Werbehinweis
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Crowdsite

Logo Design

4.1
(17)

Fazit der Redaktion

Gesamt
91/100
Kosten & Zahlung
94/100
Anmeldung & Bedienung
96/100
Wettbewerbsverfahren
88/100
Angebot allgemein
84/100
Kundenservice
94/100

Crowdsite hat zwei Gesichter: Über weite Strecken ist das Angebot absolut hervorragend, doch in manchen Punkten schneidet der Anbieter dann doch unterdurchschnittlich ab. So sind beispielsweise die Verwaltungsmöglichkeiten während des Wettbewerbs sehr vorbildlich - die Auftragsbeschreibung hingegen ist eher minimalistisch geraten. Ansonsten fällt kurioserweise das oft schlecht ins Deutsche übersetzte Niederländisch auf.

  • Sehr günstiger Einstieg
  • Sehr freundlicher Support
  • Aktive Kundenmotivierung
  • Eleganter Seitenaufbau
  • Wenig Möglichkeiten beim Briefing
  • Promotion nur im Paket buchbar
Johannes Siegl
Redakteur von trusted

Crowdsite Test

Kosten & Zahlung
94/100

Absoluter Preisknüller im Angebot

Crowdsite bietet mit dem Individualtarif ein absolutes Schnäppchen. Generell hat der Anbieter auch nach obenhin das billigste Maximalpaket. Hier kann man definitiv Schnäppchen machen, denn auch die Bonusoptionen sind vergleichsweise preiswert.

Diese Tarife stehen Ihnen zur Auswahl.
Diese Tarife stehen Ihnen zur Auswahl.
Screenshot: crowdsite.de

Preispakete passen schlecht zu den Werbepaketen

Wenn Sie sich die Preispakete und die Werbepakete ansehen, fällt eines unangenehm auf: Die Pakete überschneiden sich teilweise. Buchen Sie beispielsweise den Pro-Tarif mit Werbepaket 1, dann bezahlen Sie doppelt für die Newsletter- und Twitterwerbung. Das ist überaus schade und ließe sich leicht beheben, wenn die Werbemaßnahmen einzeln buchbar wären. Das ist jedoch erst möglich, sobald der Wettbewerb gestartet wurde, was eine eher unpraktische Lösung darstellt.

Geld-zurück-Garantie mit Gebühr oder Ausschüttungsgarantie ohne Gebühr

Beim Einstellen eines Wettbewerbs haben Sie die Wahl: Für eine fixe Gebühr können Sie den Wettbewerb als nicht garantiert einstellen - dann müssen Sie im Zweifelsfall ihr Preisgeld nicht auszahlen, wenn Ihnen kein Design gefällt. Bei garantierten Wettbewerben entfällt die fixe Gebühr komplett, doch Sie müssen in jedem Fall das Preisgeld auszahlen.

Anmeldung & Bedienung
96/100

Sehr angenehmes und benutzerfreundliches Design aber Holland-Deutsch

Die Homepage macht stets einen sehr angenehmen Eindruck und ist dabei gut zu bedienen. In Einzelfällen sind die Symbole nicht gänzlich intuitiv, doch das ist eher die Ausnahme. Was Ihnen aber auf jeden Fall ins Auge stechen wird, sind die stellenweise sehr unausgereiften Übersetzungen aus dem Niederländischen ins Deutsche. Kleines Beispiel? “Der Maximum ist 10 Fähigkeiten.” Da es dabei jedoch nie zu Verständnisproblemen kommt, können Sie einfach schmunzelnd darüber hinwegsehen.

Anmeldung & Sicherheit wunderbar

Die Anmeldung verläuft völlig problemlos. Vielleicht wäre es einfacher, wenn man gleich ein eigenes Passwort festlegen könnte, statt eines generiert zu bekommen, doch das stört nicht weiter. Auch ein SSL-Zertifikat hat Crowdsite und schützt somit die Datenübertragung auf angemessene Weise.

Crowdsite will mit Ihnen spielen: Sammeln Sie XP als Nutzer

Gamer werden sich gleich wie zu Hause fühlen: Crowdsite hat eine Art Gamification für die Nutzer eingerichtet. Hier können Sie für verschiedene Aktivitäten rund um die Webseite, XP, also Erfahrungspunkte, sammeln und damit höhere “Level” erreichen. Diese haben zwar keinen direkten Nutzen für Sie als Kunde, doch der Spieltrieb wird angelegt. Auf diese Art und Weise motiviert der Anbieter seine Nutzer und bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie die Aktivität von Designern anhand der Stufe gut einschätzen können.

