Warum trusted kostenlos ist
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Erklärvideo Dienste im Vergleich

Die 16 besten Erklärvideo Anbieter im Test

Maximilian Reichlin
Maximilian Reichlin
Redaktionsleiter

Stellen Sie Ihr Produkt oder Ihre Website mit einem simplen Erklärvideo vor. Komplexe Sachverhalte lassen sich so in kürzester Zeit widergeben. Im Vergleich stellen wir Ihnen die Erklärvideo Anbieter vor.

  1. DEWON

    • Günstiger Festpreis
    • Kurze Produktionszeit
    • Verschiedene Sprachen
    • Einschränkungen beim Grafikstil
    ab
    1.800,00 €
    pro Video
    Zum Profil
  2. how2

    5

    how2

    • Individuelle Preisgestaltung
    • Viele verschiedene Grafikstile
    • Zusätzliches Video-SEO
    • Genaue Infos nur auf Anfrage
    Preis auf Anfrage
    Zum Profil
  3. Kaiserbrand

    • Individuelle Preisgestaltung
    • Viele verschiedene Grafikstile
    • Kompetenz in sozialen Netzwerken
    • Keine Preisangaben
    Preis auf Anfrage
    Zum Profil
  4. Moin Motion

    • Individuelle Preisgestaltung
    • Viele verschiedene Grafikstile
    • Genaue Infos nur auf Anfrage
    Preis auf Anfrage
    Zum Profil
  5. verklickern.de

    • Fertiges Video in 10 Tagen
    • Viele verschiedene Grafikstile
    • Auf Wunsch inklusive Marketing
    • Keine interaktiven Videos
    ab
    1.980,00 €
    pro Video
    Zum Profil
  6. Mynd

    4.8

    Mynd

    • Fixpreise ohne versteckte Kosten
    • Zusätzliche Werbekampagne
    • Wahl verschiedener Sprecher
    • Individueller Stil sehr teuer
    Preis auf Anfrage
    Zum Profil
  7. youknow

    4.8

    youknow

    • Flexible Zusatzleistungen
    • Viele verschiedene Grafikstile
    • Individueller Style Guide
    • Teure Festpreise
    ab
    5.800,00 €
    pro Video
    Zum Profil
  8. AHA!Videos

    • Individuelle Preisgestaltung
    • Viele verschiedene Grafikstile
    • Zusätzliches Video-SEO
    • Genaue Infos nur auf Anfrage
    Preis auf Anfrage
    Zum Profil
  9. simpleshow

    • Interaktives Videoformat
    • Fixpreise ohne versteckte Kosten
    • Viele verschiedene Grafikstile
    • Wenig Auswahl im günstigsten Tarif
    Preis auf Anfrage
    Zum Profil
  10. IMC AG

    3.8

    IMC AG

    • Flexible Zusatzleistungen
    • Zusätzlich interaktive Videos
    • So gut wie keine Infos ohne Anfrage
    Preis auf Anfrage
    Zum Profil

Erklärvideo Dienste Ratgeber: So finden Sie den richtigen Anbieter für Ihr Unternehmen

Maximilian Reichlin
Redaktionsleiter von trusted

  1. In Erklärvideos werden komplexe Sachverhalte oder Produkte mithilfe einfacher Bilder und einer erzählten Geschichte veranschaulicht, mit der sich der Zuschauer identifizieren kann.
  2. Mit diesen Filmen bewerben Sie Produkte und Dienstleistungen, schulen Ihre Mitarbeiter oder geben Ihre Ideen und Visionen an Ihre Umwelt weiter - einfach, kurz und auf den Punkt.
  3. Sie haben die Wahl zwischen vielen verschiedenen Stilen und Laufzeiten. Je nachdem, was Sie vermitteln wollen und wer Ihre Zielgruppe ist, es gibt eine individuelle Lösung dafür.

Was sind Erklärvideos?

