Anzeige
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Debitoor Erfahrungen

Rechnungsprogramm

3.8
(1.880)

Debitoor Bewertungen

3.8
/5
1.880 Bewertungen
Hervorragend
Gut
Akzeptabel
Mangelhaft
Ungenügend
0% Weiterempfehlung
Nadja
1 Bewertung
18. Januar 2022

Finger weg! Nur ärger.

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Einfache Handhabung: Es ist alles sehr leicht zu verstehen und das Programm an sich übersichtlich

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Einige nötige Funktionen fehlen. Es tauchen ständig irgendwelche Probleme auf. Schade, dass man bei "Kundenservice" nicht Minus-Sterne vergeben kann, denn das würde ihn bei Debitoor perfekt beschreiben. Sascha, der wohl der einzige ist, der in diesem Kundenservice Team arbeitet, hat keine Ahnung vom Programm und ist so desinteressiert Kunden weiterzuhelfen, wie ich es schon lange nicht mehr erlebt habe. Die Kundenhotline ist NIE erreichbar und auf Anfrage zu Rückrufen wird nicht reagiert. Bitte lasst die Finger davon! Ich werde defintiv wechseln.

Wofür verwenden Sie Debitoor? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Buchhaltung

Sascha
1 Bewertung
28. Dezember 2021

Überall Fehler, Kundenservice 6-

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Man findet sich gut zurecht in der Nutzeroberfläche, alles ist sehr aufgeräumt und intuitiv

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Fehler über Fehler im Programm. Ständig Bugs oder fehlende Funktionen. Sogar Rundgunsfehler bei der Rechnungsstellung!! Der Customer Support sagte dazu das das dann meine Steuerberaterin ausbuchen soll. Was ist das denn für eine Lösung? Jeder Debitoor-Kunde stellt seinen Kunden falsche Rechnungen! Der CS sitzt übrigens in Spanien und gibt nur auf schwer verständlichem Deutsch antworten. Und das bei dieser Thematik! Übrigens muss man, um an seine alten Daten dran zu kommen wieder einen kostenpflichtigen Plan erwerben. Berichte aus dem Jahr wo man hunderte € gezahlt hat? Fehlanzeige. Umbedingt finger weg lassen und stattdessen zu Lexoff... gehen. Ciao Debitoor.

Wofür verwenden Sie Debitoor? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Buchhaltung Solo-Selbständiger

Leon Fischer
1 Bewertung
17. September 2021

Fürchterlich!

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

SumUp Anbindung war das einzig wirklich sinnvolle. Andere Funktionen hat man meistens vermisst.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Fürchterlich! Ständig Probleme, alles lädt ewig und sehr viele Standard-Fälle und Anbindungen funktionieren nur unzuverlässig oder gar nicht. Support antwortet teilweise nur mit großer Verzögerung. Unübersichtlich - offene Posten (ein- und ausgehend) lassen sich nicht einfach so übersichtlich anzeigen, wenn man mehr macht als ein paar Rechnungen im Monat. Ein Jahr lang genutzt und nur Ärger. Jahresabschluss war eine Katastrophe mit dem Export von Debitoor. Ich bin nun zu einem anderen Cloudanbieter gewechselt und froh, von Debitoor weg zu sein.

Wofür verwenden Sie Debitoor? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Buchhaltung, Ausgaben erfassen, Rechnungen schreiben

Sonja Berger
1 Bewertung
19. Juli 2021

schaffen es nicht OSS umzusetzen. Support extrem unfreundlich

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Klappte bis zum 1.7. gut. Hoher Automatisierungsgrad möglich, kurze Einarbeitung

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Gesetzliche Vorgaben werden trotz jahrelanger Vorlaufzeit nicht umgesetzt. Nachfragen an den "Support" sollte man dazu nicht stellen

Wofür verwenden Sie Debitoor? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Buchhaltung wäre toll, widerspricht aber dem Gesetz. Finger weg

Robin Falko
1 Bewertung
27. April 2020

Support-Kommunikation zu langsam, kostet zu viel Zeit und Geld.

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Das Tool ist soweit übersichtlich und wirkt modern. Funktionen wie UStVA versenden finde ich prinzipiell nützlich.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Probleme mit dem Tool wurden vom Support nicht gelöst. Softwareautomatismen funktionieren nicht fehlerfrei und ein manuelles Bearbeiten ist nicht möglich. Leider kamen die Mängel erst nach der Testphase auf. Ich war stark auf den Support angewiesen, der entweder idR. erst nach ca. einem Tag geantwortet hat oder in einem Fall sogar nach drei Tagen noch nicht geantwortet hat. Das ist inakzeptabel und kostet unnötig viel Zeit und Geld. Ich habe auf Nachfrage keine Kulanz erhalten. Schade, ich werde so schnell wie Möglich wechseln.

