sprache erkennt.

Tippen Sie zum Beispiel „In welcher Region hat sich Produkt XY am besten verkauft?“ ein, zeigt Ihnen die Software sofort die entsprechende Analyse in der passendsten Darstellung an.

Das kostet Microsoft Power BI

Microsoft bietet Power BI in drei Paketen an: Die kostenlose Basis-Version legt die Schwerpunkte auf die Bereiche Datenanalyse, Reporting und Datenvisualisierung. Die kostenpflichtige Pro-Version erweitert diese auf die Zusammenarbeit von Analyseteams und einen Rundum-Blick auf Unternehmensdaten. Power BI Premium bietet dazu bei Bedarf dedizierte Serverkapazitäten und ermöglicht es, Dashboards und Reports auch mit Empfängern ohne eigene Nutzungslizenz zu teilen.

Power BI DesktopPower BI ProPower BI Premium
Datenanalyse und Visualisierungen
Datenaktualisierung1 x pro Tagin Echtzeitin Echtzeit
Zusammenarbeit über freigegebene Daten
Inhalte an beliebige Personen verteilen
Preiskostenlos9,99 US-Dollar pro Monat und Nutzerauf Anfrage (pro Knoten und Monat)

Power BI Desktop lässt sich nur nach Installation auf einem lokalen Rechner bedienen. Erst bei Power BI Pro und Premium handelt es sich um echte Cloud-Anwendungen.

Hilfsmöglichkeiten bei Microsoft Power BI

Die Kursreihe „Geführtes Lernen“ macht Sie mit den Funktionen vertraut und hilft Ihnen bei der Erstellung Ihrer ersten Visualisierungen. Auf der Website von Power BI finden Sie weiterhin umfangreiche Dokumentationen zu den einzelnen Funktionen und für jedes Tool ausführliche Schritt-für Schritt-Anleitungen. Microsoft betreibt für Power BI einen eigenen YouTube-Kanal, auf dem zum Beispiel Videos mit Tipps und Tricks verfügbar sind. On-Demand-Webinare (auf Englisch) erläutern die Feinheiten der Anwendung. Über neue Funktionen informiert ein eigener Blog.

Hilfe bei der Implementierung bieten zertifizierte Power BI Partner-Unternehmen an. Nutzern der Pro-Lizenz steht bei technischen Problemen zudem ein kostenloser Support zur Seite.

Zusammenfassung

Microsoft Power BI kombiniert starke Analyse-Tools für Unternehmensdaten aller Art mit ansprechenden Visualisierungen. Die Business-Intelligence-Anwendung überzeugt im Vergleich mit anderen Anbietern durch eine besonders einfache und intuitive Benutzeroberfläche und die Möglichkeit, Hunderte Datenquellen zusammenzuführen. Zu den Pluspunkten gehört auch die Funktion, Fragen in natürlicher Sprache als Ausgangspunkte für detaillierte Analysen zu nehmen.

Bewertungsquellen

Über Microsoft Power BI

Der US-Softwarekonzern Microsoft hatte das heutige Power BI seit 2010 unter dem Namen „Project Crescent“ entwickelt. Ab Herbst 2013 war die erste Version von Power BI zunächst als Erweiterung für Microsoft Office 365 verfügbar. Sie basierte auf den Excel-Add-ins Power Query, Power Pivot und Power View. Der BI-Service war bei Unternehmenskunden sehr erfolgreich; nach und nach fügte Microsoft neue Funktionen hinzu. Seit Sommer 2015 ist Power BI als eigenständiges Produkt erhältlich.

Bewertung abgeben
trusted