Werbehinweis
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Infor ERP

ERP

2.8
(14)

Fazit der Redaktion

Die Enterprise Resource Planning (ERP) Software von Infor ist in erster Linie eine Komplettlösung für produzierende Unternehmen. Sie sind mithilfe dieses ERP-Systems in der Lage, den gesamten Lebenszyklus eines Produkts zu überwachen und zu optimieren. Inferior hat zu diesem Zweck ein intuitiv verständliches User-Interface und eine schnelle Implementierung entwickelt.

  • Branchenspezifische Software
  • Branchenspezifische Anwendungen
  • Umfangreiche Wissensdatenbank
  • Schnelle Implementierung
  • Reiner Nischenanbieter
  • Preise nur auf Anfrage
Jens Priwitzer
Redakteur von trusted

Für wen sind Infor ERP-Lösungen geeignet?

ERP-Software von Infor ist für produktionsintensive Branchen mit komplexen Lieferketten geeignet: unter anderem für den Fahrzeug- und Maschinenbau, die Luftfahrt und die Schwer- und chemische Industrie. Auch Unternehmen im Gesundheitssektor und in der Lebensmittelindustrie sowie große öffentliche Verwaltungen setzen Softwarelösungen von Infor ein.

Welche Funktionen bieten ERP-Systeme von Infor?

Hochspezialisierte Unternehmen benötigen kein ERP-System von der Stange, sondern eine Anwendung, die ihre besonderen Anforderungen und Branchenstandards berücksichtigt. Daher stellen Sie bei Infor Ihre ERP-Lösung aus einer Reihe einzelner Module zusammen.

Finanzmanagement

Mit dem Modul „Financials“ erhalten Sie eine einheitliche Finanzsoftware, die sämtliche geschäftskritischen Prozesse berücksichtigt: Buchhaltung, Steuer, gesetzliche Anforderungen. Diese verwalten Sie für jeden Standort nach demselben hohen Standard, wobei die Software die nationalen Unterschiede von mehr als 30 Ländern berücksichtigt. Neue Compliance-Richtlinien lassen sich unmittelbar berücksichtigen, zum Beispiel durch die Einführung interner Kontrollstellen. Mit diesem Modul behalten Sie jederzeit den gesamten Cashflow im Blick.

Fertigung

Die Tools im ERP-Modul „Manufacturing“ unterstützen produzierende Unternehmen bei der Kontrolle der gesamten Lieferkette: Logistische Abläufe lassen sich dadurch optimieren, um die Kosten für Lagerbestand und Warenwirtschaft zu senken. Zudem automatisiert die Software bestimmte Planungsschritte, so dass Ihr Unternehmen alle Produkte zum geplanten Termin und im Rahmen der Budgetplanung herstellt. Auf Wunsch dehnen Sie die ERP-Funktion auf Ihre Zulieferer aus, sodass Sie selbst ausgedehnte Lieferketten über eine einheitliche Software-Plattform steuern.

Qualitätsmanagement

Dieses Modul unterstützt Ihr Unternehmen dabei, trotz immer kürzer werdender Konstruktions- und Produktionszyklen eine gleichbleibend hohe Qualität Ihrer Produkte zu gewährleisten. Zum Erreichen dieses Ziels enthält das Infor ERP-Modul alle notwendigen Tools: einen Abgleich neuer Zulieferer mit denen in Ihrer Branche üblichen Standards sowie die einheitliche Qualitätssicherung auch über mehrere Werke, insbesondere wenn diese sich in unterschiedlichen Ländern befinden. Mittels einer automatisierten Prozessverwaltung senken Sie die Fehlerquote und erhöhen die Gewinnmargen.

Im Qualitätsmanagement spielen auch gesetzliche Regelungen und verbindliche Normen eine wichtige Rolle, die Sie mithilfe der Software stets im Blick behalten.

Service Management

Lean- und Process Manufacturing

Weitere Module sind beispielsweise „Lean Manufacturing“ (für die Einführung schlanker Fertigungsprozesse), „Process Manufacturing“ (für Optimierungen im laufenden Produktionsprozess).

