Beekeeper

Beekeeper

Social Intranet

Beekeeper ist eine mobile App zur internen Unternehmenskommunikation mit einem umfangreichen Funktionsportfolio. Im Vordergrund steht hierbei die Kommunikation in und zwischen den Teams eines Unternehmens, was einen positiven Effekt auf die Mitarbeiterzufriedenheit mit sich bringt. Zusätzliche Features verbessern nicht nur die Zusammenarbeit, sondern lassen Ihre Mitarbeiter aktiv mitwirken.
  1. Mobile App für iOS und Android
  2. Schneller Support
  3. Trainings Webinare und Videos
  1. Lediglich mobile Applikation
  2. Wenige Schnittstellen

Beekeeper im Überblick

Viele Features zur Kommunikation

Beekeeper bietet mit seinem Tool alles, was man zur Kommunikation braucht. Sie haben die Möglichkeit, in Einzel- sowie Gruppenchats zu schreiben, sowie Dateien auszutauschen. Durch sogenannte Streams werden Neuigkeiten und Nachrichten in Echtzeit an Gruppen oder das gesamte Unternehmen gesendet. Praktisches Feature: Diese Streams können auch auf Bildschirmen und Fernsehern in Ihren Büro- und Aufenthaltsräumen gezeigt werden.

Neben den oben genannten Funktionen, die ein Social Intranet Tool auf jeden Fall enthalten sollte, weist Beekeeper noch andere nützliche Features auf:

Mit dem Analysetool haben Sie alle Informationen im Blick © beekeeper.io - Mit dem Analysetool haben Sie alle Informationen im Blick

Durch ein integriertes Analysetool können Sie sehen, wie effektiv Beekeeper von Ihren Mitarbeitern genutzt wird und welche Nachrichten und Botschaften in den Streams am Besten funktionieren. Die wohl praktischste Zusatzfunktion ist jedoch die Option einer Mitarbeiterumfrage: Sie möchten wissen, wie zufrieden Ihre Mitarbeiter mit den Vorgesetzten, der Kantine oder den Räumlichkeiten ist? Schicken Sie eine Umfragen an all Ihre Angestellten und erhalten Sie so schnelles und qualifiziertes Feedback, auf dem Sie aufbauen können.

Einfache und individualisierbare Benutzeroberfläche

Beekeeper ist einfach im Handling und bietet somit allen Mitarbeitern- egal wie technikaffin- die Möglichkeit, es zu benutzen. Mithilfe der Hauptnavigation gelangen Sie zu den Chat-Kontakten, den Streams und zu veröffentlichten Dateien. Eigentlich kann man hier nichts falsch machen. Entscheiden Sie sich für die Enterprise Version von Beekeeper, erweitert sich nicht nur der Funktionsumfang, sondern auch das Design: Sie können die App in den Farben Ihres Unternehmens und mit Ihrem Logo, gemäß Ihres Corporate Designs “branden” lassen.

Nur wenige Schnittstellen vorhanden

Ein Manko bei Beekeeper sind die nicht vorhandenen Schnittstellen. Hier wäre es wünschenswert, dass Schnittstellen-Repertoir um praktische Anwendungen wie beispielsweise Google Kalender und Outlook zu erweitern. Dies würde etwaige Einarbeitungs- und Verwaltungszeit ersparen.

Versionsabhängige Preisstaffelung

Beekeeper bietet sein Tool in drei Versionen an: Light, Professional und Enterprise. Diese unterscheiden sich in der Anzahl der User und im Funktionsumfang. So ist die Light- Edition für rund 90€ im Monat auf 20 Nutzer beschränkt und bietet die Standardfunktionen der Suite an:

  • Alle über mobile Apps erreichen
  • Activity Streams
  • Sichere Gruppenchats
  • Mitarbeiterverzeichnis
  • Umfassende Engagement Tools
  • Mitarbeiter-Onboarding-Workflows
  • Anpassungen & Automatisierung
  • Eigene Kommunikations-Workflows
  • Gebrandet mit Logo & Farben
  • E-Mail & Chat Support

Jeder weitere User kostet zusätzlich 4,50€, was sich in der Professional Version jedoch auf etwa 3€ reduziert. Darüber hinaus erweitert sich Professional auch auf 100 User und Features wie die Integration zum unternehmenseigenen Intranet sowie um den Zugang zu Best-Practice Materialien von Beekeeper. Für das mittelpreisige Modell zahlen Sie rund 375€.

Beim Enterprise Modell, das individuell auf Sie zugeschnitten wird, erhalten Sie Preisauskünfte nur auf Anfrage. Es kombiniert die Funktionen aus Light und Professional und passt Beekeeper gestalterisch speziell auf Ihr Unternehmen an, was Logo und App Icon betrifft.

Verschiedene Kontaktmöglichkeiten und schnelle Reaktionszeit

Neben dem herkömmlichen Support per Mail bietet Beekeeper seinen Kunden auch die Live-Chat Funktion an, auf der Sie prompt Antwort auf Ihre Frage erhalten. Das einzig Negative ist hierbei, dass der Live-Chat nicht immer verfügbar ist. Sie werden dann auf den E-Mail Kontakt verwiesen. Die Antwort auf unsere Mail bekamen wir noch am selben Tag. Ein weiterer Pluspunkt: Sie können Beekeeper auch in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und YouTube folgen, um weitere interessante Informationen zu erhalten.

Über Beekeeper

Das schweizer IT-Unternehmen Beekeeper mit Sitz in Zürich und San Fransisco hat sich seit der Gründung 2012 mit Ihrem Produkt voll und ganz auf die interne Kommunikation in Unternehmen spezialisiert. Im März 2016 durften die Jungunternehmer Ihr Produkt auf der CeBit in Hannover vorstellen, auf der auch Bundeskanzlerin Angela Merkel zu Gast war.

Beekeeper Alternativen

Coyo
Coyo
  1. Hohe Individualisierbarkeit
  2. Innovative Workspaces
  3. On-Premise Lizenz verfügbar
tixxt
tixxt
  1. Hohe Sicherheitsstandards
  2. Einfaches Handling
  3. Schneller, freundlicher Support
IBM Connections
IBM Connections
  1. Erweiterung mit anderen Business Softwares möglich
  2. Mobile Apps
  3. Kostenlose Testphase

Sie haben Beekeeper getestet? Teilen Sie Ihre Erfahrungen.

Beekeeper

  1. Klicken Sie um zu bewerten

War dieser Artikel hilfreich?

Maria Reimund

Jetzt Kontakt zum Redakteur aufnehmen!

Sie haben noch mehr Fragen zum Thema und möchten mit jemanden persönlich darüber sprechen? Dann kontaktieren Sie uns einfach! Wir stehen Ihnen unter presse@trusted.de für Ihre Recherchen zur Verfügung. Mehr Infos finden Sie in unserem Pressebereich.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!