Arztportale im Vergleich

Die 8 besten Arztportal Anbieter im Test 2017

Sie suchen einen Arzt in Ihrer Nähe, dann bieten Arztportale den perfekten Überblick. Auf diesen sind zahlreiche Praxen nach dem jeweiligem Fachgebiet sortiert und durch Erfahrungen anderer Patienten bewertet.

Sonja Leissner
Die besten Arztportale im Internet
Von Sonja Leissner

Arzt-Auskunft

  1. Solide Suchfunktion
  2. Angebot der Stiftung Gesundheit
  1. Altmodische Webseite und Handling
  2. Unzureichender Fragebogen
Preis ab
0,00 €
Mehr Infos

Die Arztempfehlung

  1. Hohe Bewertungsstandards
  2. Auch auf Englisch und Türkisch
  1. Altmodische Webseite
Preis ab
0,00 €
Mehr Infos

DocInsider

  1. Ansprechende Webseite
  2. Gelungene Suchfunktion
  3. Registrierung für Bewertung nötig
  1. Ungenügender Fragebogen
  2. Premiumwerbung und mehr für Ärzte
Preis ab
0,00 €
Mehr Infos

imedo.de

  1. Extras des Gesundheitsportals
  2. Gelungene Suche
  3. Email für Bewertung nötig
  1. Premiumwerbung und mehr für Ärzte
Preis ab
0,00 €
Mehr Infos

jameda

  1. Umfassender Fragebogen
  2. Gelungene Suche
  3. Patienten Community
  1. Premiumwerbung für Ärzte
Preis ab
0,00 €
Mehr Infos

med.de

  1. Umfangreiches Gesundheitsportal
  2. Ansprechende Webseite
  1. Bewertung nur nach Registrierung
  2. Dürftiger Fragebogen

sanego

  1. Umfassender Fragebogen
  2. Extras des Gesundheitsportals
  1. Premiumwerbung für Ärzte
Preis ab
0,00 €
Mehr Infos

TopMedic

  1. Suche auch für Apotheken und Pflege
  1. Altmodische Webseite
  2. Umständliche Suche
Preis ab
0,00 €
Mehr Infos

Sie haben ein gesundheitliches Problem und suchen den passenden Facharzt bei sich in der Nähe? Oder waren bei Ihrem letzten Arztbesuch so enttäuscht, dass Sie Ihre Erfahrung gerne mit anderen Patienten teilen möchten? Lange Zeit wurden Ärzte nur über Mundpropaganda weiterempfohlen und es gab keine einheitliche Plattform für Patienten, sich über Ärzte und deren Leistungen auszutauschen. Das ist in Zeiten des Internets nun vorbei: Online Arzt Bewertungsportale bieten Ihnen die Lösung.

Das Wichtigste in Kürze
  • Finden und wählen Sie geeignete Fachärzte anhand anderer Patientenbewertungen und bewerten Sie Ihren Arzt um anderen Patienten zu helfen.
  • Erfahren Sie über Gesundheitsportale noch mehr rund um das Thema Gesundheit.
  • Verschaffen Sie sich über diesen Ratgeber einen Überblick, worauf es bei Arzt Bewertungsportalen ankommt.

Was sind Arzt Bewertungsportale?

Ärzte finden und bewerten

Der Gedanke dahinter ist, einen Raum für Patienten zu schaffen, um Mediziner an jedem Ort zu finden und Erfahren über diese auszutauschen. Arztsuche und Ärzte bewerten sind damit die beiden Hauptfunktionen. Es geht dabei nicht um medizinisch fachliche Bewertung, sondern den subjektiven Eindruck eines jeden Patienten. Denn es ist klar, dass diese die fachlichen Leistungen der Mediziner nicht immer hundertprozentig verstehen, geschweige denn bewerten können. Dennoch sind neben der eigentlichen Behandlung alle anderen Eigenschaften rund um den Arztbesuch für Patienten wichtig. Finden und bewerten Sie deshalb Eigenschaften rund um Ihren Arzt oder seine Praxis an sich. War dieser freundlich und verständnisvoll? Saßen Sie besonders lange im Wartezimmer? Solche Erfahrungen teilen und lesen Sie auf Arzt Bewertungsportalen.