Dieses Modul unterstützt Unternehmen, die nicht nur Geräte verkaufen, sondern für diese auch Kundendienst und Instandhaltungsservices anbieten. Über die ERP-Plattform lässt sich der gesamte Außendienst steuern, inklusive der Beantwortung von Kundenanfragen, einer automatisierten Verwaltung der Wartungsverträge und einer optimierten Planung der Technikereinsätze. Durch die Prozesse sind Sie in der Lage, Ihre Ressourcen besser auszunutzen und die Rentabilität des Außendienstes zu erhöhen.

Benutzerfreundlichkeit der ERP-Anwendungen von Infor

Im Vergleich zu anderen ERP-Systemen hat das User-Interface von Infor ein wenig modernes Design, allerdings erlaubt es dem Nutzer eine effiziente und schlanke Steuerung. Auch die Implementierung des ERP-Systems in Ihre IT-Strukturen und die Einbindung in die Fertigungsprozesse erfolgen innerhalb weniger Wochen. Die interaktiven Dashboards zeigen in Echtzeit alle relevanten Daten an, sie lassen sich ebenfalls schnell den Anforderungen anpassen.

Preisgestaltung der verschiedenen ERP-Systeme von Infor

Preise für die cloudbasierten ERP-Module nennt Infor nur nach persönlicher Anfrage. Die Abrechnung erfolgt je nach gewähltem Lizenzmodell, wo Sie für jeden Nutzer einen bestimmten Monats- bzw. pro Jahresbetrag (dann etwas weniger) bezahlen.

Welche Hilfsmöglichkeiten bietet Infor?

Den Support von Infor erreichen Sie per Telefon oder über das Online-Portal – wie schnell, legen Sie im Support-Plan fest. Darüber hinaus bietet Infor auf seiner Website FAQ-Sektionen zu allen Produkten sowie eine Wissensdatenbank mit Erklärungen aller Funktionen und Schritt-für-Schritt-Anleitungen an. Insgesamt stehen rund eine Million Artikel und zahlreiche Video-Tutorials bereit. Über die Support-Seite erreichen Sie auch die aktive Nutzer-Community.

Zusammenfassung

Die ERP-Anwendungen von Infor bieten Unternehmen mit dem Schwerpunkt Produktion die Möglichkeit, auch bei globaler Ausrichtung und ausgedehnten Lieferketten alle Geschäftsprozesse bestmöglich zu steuern und zu optimieren. Trotz des modularen Aufbaus spielen alle Funktionen nahtlos zusammen, sodass Sie mit dieser Software die Effizienz des gesamten Unternehmens erhöhen.

2.8
/5
14 Bewertungen
Hervorragend
Gut
Akzeptabel
Mangelhaft
Ungenügend
0% Weiterempfehlung
MH sieheoben
1 Bewertung
11. April 2019

Mit Infor haben wir mehr Arbeit ohne wirklichen Nutzen.

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Hier gibt es leider nicht viel. Die Einsicht der Personalzeiten ist ganz gut.Die Urlaubseinsicht hingegen ist wieder unübersichtlich gestaltet.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Sehr unübersichtlich und unstrukturiert. Teils sind Verbindungen von Verkaufsaufträgen zu Produktionsaufträgen nicht verknüpfbar, bzw. schlecht einsehbar.

Wofür verwenden Sie Infor ERP? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Für Produktion und Verwaltung wird Infor verwendet. Probleme wurden damit keine gelöst, nur neue geschaffen.

Bewertungsquellen

Über Infor ERP

1989 wurde die ursprüngliche Infor Business Solutions AG in Deutschland gegründet, die der US-amerikanischen Softwarehersteller Agilisys 2002 kaufte. Dieser übernahm auch den Namen, seitdem tritt er weltweit als Infor auf. Das IT-Unternehmen hat sich auf die Entwicklung von Business-Software spezialisiert. Seit einigen Jahren konzentriert sich Infor auf Komplettlösungen für hochspezialisierte Branchen, von Infor „Mirco-verticals“ genannt.

Bewertung abgeben
trusted