Erfahrung sammeln und Stufen aufsteigen - fast wie in einem Rollenspiel.
Erfahrung sammeln und Stufen aufsteigen - fast wie in einem Rollenspiel.
Screenshot: crowdsite.de
Wettbewerbsverfahren
88/100

Der Weg zum Briefing ist kurz - fast zu kurz

Crowdsite zeigt bei der Auftragsbeschreibung wenig Fantasie. Eine Überschrift, ein Textfeld und die Möglichkeit zum Upload sind alles, was Sie einstellen können. Das haben viele Anbieter mit diversen spielerischen Hilfestellungen deutlich besser gelöst. Ansonsten verläuft der Weg zum Briefing aber völlig problemlos und transparent. In wenigen Schritten ist alles erledigt und nach dem Zahlungseingang geht es auch schon los.

Die etwas enttäuschende Maske zur Auftragsbeschreibung.
Die etwas enttäuschende Maske zur Auftragsbeschreibung.
Screenshot: crowdsite.de

Lange Laufzeiten

Eine Woche ist Minimum, die anderen Optionen sind 2, 3 oder 4 Wochen. Kurzfristige Aufträge sind also nicht drin, doch mit 28 Tagen als Maximum ist der Anbieter hier ganz vorne dabei.

Crowdsite legt wert auf Interaktivität während des Wettbewerbs

Jeder Crowd Design Anbieter braucht aktive Nutzer, um erfolgreiche Wettbewerbe zu betreiben. Doch selten wird das so deutlich wie bei Crowdsite: Die Seite ist überaus interaktiv ausgelegt. Das Chat-System ist beispielsweise sehr ausgereift und auch die Diskussion mit dem Designer zu den einzelnen Vorschlägen überzeugt. Jegliche Neuigkeiten werden Ihnen in der Leiste oben rechts mit einem kleinen orangen Punkt angezeigt. Umfragen, mit denen Sie Freunde und Kollegen in die Entscheidungsfindung einbinden können, gehören ebenfalls zum Standard.

Durch all diese und noch weitere Funktionen wirkt die Seite fast schon wie ein Soziales Netzwerk. Doch das schadet beim Thema Crowd Design überhaupt nicht. Im Vergleich setzt sich Crowdsite hier ganz gut von der Konkurrenz ab.

Hier sehen Sie das Chatfenster zu einem Vorschlag eines Designers.
Hier sehen Sie das Chatfenster zu einem Vorschlag eines Designers.
Screenshot: crowdsite.de

Während des Wettbewerbs ist alles nur einen Klick entfernt

Nicht nur im kommunikativen Bereich hat Crowdsite viel zu bieten, auch darüber hinaus sind während des Wettbewerbs viele Funktionen verfügbar und übersichtlich angeordnet. Sie können jederzeit Ihr Briefing überarbeiten, im Wettbewerbseigenen Forum diskutieren und die eingegangenen Vorschläge sehr praktisch ein- und anordnen.

Nach dem Wettbewerb

Leider bekommen Sie zum Ende des Wettbewerbs keine Mail, die Sie darüber informiert. Das ist allerdings das einzige Manko, denn ansonsten ist der Prozess sehr angenehm geregelt. Sie können weiterhin sortieren, so viel Sie wollen. Sie dürfen Finalisten festlegen oder gleich einen Gewinner auswählen. Unter dem Tab “Gewinner” finden Sie dazu einen Button. Dieser öffnet ein extra Fenster, in dem Sie aus den Entwürfen nun den Gewinner auswählen können. Natürlich werden Sie noch einmal gefragt bevor der Gewinner endgültig festgelegt wird.

Nun bekommen Sie eine Mail, in der Sie über den weiteren Ablauf informiert werden. Der sieht folgendermaßen aus: Auf Crowdsite steht Ihnen nun ein Chatfenster zur Verfügung, über das Sie mit dem Gewinner kommunizieren. Dieser kann dort die gewünschten Dateien hinterlegen und Sie können dann das Preisgeld freischalten. Eine schöne Regelung.

Angebot allgemein
84/100

Recht schmales Portfolio zu günstigen Preisen

Es stehen nur 9 Kategorien zur Verfügung, was vergleichsweise sehr wenig ist. Allerdings sind die Preise stets so attraktiv wie beim Logo Design. Folgende Auswahl steht Ihnen zur Verfügung:

  • Logo Design
  • Corporate Design
  • Website Design
  • Werbung
  • Affiliate Banner
  • Flyer Design
  • Namensfindung
  • T-Shirt Design
  • Sonstiges

Nur indirekter Zugriff auf den Designerpool

Etwa 40 000 Designer sind bei Crowdsite angemeldet. Leider gibt es keinen direkten Zugriff auf den Designerpool. Stattdessen können Sie unter “Browse” eine Übersicht aller Designs finden, die jemals 5 Sterne bekommen haben. Sie können dort unendlich lang scrollen und per Mausklick zu den jeweiligen Designern gelangen. Die Designerprofile sind gut ausgebaut und sehr informativ. Auch eine Option zur direkten Einladung eines Designers zum Wettberwerb ist vorhanden. Umso mehr verwundert es, dass Sie keinen direkten Zugriff auf die “Crowd” bekommen. Suchfilter und ähnliches gibt es leider einfach nicht.