Arzt Bewertungsportale vs. Gesundheitsportale

Auch wenn Sie bei allen von uns getesteten Anbietern Ihren Arzt bewerten können und Bewertungen anderer Patienten finden, so beinhalten viele Anbieter noch andere Funktionen. Diese präsentieren sich als sogenannte Gesundheitsportale. Das bedeutet, sie bieten Ihnen als Usern noch mehr rund um das Kernthema Gesundheit. Hier finden Sie Artikel zu neuen Medikamenten, Tipps zu Behandlungsmethoden oder Interessantes rund um Ihre Rechte als Patienten.

In unserem trusted.de Vergleich waren die Portale sanego, med.de und imedo.de zugleich echte Gesundheitsportale.

Was sind Vorteile von Arzt Bewertungsportalen?

Arzt Bewertungsportale für Patienten kostenlos

Die beste Nachricht gleich zu Beginn: Arzt Bewertungsportale sind für Sie als Patienten kostenfrei. Zwar müssen Sie sich teilweise registrieren, um Arztbewertungen zu erstellen. Aber abgesehen von diesen 2 Minuten Zeit kostet Sie Ärzte suchen gar nichts.

Höchstens Nerven müssen Sie mitbringen, denn einige Portale finanzieren sich vor allem mit Werbung. Daher haben Sie als User nur Zugang zu deren Homepage, wenn Sie Ihren Ad Blocker im Browser für diese Seite deaktivieren.

Den passenden Arzt finden

Noch nie war Arztsuche so einfach. Egal ob Sie eine Alternative zu Ihrem bisherigen Facharzt suchen oder einen ganz neuen Spezialisten brauchen: Ärzte suchen Sie am besten online über Arztbewertungsportale. Durch praktische Filter suchen Sie basierend auf Ihrer PLZ, Adresse oder Stadtteil regional nach dem passenden Doktor. Oder Ihr Hausarzt hat Ihnen schon den Namen eines anderen Facharztes gegeben? Dann sollten Sie diesen gleich gefunden haben und können mit Arztbewertungen lesen beginnen. Denn auch wenn die medizinische Kompetenz hoffentlich außer Frage steht, finden Sie online die Erfahrungen anderer Patienten.

Muss man in dieser Praxis öfter mal länger warten? Gibt es zeitnah einen Folgetermin? Wie war der Zustand der Praxis und wie wirkte der Arzt auf sein Patienten? Informieren Sie sich umfangreich über Ärzte Beurteilungen und Sie werden sicher den richtigen Arzt finden.

Ihre Ärztebewertungen helfen anderen Patienten weiter

Damit dieses System gut funktioniert, sind andere Patienten ebenso auf Sie angewiesen. Denn in der noch nicht ausreichenden Datengrundlage liegt das bisher größte Problem eines jeden Ärzte Bewertungsportals. Nur wenn Sie sich kurz die 10 Minuten Zeit nehmen, einmal Ihren Hausarzt und am besten auch die weiteren Fachärzte zu bewerten, gibt es bald für alle Ärzte genügend Arztbewertungen. Je genauer Sie Ihren letzten Arztbesuch bewerten, desto mehr kann sich der nächste Leser ein Bild machen und sich besseren Gewissens für oder gegen einen neuen Arzt entscheiden. Es gibt eigentlich keine Ausrede - Arztportale sind kostenlos und online mobil verfügbar. Nehmen Sie sich einfach am besten gleich auf dem Heimweg von Ihrem Arzttermin die paar Minuten Zeit für Ihre Arzt Bewertung.

Mehr als nur Ärzte Beurteilung über Gesundheitsportale

Noch mehr Tipps

Auf Gesundheitsportalen finden Sie Tipps zu verschiedenen Krankheiten, nützliche Informationen für Patienten oder Neuigkeiten zu Medikamenten und Behandlungsmethoden.

Neben den Hauptfunktionen “Arztsuche”, “den passenden Arzt finden” und dann “Ärzte bewerten” bieten Ihnen manche Arztbewertungsportale ein weiteres Plus: Sogenannte Gesundheitsportale beinhalten noch mehr Inhalte rund um Ihr Wohlbefinden.

Ein Blick darauf lohnt sich für Sie immer und rundet als gelungenes Extra Ihren Arztbesuch ab. Oftmals haben SIe auch die Möglichkeit, über die Community mit anderen Patienten Erfahrungen fernab der Bewertung eines bestimmten Arztes auszutauschen.