Mit Bildern die Welt erklären

Erfolgsrezept

Erklärvideos fressen nicht viel Zeit, brechen den zu erklärenden Sachverhalt auf das Nötigste herunter und informieren dennoch umfassend. Damit eignen sie sich hervorragend für die Nutzung in und durch Unternehmen

Erklärvideos sind genau das, wonach sie auch klingen: Videos in denen dem Zuschauer etwas erklärt wird. Das könnte ein neues Produkt sein, eine bahnbrechende Idee, oder ein komplexer Prozess. Für gewöhnlich werden ganz einfache Bilder, sogenannte Icons verwendet, um das Thema verständlich zu machen. Diese werden zusätzlich mit einem Sprecher im Hintegrund kombiniert.

Als selbstständiges Videoformat mit einem ganz eigenen Stil und einer speziellen Aufgabe werden Erklärfilme - oder Explain Videos, wie sie auch genannt werden - immer beliebter.

Ein Erklärfilm erzählt eine Geschichte

Animierte Erklärvideos haben eine große Aufgabe: Sie wollen die Aufmerksamkeit des Zuschauers von der ersten bis zur letzten Sekunde fesseln. Und das gelingt ihnen am besten, wenn sie Emotionen in ihm wecken. Eine beliebte Methode dafür ist es, eine Hauptfigur, einen “Helden”, im Video auftreten zu lassen. Dieser verfügt zu Beginn des Films über den gleichen Wissenstand wie der Zuschauer und lernt im Laufe des Videos. Mit diesem Lernprozess kann sich der Zuschauer identifizieren. Durch einen Spannungsbogen in der kleinen Geschichte bleibt er außerdem aufmerksam und will das Ende der Geschichte erfahren.

Video versus Text - Ein ungleicher Kampf

Sie fragen sich nun vielleicht, wofür Sie ein Erklärvideo brauchen. Nehmen wir einmal an, Sie haben in Ihrem Unternehmen ein neues Produkt entworfen und möchten dieses nun präsentieren - zum Beispiel auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken oder auf Ihrer eigenen Homepage. Dazu haben Sie früher vor allem Texte verwendet. Doch der Internetnutzer von Heute hat keine Geduld mehr, sich durch seitenlange Textpassagen zu quälen. Daher beträgt die durchschnittliche Verweildauer auf einer Website mit viel Text auch unter eine Minute. Ein Video dagegen, prominent auf der Seite platziert, weckt sofort Interesse und lädt den Besucher zum Bleiben ein.

Wie werden Erklärvideos produziert?

Der grobe Ablauf

Ein Erklärvideo erstellen Sie im Normalfall nicht im eigenen Hause, sondern Sie beauftragen eine Videoproduktionsfirma oder eine ausgemachte Erklärvideo Agentur damit. Diese nehmen vom Konzept bis zum fertigen Endprodukt den gesamten Prozess in die Hand. Das läuft in der Regel wie folgt ab:

Auftrag:

In einem ausführlichen Briefing mit dem Anbieter schildern Sie Ihre Vorstellungen, erklären, worum es Ihnen geht und äußern erste Wünsche: Zum Beispiel, welchen Zeichenstil Sie bevorzugen oder wie lang das Video schlussendlich werden soll.

Sie haben die Möglichkeit, ein etwaiges Corporate Design zu schildern, an dem sich das Video nachher orientieren soll.

Konzeption:

In der nächsten Phase werden die beauftragten Videoproduzenten sich Gedanken darüber machen, wer Ihre Zielgruppe ist und wie sich Produkt oder Idee am besten in eine Geschichte packen lässt. Auf dieser Basis entsteht ein Drehbuch, später ein Storyboard.

Produktion:

Im letzten Schritt entstehen die Grafiken und Animationen, welche aufgenommen, geschnitten und zuletzt vertont werden.Fertig ist Ihr Erklärvideo.

So lange dauert die Produktion

Wenn es schnell gehen muss

Oft werden auch besondere Sprint- oder Expresspakete angeboten: Gegen einen Aufpreis verkürzt sich die Produktionszeit noch einmal um einige Tage.

Die Frage, wie lange eine solche Produktion schlussendlich dauert, ist nicht pauschal zu beantworten und hängt vom beauftragtem Unternehmen sowie der Komplexität des Videos ab.Einige Anbieter geben an, dass ein individuelles und einzigartiges Video erst dann fertig ist, wenn es eben fertig ist.

Andere Produzenten behaupten dagegen, dass die Produktion eines guten Videos nicht länger als 20 oder 30 Tage benötigen dürfte und geben daher auf den jeweiligen Zeitraum eine Termingarantie.

