Warum trusted kostenlos ist
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Agenda Personalmanagement

Personalmanagement

Fazit der Redaktion

Mit der Personalmanagement-Software von Agenda bilden Sie Ihr gesamtes Unternehmen und Ihre Mitarbeiter übersichtlich ab. Das beginnt bei der Erstellung eines zentralen Organigramms mit verschiedenen Hierarchie-Ebenen (das Sie per einfachstem Drag-and-Drop anpassen können) und bei der Pflege aller relevanten Mitarbeiterdaten in digitalen Personalakten. Zusätzlich stellt Agenda wichtige Beziehungen zwischen Daten her - vergleicht beispielsweise Mitarbeiter-Kompetenzen mit gestellten Anforderungen, um Schulungspotential oder Recruiting-Bedarf aufzudecken, etc. Standard-Reports und Statistiken stehen auf Knopfdruck zur Verfügung und sind schnell erstellt. Toll ist das Self-Service-Portal, in dem alle Mitarbeiter Zugriff auf wichtige Daten haben und diese - abhängig von den jeweiligen Rechten - abrufen oder selbstständig anpassen können. Ein weiteres Plus ist das integrierte Abwesenheits- und Urlaubssystem, in dem Mitarbeiter Anträge für Fehlzeiten stellen, und Verantwortliche diese Anträge digital absegnen können, wodurch die Fehltage automatisch in den jeweiligen Mitarbeiterkalender übernommen werden. Per mobiler Personalbeleg-App lassen sich Dokumente wie AU-Bescheinigungen direkt an die Personalabteilung übermitteln. Auf Wunsch verknüpfen Sie Agenda Personalmanagement mit weiteren Agenda-Produkten, beispielsweise “Lohn und Gehalt”, um Daten zu synchronisieren und übergreifend zu verarbeiten - das Modul “Lohn und Gehalt” ist übrigens auch die Basis für alle weiteren Software-Lösungen von Agenda. So entsteht eine vollumfängliche HR-Suite, die alle Bedürfnisse abdeckt. Eine Excel-Schnittstelle unterstützt beim Stammdatenimport. Ansonsten bringt Agenda leider keine Standardschnittstellen zu Drittprogrammen mit, abgesehen von SAP. Zur Übergabe von Daten an Drittprogramme steht allerdings ein Data-Warehouse auf Access-Basis zur Verfügung. Als deutscher Anbieter kann Agenda mit höchsten Datenschutzanforderungen und ISO-zertifzierten Rechenzentren in Nürnberg punkten. Dagegen ein kleiner Malus: Trotz Top-Ausstattung für alle Unternehmensgrößen macht die Oberfläche von Agenda einen leicht altbackenen Eindruck. Das Tool bekommen kleine Unternehmen ab 45 Euro pro Monat, größere Firmen ab rund 70 Euro pro Monat. Hinzu kommen nutzungsbedingte Kosten je aktivem Mitarbeiter und angelegter Personalakte.

  • Sehr großer Funktionsumfang
  • Schnelles und einfaches Reporting
  • Organigramm per Drag-and-Drop
  • Zentraler Mitarbeiter-Self-Service
  • Wenige Schnittstellen
Maximilian Reichlin
Redaktionsleiter von trusted

Screenshots

Agenda Personalmanagement Video

Bewertung abgeben
trusted