Was sind Nachteile von Arzt Bewertungsportalen?

Geringe Aussagekraft aufgrund geringer Datengrundlage

Der Hauptkritikpunkt an Arztbewertungspotalen ist die bisherige Datengrundlage. Weder sind deutschlandweit sämtliche Ärzte vollständig online aufgelistet, noch haben alle vorhandenen ausreichend Bewertungen. Das ist eine Sache, die sich nur mit Ihrer Hilfe ändern kann. Sie finden Ihren Hausarzt nicht auf dem ausgewählten Ärzte Bewertungsportal? Dann legen Sie diesen einfach mit ein paar Klicks an. Sie lesen zu Ihren Facharzt nur augenscheinlich zu schlechte Bewertungen? Dann verfassen Sie gleich eine bessere umfangreiche Gegenbewertung. Nur wenn die Patienten Community eines Arztportals zusammenarbeitet, findet bald jeder alle Ärzte mit ausreichend Bewertungen.

Bewertungen nicht repräsentativ

Mit eben beschriebenem Problem kommt auch gleich dieser Minuspunkt zur Sprache: Die fehlende Repräsentativität. Durch generell viel zu wenig Bewertungen fallen diese mehr ins Gewicht und bestimmen über die Darstellung eines Arztes. Schnell ist augenscheinlich der Ruf im Eimer, wenn 5 verschiedene Patienten eine schlechte Bewertung und nur einer eine positive verfasst haben und die Gesamtbewertung gegen einen Kollegen mit einer einzigen Spitzenbewertung daher miserabel ausfällt.

Leider ist bewiesen, dass Menschen sich bereitwilliger beschweren und dafür online Bewertungen verfassen als sich die Mühe zu machen, jemanden für eine gute Leistung zu loben. Daher kann es doch schnell zu einer eindimensionalen Darstellung eines Arztes kommen.

Keine Wahrheitsgarantie

Besonders seit ein Fall durch die Presse ging, bei dem eine negative Bewertung als fälschliche Behauptung aufgedeckt wurde, versuchen die Portale zu handeln: Sie müssen z.B. aktiv den Haken setzen, der versichert, dass Sie auch wirklich Patient beim ausgewählten Arzt waren. Dennoch schrecken derartige Maßnahmen aber manch Einen nicht zurück, einen unwahren Kommentar zu verfassen - aus welchen Gründen auch immer.

Wir raten Ihnen, die Arzt Bewertungen bei aller Nützlichkeit dennoch nicht hundertprozentig für bare Münze zu nehmen.

Fälschliche Ranking Treffer käuflich erworben

Noch schwieriger wird es beim Thema gekaufte Einträge. Hier geht es nicht um erkaufte positive Bewertungen, sondern um die Reihenfolge der Ergebnisse, wenn Sie einen Facharzt suchen. So gibt es Portale, bei denen über eine Premium Funktion Einträge weiter oben in den Suchergebnissen als Werbung für die eigene Praxis erkauft werden. Auch wenn diese zum Beispiel farblich hervorgehoben sind, ist es dennoch nicht immer leicht erkenntlich, warum welcher Arzt wo im Ranking Ihrer Suchergebnisse erscheint.

Bewertungsschemata an sich teils unzureichend

Leider bringen auch die Bewertungen an sich Kritikpunkte mit sich: Oft finden sich keine wirklich detaillierten Fragebögen ohne freie Textfelder zur umfassenden Erklärung und Einstufung. Ebenso müssen Sie teils sehr dehnbare abstrakte Begriffe mit Punktesystemen bewerten, anstatt diese erklären zu können.

Generell fallen viele Bögen leider zu kurz aus. Denn nur über ein paar Punkte-, Sterne- oder Notenvergaben kommt keine ganzheitliche Bewertung zustande.

Keine Veröffentlichungsgarantie, dadurch Datensatzverfälschung

Auch wenn es schwer zu beweisen ist, beschweren sich im Internet sowohl Patienten, als auch Ärzte darüber, dass Kommentare wieder aus Portalen verschwinden oder nie veröffentlicht werden. Grundsätzlich ist nicht immer ersichtlich, wie die Praktiken der Ärztebewertungsportale im Detail funktionieren. Sollten die Anschuldigungen stimmen, führt das aber zu einer inakzeptablen Datenverfälschung und stellt so auf ein Neues die Repräsentativität in Frage.

