Werbehinweis
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Hornetdrive

Cloud Speicher

4.3
(36)

Hornetdrive Überblick

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und ausschließlich deutsche Server zeichnen Hornetdrive als besonders sicheren Anbieter aus. Die High-End-Security kostet zwar ihr Geld, bringt allerdings auch eine unlimitierte Dateiversionierung und ein Aktivitätsprotokoll mit, was vor allem in mittleren bis großen Teams ein enormer Vorteil ist.

Kostenlose TestphaseJa
SupportE-Mail-Support, FAQ-Bereich
Geeignet fürFreelancer/Selbstständige, Kleinstunternehmen, Kleine Unternehmen, Mittelständische Unternehmen, Große Unternehmen
Unterstützte PlattformenWeb-App, iOS, Android, Windows (On-Premise), MacOS (On-Premise)
Hornetdrive
4.3
Tarif Business Enterprise
Preis 2,38 € 10,71 €
Zahlung monatlich monatlich
Angebot 30 Tage kostenlos testen 30 Tage kostenlos testen

Überblick

Kostenlose Testphase Ja Ja
Speicherplatz 10 GB 100+ GB
Benutzer Beliebig Beliebig

Hornetdrive Test

Gesamt
86/100
Vertrag & Kosten
92/100
Dateien organisieren
100/100
Dateien teilen
75/100
Dateien ansehen und bearbeiten
75/100
Datenschutz & Sicherheit
80/100
Service & Support
80/100

Benutzer, die auf das Thema Datenschutz und Datensicherheit wert legen, werden bei Hornetdrive den idealen Anbieter finden. Mit einer End-to-End Verschlüsselung und einem Serverstandort in Deutschland wird hier ein Maximum an Sicherheit geboten. Dies hat natürlich auch seinen Preis: Der Cloud Speicher rangiert im oberen Preissegment. Mit einer unlimitierten Versionierung von Dateien und einem Aktivitätenprotokoll kann Hornetdrive auch im Funktionsumfang mit Zusatzfeatures überzeugen. Auch beim Support Test wurde schnell und kompetent reagiert. Nicht gefallen hat uns im Test die lange Vertragslaufzeit von einem Jahr und die teilweise umständliche Benutzerführung.

  • Verschlüsselung (End-to-End)
  • Server in Deutschland
  • Unlimitierte Versionierung
  • Deutsches Unternehmen
  • Offline Modus
  • Beliebige Sync Ordner
  • Rechteverwaltung
  • Kein Browser Client
  • Usability umständlich
  • Keine monatlichen Laufzeiten
  • Einzelne Dateien nur öffentlich teilbar
  • Kein Telefonsupport
Martin Blöchinger
Co-Founder von trusted
Vertrag & Kosten
92/100

Sicherheit hat Ihren Preis

Cloud Speicher gibt es wie Sand am Meer. Sichere Cloud Speicher mit einer End-to-End Verschlüsselung und einem Serverstandort in Deutschland sind Exoten. Hornetdrive ist einer davon. Somit ist die Zielgruppe des in Hannover ansässigen Unternehmens auch schnell beschrieben: Benutzer, die auf das Thema Datensicherheit und damit Datenschutz wert legen. Es versteht sich von selbst, dass es diese Leistung nicht zum Discounter Preis gibt: Der Cloud Speicher siedelt sich im oberen Preissegment der von uns getesteten Anbieter ein. Über 10 € für 100 GB pro Monat sind schon ein Wort. Für den selben Preis dürfen Sie bei Google und Co. rund den zehnfachen Speicherplatz erwarten - dafür allerdings mit großen Abstrichen beim Datenschutz. Sämtliche Preise finden Sie in der Hornetdrive Preisübersicht.

Zwei Produkte mit langen Vertragslaufzeiten

HornetDrive bietet zwei Tarife an, die sich untereinander lediglich im Speichervolumen unterscheiden. Im Business Paket erhalten Sie 10, im Enterprise Tarif 100 GB. Was auf der Website nicht sofort ersichtlich wird: Sie können den Speicherplatz auf bis zu 10 Terabyte aufstocken. Hierfür werden unterschiedliche Pakete angeboten, die bei 10 GB starten. Nicht üblich ist auch die lange Vertragslaufzeit von 12 Monaten. Hier sind andere Cloud Speicher Anbieter deutlich flexibler. Immerhin gibt es eine 30-tägige Testversion mit vollen Funktionsumfang, um die Lösung auf Herz und Nieren zu prüfen.