Ungeordnet und unfilterbar präsentieren sich die Designer bei Crowdsite.
Ungeordnet und unfilterbar präsentieren sich die Designer bei Crowdsite.
Screenshot: crowdsite.de
Kundenservice
94/100

Freundlicher Support in holländisch eingefärbtem Deutsch

Email-Support und Hotline arbeiten einwandfrei und sind überaus freundlich. Hier werden Sie es manchmal wieder mit holländisch angehauchtem Deutsch zu tun haben, doch das stört auch jetzt nicht wirklich. Darüber hinaus bietet Crowdsite einen Blog und ausführliche FAQs. Nur ein Forum gibt es nicht, doch das fällt angesichts der engagierten Mitarbeiter im Support kaum ins Gewicht.

4.1
/5
17 Bewertungen
Hervorragend
Gut
Akzeptabel
Mangelhaft
Ungenügend
56% Weiterempfehlung
Sara
1 Bewertung
24. August 2019

Für rein deutschsparchige Firmennamen nicht geeignet

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Unkomplizierte Bedienung, man kann sehr einfach auswählen ob einem etwas gefällt oder nicht, es gibt ein Forum bei dem man alle "seine" Designer erreichen kann. Bedauerlicherweise war keine Idee dabei, die passend gewesen wäre, ich habe aber relativ unkompliziert zu mindest einen Teil des eingezahlten Betrages zurückerstattet bekommen.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Leider lesen die Designer das briefing viel zu ungenau und auch dann nicht, wenn man das wiederholt ins Forum stellt. Teilweise kommen sehr unpassende Vorschläge, das ist wahrscheinlich auch darauf zurückzuführen, dass manche Designer der deutschen Sprache nicht oder zu wenig mächtig sind. Manche Vorschläge waren zudem alles andere als kreativ oder brauchbar. Kommunikation mit dem Support-Team verlief auch schleppend.

Wofür verwenden Sie Crowdsite? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Firmenname

Claudia P
1 Bewertung
19. Juni 2019

Tolle Plattform, tolle Ergebnisse.

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Man erhält viele Vorschläge von unterschiedlichen Designern und hat so einen direkten Vergleich. Der Kontakt zu den Designern kann sehr leicht hergestellt werden.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Was noch nicht so toll war, ist das die App immer wieder einige Fehler hervorbringt. Die Internetseite funktioniert reibungslos.

Wofür verwenden Sie Crowdsite? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Ich habe ein tolles Logo für meine kleine neue Firma gefunden.

Alex Veigl
1 Bewertung
14. Juni 2019

Mein Logo-Wettbewerb hat super funktioniert.

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Sehr guter, umkomplizierter Support, einfache Durchführung. Sehr gute Designvorschläge auf hohem Niveau erhalten.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Höchstens, dass es im Ablauf einen Punkt gab, den ich nicht gleich richtig verstanden habe. Das Supportteam hat aber rasch geholfen.

Wofür verwenden Sie Crowdsite? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Wettbewerb für ein Firmenlogo und eine zugehörige Visitenkarte. Ich habe viele gute Vorschläge erhalten, der Beste entspricht voll und ganz meinen Erwartungen.

Christian
1 Bewertung
16. Mai 2019

Schade um das eingesetzte Geld

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Support ist wirklich gut und es wird rasch auf die Emails geantwortet. Schreiben sehr gutes Deutsch

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Von ca. 80 eingereichten Namen waren 70 kleine Abänderungen von einem Namen. Bsp.: Startup-Lab -> Startup-Labor....

Wofür verwenden Sie Crowdsite? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Namensfindung für ein Projekt

Petra H.
1 Bewertung
14. April 2019

Sehr hilfreich und preislich ok für uns KMU!

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Einfache Handhabung, direkte Kommunikation mit Designern und sehr gute Logo-Qualität!

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Filtermöglichkeit und Benachrichtigung bei neuen Wettbewerben für Designer ist ausbaufähig.

Wofür verwenden Sie Crowdsite? Welche Probleme konnten Sie lösen?

Logo-Design für neue Marke

Bewertungsquellen

Über Crowdsite

Crowdsite wurde 2009 von Roel Masselink als “Ontwerpen-voor-geld.nl” gegründet. Seit 2011 operiert die Firma international und zwar erst seit 2013 offiziell als “crowdsite”. Der Hauptsitz liegt in Odenzaal (Niederlande), der deutsche Ableger befindet sich in Nordhorn.

Bewertung abgeben
trusted