Wofür verwenden Sie Debitoor? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Rechnungen, Belege, Steuerinfos, UStVA

Manuel Buckow
1 Bewertung
26. März 2019

Nach Irrtum bei Bestellung keine Kulanz gezeigt bei Umbuchung.

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Schnelle Rückantwort. Allerdings ohne Lösung. Viele Funktionen sind allerdings nützlich.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

PDF Formate können teilweise nicht gelesen werden. Keine Kulanz. Was bringt mir ein gutes Tool, wenn mir am Ende nicht geholfen wird.

Wofür verwenden Sie Debitoor? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Buchhaltung

Horst Rudolph
1 Bewertung
15. März 2019

Steckt in den Kinderschuhen

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Integration von SumUp

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Es ist nicht möglich, dem Re Empfänger einen Ansprechpartner hinzuzufügen. Problem bei Kunden mit z.B. Einkaufsabteilung

Wofür verwenden Sie Debitoor? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Re für SumUp Buchungen

Henning Seeger
1 Bewertung
23. Januar 2019

Grundlegende Funktionen nicht vorhanden!

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Support OK aber nicht kundenorientiert! Kulanz kennt man nicht, sondern es wird auf die Testversion und Leistungsbeschreibung verwiesen.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Im Programm fehlen leider grundlegende Funktionen, wie Kassenbuch, und noch viel gravierender ist die Tatsache, dass aus dem Programm keine Rechnung an Lieferanten überwiesen werden kann. Dies hat zur Folge, dass alles doppelt (online Banking der Bank und Verbuchung in Debitoor) gemacht werden muss! Ein Unternehmer schreibt eben nicht nur Rechnungen, sondern muss auch Rechnungen bezahlen, diese Anwendung ist nicht nützlich! Eine Erleichterung ist das nicht. In der Testphase wurde der Fall nicht getestet, da für mich Grundbaustein einer sinnvollen Buchhaltung. Debitoor verweist nun auf den Hinweis im Internet, was für Funktionen vorhanden sind. Im Recht sind Sie, löst aber weder mein Problem, sondern wird womöglich künftig eher zum Problem für Debitoor. Überlegt euch gut ob ihr zu diesem Anbieter wechselt, Preis ist nicht alles!

Wofür verwenden Sie Debitoor? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Trotz Jahresabo nicht mehr in Gebrauch da nicht funktional!

Werner Mann
1 Bewertung
9. Januar 2019

Schöne Idee, unterirdischer Support.

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Mobiles Banking und die Möglichkeit, als Freiberufler aufzutreten.Das hat man nicht überall gern, aber dei Debitoor zahlt man halt auch einen Preis dafür.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Davon abgesehen, daß ich gerade bei Bankgeschäften nicht geduzt werden möchte, ist der Support eigentlich nur dazu da, die Gebrauchsanleitung vorzulesen. Hat man einmal einen tatsächlichen Supportfall wie eine irrtümlich falsch sortierte Rechnung oder einen nur durch eine kleine Handreichung im Backend behebbare Anomalie geringsten Ausmaßes, wird man grundsätzlich auf die Geschäftsbedingungen verwiesen und der jovial duzende Mitarbeiter kindlichen Namens (Benjamin, Dominick, Finn-Torben) schreibt selbst in die dümmlichste Absage noch einen oder zwei Emoji Smiley. Lösungsorientierter Service geht definitiv anders. Seriös geht anders.

Wofür verwenden Sie Debitoor? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Debitoor konnte mein Bedürfnis nicht lösen, ich kündigte, es reicht.

Olaf Scimia
1 Bewertung
19. November 2017

Sperren schnell und Fehler in der Buchhaltung

Wofür verwenden Sie Debitoor? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Wir nutzen seit einem Jahr das "Programm" mal abgesehen von den kleinen Fehlern in der Buchhaltung ist die Firma extrem schnell dabei zu sperren. Wir hatten vergessen unsere neue Bankverbindung zu hinterlegen... was glaube ich jeden mal passieren kann... aber ohne eine Zahlungserinnerung oder Mahnung wurde unser Zugang direkt gesperrt. Obwohl noch am selben Tag per Kreditkarte gezahlt wurde warten wir nun schon zwei Tage auf die Öffnung unseres Zugangs.. Wir haben keinen Zugriff auf offene Rechnungen noch können wir Rechnungen Anhand der Angebote schreiben. So geht man nicht mit einem Kunden um der mehrere hundert Euro im Jahr zahlt. Finger weg !

Bewertungsquellen

trusted