Was kann ich mit einem Erklärvideo machen?

Überzeugen Sie Ihre Kunden mit einer Produktidee

Ein ganz einfacher und klassischer Nutzen eines Erklärfilms ist, ihn als Werbemittel zu benutzen. Ob Sie nun ein neues Produkt oder eine Dienstleistung anbieten, in vielen Fällen eignet sich ein Erklärvideo ideal als Werbung. Einige Erklärfilmproduktionen haben es sogar bereits in’s Fernsehen geschafft, für gewöhnlich gehen Sie allerdings den Weg über soziale Netzwerke.

Youtube und Facebook sind die perfekten Plattformen, um ein Video schnell einer großen Masse von potentiellen Kunden zugänglich zu machen.

Schulen Sie Ihre Mitarbeiter

Andere Erklärvideos lassen sich auch dazu verwenden, in Ihrem Unternehmen selbst eingesetzt zu werden, etwa als Schulungsmaßnahme. Haben Sie gerade eine neue Softwarelösung integriert oder wollen Sie die Unternehmensstrukturen ändern? Dann haben Sie die Wahl: Bilden Sie ein Expertenteam, schicken Sie Memos, erstellen Sie eine umfangreiche PowerPoint-Präsentation - und ärgern sich hinterher darüber, dass Ihre Zuhörer unaufmerksam waren oder die Handzettel ungelesen im Müll verschwunden sind. Die bessere Alternative ist wiederum das Erklärvideo: Es fesselt den Zuschauer und macht Ihre Konzepte schnell und einfach verständlich.

Tragen Sie Ihr Anliegen in die ganze Welt

Selbst, wenn Sie kein kommerzielles Anliegen haben, können Sie Erklärvideos nutzen.

  • Arbeiten Sie zum Beispiel für eine Naturschutzorganisation und wollen Ihre Mitmenschen über die Folgen der Klimaerwärmung aufklären oder zum Mülltrennen bewegen?
  • Wollen Sie Werbung für die freiwillige Feuerwehr machen, um neue junge Kräfte ins Boot zu holen?
  • Möchten Sie in Ihrem Heimatort den Tourismus ankurbeln oder den Mitbürgern ein neues Bauprojekt schmackhaft machen?

Für all diese Zwecke eignet sich ein Erklärvideo.

Welche Auswahlmöglichkeiten habe ich?

Unterschiedliche Grafikstile

Erklärvideos sind meistens sehr einfach gehalten. Obwohl der Inhalt den Zuschauer ansprechen soll, darf dieser sich nicht im Video verlieren sondern soll aufmerksam den wesentlichen Informationen lauschen. Daher haben sich für Erklärvideos einige sehr minimalistische Grafikstile durchgesetzt:

Legetrick:

Klassisch ist die sogenannte Legetrick-Technik, die manchmal auch als Cut-Out bezeichnet wird. Hier werden einzelne gezeichnete Grafiken vor einem einfarbigen Hintergrund hin und her geschoben. Die Einzelbilder sind dabei nur leicht oder gar nicht animiert, Bewegung gelangt nur durch das Verschieben der Grafiken in die Sache. Manchmal sind dabei auch reale oder animierte Hände sichtbar, die von den Seiten in das Video hineingreifen und die Bilder aufnehmen, antippen oder umstellen.

Live Scribble:

Diese Form der Animation ist dem Legetrick recht ähnlich. Auch hier werden oft Hände eingesetzt, um Bewegung in das Video zu bekommen. Der Unterschied ist, dass beim Live Scribble keine vorgefertigten Grafiken zum Einsatz kommen. Stattdessen wird in Zeitraffer gezeigt, wie die eingeblendeten Hände die Bilder live zeichnen.

Icon/Flat Design:

Ebenso beliebt wie Cut-Out oder Whiteboard ist das Icon- oder Flat Design. Hier werden sogenannte Icons eingesetzt, also sehr minimalistische Piktogramme. Diese sind ein- oder zweifarbig und können auch animiert werden.

Die Grenzen zum sogenannten Motion Design, in dem mit aufwändigen Animationen und manchmal auch mit Text gearbeitet wird, sind dabei fließend.