Preisstruktur bei Hornetdrive
Preisstruktur bei Hornetdrive
Screenshot: hornetdrive.com

Kein kostenloses Produkt und Freunde-werben-Freunde Programm

Leider gibt es keine kostenlose Version des Online Speichers. Es gibt zwar eine kostenlose Testphase von 30 Tagen, wer die Vorteile von Hornetdrive aber dauerhaft nutzen möchte muss dafür in die Tasche greifen. Was wir im Test auch noch vermisst haben ist die Möglichkeit, sich kostenlosen Speicher durch bestimmte Aktionen “verdienen” zu können. Sei es zum Beispiel durch das Werben von Freunden oder die Installation der Smartphone App.

Dateien organisieren
100/100

Ohne Client geht nichts - allerdings aus gutem Grund

Die Anmeldung an sich ist schnell erledigt: Email Adresse eingeben, Passwort wählen, schonsind Sie Nutzer bei Hornetdrive. Möchten Sie nun Daten in den Cloud Speicher hochladen, müssen Sie sich aber zunächst den Client herunterladen. Ein Zugriff über den WebBrowser, wie ihn viele andere Cloud Speicher bieten, ist nicht möglich. Dafür gibt es allerdings eine einfache und gute Erklärung: Ihre Daten werden im Desktop Client bereits vor dem Hochladen mit einem einzigartigen Key verschlüsselt.So wird gewährleistet , dass niemand Ihre Daten auf dem Cloud Speicher einsehen kann.

Praktisch: Bestehende Ordnerstruktur kann beibehalten werden

Um Dateien oder Ordner teilen zu können, legen Sie sogenannte “Active Drives” an. Dabei handelt es sich um nichts anderes als um Ordner, die mit der Hornetdrive synchronisiert werden. Besonders praktisch ist dabei, dass Sie einzelne Ordner einfach per Mausklick zu Hornetdrive Ordnern umwandeln können. Sie bleiben dann in der bestehenden Ordnerstruktur und werden als “Aktive Drives” in der Cloud angezeigt und synchronisiert.

Auswahl eines Sync-Ordners in bestehender Ordnerstruktur
Auswahl eines Sync-Ordners in bestehender Ordnerstruktur
Screenshot: hornetdrive.com

Benutzerführung mit Verbesserungspotential

Die im Test genutzte Software für Mac und iPhone konnten mit einer übersichtlichen Benutzeroberfläche überzeugen. Dennoch könnte die Benutzerführung intuitiver sein. So empfanden wir es beispielsweise als sehr umständlich, dass die Datei-Info-Ansicht bei jedem Klick auf eine neue Datei verschwunden ist. Auch die Kontextfelder / Dialogfelder am Ende des Applikationsfensters empfanden wir als nicht optimal. So wird die Nutzung äußerst umständlich gestaltet. Hier sollte Hornetdrive auf jeden Fall noch nachbessern.

Benutzeroberfläche mit Verbesserungspotential
Benutzeroberfläche mit Verbesserungspotential
Screenshot: hornetdrive.com
Dateien teilen
75/100

Ordner mit Dritten teilen ist nur mit Client möglich

Ordner als auch einzelne Dateien können Sie mit Dritten teilen. Order können durch eine Einladung mit anderen Usern geteilt werden. Dafür müssen sich alle beteiligten User den Client herunterladen, um auf die Daten zuzugreifen. Der große Vorteil: Die Daten sind weiterhin verschlüsselt und können nur vom Eigentümer und der eingeladenen Person eingesehen werden. Einen kostenpflichtigen Account müssen sich die eingeladenen User dafür nicht holen. Es reicht ein Gastzugang, der dann auf 100 MB Datenvolumen begrenzt ist. Vergeben Sie bei der Freigabe des Ordners noch ein Passwort, erhöht sich die Sicherheit noch einmal.