Wer sollte sich Arzt Bewertungsportale ansehen?

Arztbewertungen hilfreich für Patienten

Neben Faktoren wie der Anfahrt oder der Empfehlung Ihres Hausarztes, ist für Patienten noch mehr rund um den Arztbesuch wichtig. Machen Sie sich ein Bild von dem Facharzt, der als nächstes Ihre Gesundheit in seinen Händen hält. Und zwar von Leuten wie Ihnen selbst, von Patienten. Diese bewerten hier nicht die medizinisch fachliche Kompetenz, sondern Ihren persönlichen Eindruck. Außerdem erfahren Sie alle nützlichen Dinge rund um den Arztbesuch, wie Wartezeiten, Zustand der Praxis oder Freundlichkeit der Mitarbeiter am Empfang.

Ihr Online Auftritt als Arzt

Früher war das ganz einfach: Über Mundpropaganda war schnell klar, welcher “Herr Doktor” in welcher Gegend beliebt ist und wohin man Freunde und Bekannte mit gutem Gewissen weiterempfiehlt. Heute hat aber auch in diesen Berufs-und Lebensbereich das Internet seinen Einzug gefunden. Wenn Sie früher mal einen Tag besonders schlechte Laune hatten und Ihre Patienten das zu spüren bekamen, war das beim nächsten Termin vergeben und vergessen. Vielleicht erzählte Ihr Patient das am Abendbrottisch daheim oder ein paar Bekannten, aber Ihr Ruf war dadurch nicht in Gefahr. Auch wenn Sie heute 364 Tage im Jahr ein vorbildlicher Mediziner sind, muss das in Ihrem Online Auftritt auf Bewertungsportalen leider nicht danach aussehen. Denn unglücklicherweise ist es erwiesen, dass Menschen online über Bewertungsportale lieber ihrem Ärger Luft machen, als sich extra irgendwo einzuloggen, um einen löblichen Kommentar zu verfassen. Einen Blick auf Ihr eigenes Profil auf den gewissen Portalen zu werfen, ist daher unerlässlich.

Worauf sollten Sie bei der Wahl eines Arzt Bewertungsportals achten?

Hier gilt ausnahmsweise: Mehrfachauswahl führt zum Erfolg. Im Fall von Arztbewertung sollten Sie sich aufgrund der oben angesprochenen Gründe nicht auf nur ein Portal verlassen.

Nur wenn Sie auf möglichst vielen Portalen denselben Arzt suchen und dessen Bewertungen durchstöbern, bekommen Sie ein besseres Gesamtbild.

Dennoch mag manch Anbieter in seiner Bedienoberfläche für Sie benutzerfreundlicher als ein anderer sein oder Ihnen die Art der Suche und Bewertung besser liegen. Doch genau dafür haben wir für Sie diesen Vergleich gemacht.

Arzt Bewertungsportale im trusted.de Vergleich

In unserem vorläufigen Arzt Bewertungsportale Vergleich haben wir die bekannten und beliebtesten Anbieter von Plattformen für die Bewertung von Ärzten in Deutschland ermittelt und für Sie übersichtlich aufgelistet.

  • Arzt-Auskunft
  • Die Arztempfehlung
  • DocInsider
  • imedo.de
  • jameda
  • med.de
  • sanego
  • TopMedic

Unsere Datenblätter liefern detaillierte Informationen über die Eigenschaften jedes Anbieters. Essentielle Funktionen wie die Arztsuche oder die Art der Bewertung finden Sie hier recherchiert. Haben Sie bereits Erfahrungen mit einem der von uns verglichenen Portale gemacht? Nutzen Sie unser Bewertungstool und bewerten Sie die Anbieter selbstständig und unvoreingenommen. Ein ausführlicher, von trusted.de durchgeführter Test, wird in Kürze hier folgen.

War dieser Artikel hilfreich?

Sonja Leissner

Jetzt Kontakt zum Redakteur aufnehmen!

Sie haben noch mehr Fragen zum Thema und möchten mit jemanden persönlich darüber sprechen? Dann kontaktieren Sie uns einfach! Wir stehen Ihnen unter presse@trusted.de für Ihre Recherchen zur Verfügung. Mehr Infos finden Sie in unserem Pressebereich.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!