Ihr individuelles Design:

Sie können mit alledem nichts anfangen oder wünschen sich eine Kombination aus allem zusammen? Wollen Sie Realfilmelemente in Ihrem Video? Wollen Sie animierte Knetfiguren? Oder brauchen Sie eine besondere Farbkombi, zwecks Ihrer Corporate Identity? All das ist möglich.

Sprecher und Sprachen

Sprachpakete

Einige Agenturen bieten Sprachpakete und schreiben sich auf die Fahne, in jede beliebige Sprache zu übersetzen. Andere arbeiten mit professionellen Übersetzern zusammen.

Ein Kernelement eines guten Erklärfilms ist natürlich der Ton, also die Erklärstimme, welche per Voiceover über die fertigen Animationen gelegt wird. Diese schildert nicht nur, was gerade auf dem Bildschirm zu sehen ist, sondern stellt auch Verweise zwischen den einzelnen Bildern her. Deswegen ist ein Sprecher, dessen Stimme, Erzählweise und Intonation perfekt zu Ihrem Stil passt, ein absolutes Muss. Bei den meisten Portalen wählen Sie dabei aus Vorschlägen der Agentur, einige bieten auf ihrer Webseite Hörproben, an denen Sie sich vorweg orientieren können.

Auch die gesprochene Sprache ist natürlich wichtig. Als internationaler Konzern benötigen Sie Ihr Erklärvideo möglicherweise auch in Englisch oder anderen Sprachen. Hier sollten Sie zuvor mit dem Anbieter abstimmen, welche Modalitäten für eine etwaige Übersetzung gelten.

Die ideale Laufzeit

Beim Stichwort Laufzeit scheiden sich die Geister. Einige Experten glauben, dass ein Erklärvideo die beste Wirkung erzielt, wenn es maximal 2 Minuten lang ist, andere bezweifeln dagegen, dass sich wirklich komplexe Sachverhalte innerhalb dieser kurzen Zeit gut erklären lassen.

Hier sollten Sie genau überlegen, welche Informationen Sie verpacken, welche Geschichte Sie erzählen wollen und wie viel Zeit Sie dafür benötigen.

Dies ist auch deshalb wichtig, da sich bei einigen Anbietern der Preis anhand der Laufzeit berechnet.

Erklärvideo Produzenten im Vergleich

Für unseren vorläufigen Erklärvideo Vergleich haben wir einige der gängigsten deutschen Erklärvideoproduzenten zusammengetragen und übersichtlich für Sie aufgelistet.

  • Action Selection
  • AHA!Videos
  • AniManual
  • Bishop Productions
  • DEWON
  • explain-it
  • how
  • IMC AG
  • Junge Meister
  • Kaiserbrand
  • MeinUnternehmensfilm
  • Moin Motion
  • simpleshow

Vor- und Nachteile der einzelnen Anbieter finden Sie dabei übersichtlich in unserem jeweiligen Kurzfazit, die einzelnen Leistungen entnehmen Sie unseren Datenblättern. Ausführliche Testberichte und Kostenübersichten werden bald im umfangreichen trusted.de Test folgen. Sie haben bereits Erfahrungen mit einem der verglichenen Portale gemacht? Lassen Sie es uns wissen und bewerten Sie den Anbieter mithilfe unseres Bewertungsmoduls.

Fazit

Egal, was Sie zu erklären haben, egal, wem Sie es verständlich machen müssen: Explain Videos sind in jedem Fall das richtige Medium, um Ihre Anliegen, Ihre Produktidee, Ihre Dienstleistung zu bewerben oder vorzustellen. Doch die Fülle an Anbietern auf diesem Gebiet ist groß und viele bieten unterschiedliche Leistungen. Während die einen Festpreise anbieten, rechnen die anderen nach Laufzeit ab, wo ein Produzent noch zusätzliche Tipps zum Video-SEO parat hat, übernimmt ein anderer auf Wunsch eine ganze Werbekampagne für Sie. Um in dieser Flut an einzelnen Produktionsfirmen diejenige zu finden, die am besten zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt, haben wir einige der bekanntesten Anbieter miteinander verglichen. So finden Sie schnell den richtigen Ansprechpartner und schon bald wird Ihr Erklärvideo unsere Welt wieder ein wenig einfacher machen.

trusted