Einladung zum Teilen eines Ordners
Einladung zum Teilen eines Ordners
Screenshot: hornetdrive.com

Einzelne Dateien können nur öffentlich geteilt werden

Möchten Sie nur einzelne Dateien und nicht ganze Ordner teilen, können Sie das nur mit einem öffentlichen Link umsetzen. Die Datei ist dann nicht mehr verschlüsselt und die Daten sind für jeden einsehbar, der den Link hat. Sensible oder personenbezogene Daten sollten Sie demnach nur über die Einladungsfunktion teilen. Wünschenswert wäre an dieser Stelle die Vergabe eines Passwortes. Vermisst haben wir eine Übersicht aller Dateien, die über einen öffentlichen Link geteilt wurden.

Gute Funktionalitäten für die Zusammenarbeit

Wurde ein “Active Drive” angelegt und dieses mit anderen Nutzern geteilt, arbeiten Sie gemeinsam an den dort abgelegten Dateien. Um den Überblick zu behalten gibt es diverse Funktionalitäten: Die Aktivitäshistorie zeigt an, welcher User wann an welchen Daten gearbeitet oder neue hinzugefügt hat. Daneben gibt es noch eine Versionierungsverwaltung: Ändert ein Nutzer eine Datei, wird die neueste Version derselben gespeichert und alle vorhergehenden versioniert. Eine versionierte Datei stellen Sie bei Bedarf mit nur einem Klick wieder her. Ebenso einfach hinterlassen Sie Ihren Mitarbeitern Kommentare und Änderungsvorschläge. Für zusätzliche Sicherheit sorgen unterschiedliche Rechte für einzelne Dateien, reine Leserechte, Lese/Schreibrechte, etc.

Aktivitätenprotokoll Hornetdrive
Aktivitätenprotokoll Hornetdrive
Screenshot: hornetdrive.com

Praktischer Offline Modus

Um auch ohne Internetverbindung auf die Daten in Hornetdrive zugreifen zu können, gibt es einen praktischen Offline Modus. Dateien können dann auch offline bearbeitet werden. Sobald wieder eine Verbindung besteht, werden die veränderten Dateien mit der Cloud synchronisiert. Der Offline Modus lässt sich auf Datei- als auch Ornderebene deaktivieren. Gerade beim Einsatz auf einem Smartphone vorteilhaft, um Speicherplatz zu sparen. Im Standard ist er bei allen Dateien aktiviert.

Dateien ansehen und bearbeiten
75/100

Umfangreiche Auswahl an Clients und Apps

Clients stehen sowohl für Mac, Windows und Linux zur Verfügung. Allerdings gibt es die Linux Clients derzeit nicht für die aktuellste Version 4.0. Bei den Smartphone Apps wird Android und iOS (Apple) unterstützt. Für Blackberry oder Windos Phone User gibt es keine Apps.

iPhone App
iPhone App
Screenshot: hornetdrive.com

Kein Zugriff über den WebBrowser

Auf die Hornetdrive kann nur über die Apps oder Clients zugegriffen werden. Ein Zugriff über einen Webbrowser ist nicht möglich. Dies liegt an der End-to-End Verschlüsselung der Daten mit einem privaten Schlüssel auf dem jeweiligen Rechner des Anwenders. Eine sichere Verschlüsselung wäre im Browser alleine nicht möglich. Dennoch eine Einschränkung in der Praxis, ein schneller Zugriff über einen Rechner ohne Client ist somit nicht möglich. Allerdings gibt es für Windows Systeme einen Client (Portable Client) der z.B. auf einem USB Stick installiert werden kann. So haben Sie hornetdrive immer mit dabei, allerdings findet keine Integration in das System statt, d.h. es gibt keine Einbindung ins Kontextmenü bzw. den Explorer.

Datenschutz & Sicherheit
80/100

Besser geht’s nicht: End-to-End Verschlüsselung

Sicherheit ist die Königsdisziplin der Hornetdrive mit der End-to-End Verschlüsselung mit einem privaten Key. Dieser verschlüsselt Ihre Daten bereits auf Ihrem Rechner, bevor Sie die Dateien hochladen. Selbstverständlich findet der Upload Ihrer Dateien auch über eine verschlüsselte Verbindung statt. Zusätzlich werden die Daten auf den Servern nochmals mit dem höchsten Verschlüsselungsstandard AES-256 gesichert. Die Daten können dann nur mit dem Ihnen bekannten Key entschlüsselt werden. Nicht mal Hornetdrive selbst kann die von Ihnen gespeicherten Daten lesen.

Serverstandort in Deutschland und redundante Datenhaltung

Dasselbe Prinzip wie Hornetdrive nutzt auch der von Edward Snowden empfohlene Cloud Speicher Spideroak. Allerdings setzt Hornetdrive noch eins oben drauf: Die Server stehen ausschließlich in Deutschland und nicht wie bei Spideroak in den USA. Ein nicht zu unterschätzender Vorteil für den deutschen Cloud Speicher, denkt man an die Skandale in der Vergangenheit. Zusätzlich sind die Server noch nach ISO27001 zertifiziert. Damit sichert sich Hornetdrive den Testsieg in der Kategorie “Sicherheit”. Lediglich eine 2-Faktor-Authentifizierung haben wir vermisst.

Service & Support
80/100

Support nur per Mail

Auf der Website des Anbieters finden sich zahlreiche und hilfreiche FAQs. Hier werden die meisten Fragen verständlich erläutert. Das Benutzerhandbuch ist mir nur 6 Seiten allerdings sehr übersichtlich ausgefallen. Leider finden sich auf der Website keine Video-Tutorials und es wird auch kein Telefon- oder Live-Chat-Support angeboten.

Extrem schnell und gut: Der Email Support

Im Rahmen unseres Tests haben wir per Email eine Anfrage gestellt. Bereits nach 3 Stunden haben wir eine Antwort erhalten, die individuell war und alles unsere Fragen klären konnte.

4.3
/5
36 Bewertungen
Hervorragend
Gut
Akzeptabel
Mangelhaft
Ungenügend
0% Weiterempfehlung
Ingo Rischke
1 Bewertung
26. März 2019

Gutes Produkt leider ohne Support

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Wahrscheinlich sehr hoher Sicherheitsstand. Leichte Installation. Freie Wahl der zu Synchronisierenden Ordner.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Support antwortet auch nach über einer Woche nicht auf Mail. Das gleiche hatte ich schon einmal vor einem Jahr. Damals half nur ein Einschreiben. Die Hilfe habe ich dann nach 2 oder 3 Wochen erhalten

Wofür verwenden Sie Hornetdrive? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Werde mir wohl etwas anderes suchen.

Eventnavigators GmbH
1 Bewertung
25. Januar 2018

Cloud App defekt Support antwortet über 3 Tage nicht

Wofür verwenden Sie Hornetdrive? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Ich habe nachgefragt warum keine Synchronisationshaken mehr zu erkennen sind auf meiner SSD. Am 23.01 bekomme im mit Ticket [Hornetsecurity#2561337] folgenden Text : ...... anhand der Daten sehe ich, dass die Hornetdrive Datenbank beschädigt ist und auch die Reparaturversuche fehlschlagen. Ich würde Sie daher bitten Hornetdrive vollständig zu deinstallieren. Wichtig ist hier vorallem das Löschen der versteckten Dateien und anschließend Hornetdrive erneut zu installieren: Alle Schritte wie in der Anleitung verlangt habe ich durchgeführt. Die App Arbeit nun gar nicht mehr aber viel schlimmer der Support auch nicht. Keine einzige Reaktion seit 23.01.2018 bis heute 17.46 Uhr am 25.01.2018

Markus Hagen
1 Bewertung
22. November 2017

Teste seit einem Jahr

Wofür verwenden Sie Hornetdrive? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Hornet Drive hat mich 1 Jahr lang bei kritischen Projekten mit externen Partnern nicht im Stich gelassen und nun überlege ich eine Ausweitung auf meine Firma.

Bewertungsquellen

Über Hornetdrive

Der Cloud Speicher Honetdrive wird von der Hornetsecurity GmbH aus Hannover entwickelt. Die Firma hat sich mit unterschiedlichen Lösungen auf eine sichere Kommunikation spezialisiert. Neben dem Online Speicher werden auch Applikationen wie Spamfilter, Virenfilter, Webfilter und E-Mai Verschlüsselung angeboten. Die Sicherheit der Daten steht bei allen entwickelten Lösungen an erster Stelle. Nach eigenen Angaben werden die Produkte weltweit von mehr als 450 Vertriebspartnern vertrieben.

Bewertung abgeben
trusted