Werbehinweis
Diese Webseite verwendet Affiliate-Links. Erfolgt eine Bestellung oder ein Kauf über diese Links, erhält trusted eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Das ermöglicht es uns, Ihnen unseren Service und unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Provision hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder unser Ranking! Wir bewerten stets neutral und unabhängig.

Adobe Premiere Pro CC

Videobearbeitung

3.8
(51.511)

Fazit der Redaktion

Gesamt
92/100
Produkt & Kosten
70/100
Installation & Anwendung
91/100
Leistung & Kompatibilität
100/100
Kundenservice
100/100

Premiere Pro CC ist Adobes neues Flaggschiff in Sachen Videoschnitt. Bei dem Programm handelt es sich um ein absolutes Profiwerkzeug, das sich vor allem an Nutzer richtet, die bereits ein wenig Erfahrung im Bereich Videoschnitt haben. Die Software lässt funktionell keinerlei Wünsche offen und bietet insbesondere durch das gelungene Zusammenspiel mit After Effects und Photoshop nahezu grenzenlose Möglichkeiten. Eine angemessene Einarbeitungszeit ist demnach, insbesondere für Anfänger und Umsteiger, unerlässlich. Trotz des relativ hohen Preises, bedingt durch das Abosystem, sichert sich Premiere Pro knapp aber verdient den Testsieg vor Cyberlinks PowerDirector.

  • Absolutes Profiwerzeug
  • Kompatible Exportformate
  • Rießiger Funktionsumfang
  • Durch Plugins erweiterbar
  • Verarbeitet sämtliche Formate
  • Auch für Mac verfügbar
  • Nur im Abo erhältlich
  • Relativ teuer
  • Bindung an AdobeID
Oliver Verhovnik
Redakteur von trusted
Adobe Premiere Pro CC
3.8

Adobe Premiere Pro CC Test

Produkt & Kosten
70/100

Adobes Vorzeigeprogramm im Bereich Videoschnitt nennt sich in der neuesten Version Premiere Pro CC. Letzteres steht hierbei für “Creative Cloud” und lässt erahnen, was das Ziel des Softwareherstellers ist: Projekte überall und jederzeit beginnen, bearbeiten und vollenden. Erste Schnapschüsse können beispielsweise bereits auf dem Handy oder Tablet analysiert und rudimentär bearbeitet werden. Das ganze Projekt findet sich dann in besagter Cloud wieder und kann sofort am heimischen Rechner oder Laptop weiter bearbeitet werden. Das Konzept weiß zu überzeugen, schade fanden wir allerdings, dass man mit der neuen Version komplett an Adobe gebunden ist. Denn ohne eine Adobe-ID geht gar nichts. Dementsprechend ist die Software auch nur noch im Abonnement erhältlich. Mit einem Montaspreis von rund 23 Euro ordnet sich das Programm mit an der Preisspitze des Testfeldes ein. Hervorzuheben ist das perfekte Zusammenspiel mit weiteren Adobe Produkten, wie beispielsweise Photoshop oder Aftereffects. Tauschen Sie Elemente ohne Zwischenrendering einfach zwischen den einzelnen Programmen aus. So macht kreatives Arbeiten Spaß. Die Adobe Anwendungen genügen hierbei höchsten Ansprüchen und finden daher auch im professionellen Bereich Verwendung. Für ein Komplett Abonnement der Creative Cloud, inklusive aller Anwendungen, zahlen Sie knapp 60 Euro im Monat.

Hinweis: Wer sich partout nicht mit dem Abomodell anfreunden kann, dem sei die Vorgänger Version Premiere Pro CS ans Herz gelegt. Diese harmoniert ebenfalls bestens mit den Komplementärprodukten Adobes und ist noch als einzelnes Programm erwerbbar.

30 Tage kompletter Funktionsumfang zum Test

Besonders lobenswert ist Möglichkeit, Adobes Programme 30 Tage kostenlos zu testen. Und das ohne jegliche Einschränkung, im Vergleich zum restlichenTestfeld ein Alleinstellungsmerkmal.

Installation & Anwendung
91/100

Die Installation ist denkbar einfach. Nachdem Sie sich eine Adobe-ID erstellt haben, laden Sie das Installationsprogramm der Creativ Cloud herunter. In diesem wählen Sie nur noch aus, welche Software Sie testen möchten und schon beginnt der Download und die vollautomatische Installation, die sehr zügig abgeschlossen ist.

Einarbeitungszeit für professionelle Ergebnisse unerlässlich

Ähnlich wie bei der Konkurrenz von Sony handelt es sich bei Premiere Pro um ein Videoschnittprogramm für Fortgeschrittene und Profis. Das bedeutet, dass Sie nicht um eine angemessene Einarbeitungszeit herumkommen, um effektiv mit dem Programm zu arbeiten. Viele verschiedene Fenster, Optionen und Steuerungselemente wollen verstanden, die Hotkeys an die individuellen Bedürfnisse angepasst und die Arbeitsfläche perfekt auf die eigenen Wünsche optimiert werden. Sie sollten also ausreichend Zeit einplanen, wenn Sie den Videoschnitt mit Adobe Premiere Pro CC beginnen. Zeit die sich allerdings lohnt, denn haben Sie sich ersteinmal mit dem Programmkonzept und der grundsätzlichen Funktionsweise vertraut gemacht, erledigen Sie auch komplexe Aufgaben schnell und präzise. Wie erfolgreich Ihr Projekt also letztlich verläuft, liegt einzig und allein an Ihnen. Denn die Möglichkeiten, die Ihnen Premiere Pro insbesondere in Kooperation mit Photoshop und After Effects bietet, sind nahezu grenzenlos.

Das Hauptmenü von Adobe Premiere Pro CC
Das Hauptmenü von Adobe Premiere Pro CC

Stabilität und Ressourcenverbrauch

Allgemeine Systemanforderungen, Besonderheit: Auch für Mac zu erwerben

Allgemeine Mindestvoraussetzungen für die Hardware können bei einem Videoschnittprogramm nur unzureichend gegeben werden. Je aufwendiger Ihr Projekt, desto stärker sollte auch die verwendete Hardware sein. Adobe gibt als Minimalvoraussetzung einen Core 2 Duo Prozessor und 4GB Arbeitsspeicher für Windows-PCs an. Bei komplexeren Projekten empfehlen wir jedoch mindestens einen neueren Vierkernprozessor und 8 GB RAM. Neben Windows ist unsere Testsieger auch unter Mac OS verwendbar. Damit besitzt er noxh ein Alleinstellungsmerkmal. Denn keine andere Software im Test war auf einem anderen Betriebssystem außer Windows lauffähig.

Stabilität: Schnell und zuverlässig

In Sachen Stabilität präsentierte sich Premiere Pro CC sehr ausgereift. Auf einem ausreichend dimensionierten Schnittrechner arbeitete das Programm sehr schnell und ohne jegliche Abstürze. Einfachere Projekte mit nicht mehr als fünf Video/ Audiospuren sind auch noch gut mit schwächerer Hardware umsetzbar, die ein oder andere Gedenksekunde sollten Sie dann jedoch einplanen.

Leistung & Kompatibilität
100/100

In Puncto Leistung zeigt sich Adobes Premiere Pro CC absolut erstklassig und bietet Ihnen eine Unmenge an Möglichkeiten. Insbesondere durch die gelungene Interaktion mit Photoshop und After Effects findet sich so gut wie keine Aufgabe, die das Gespann nicht meistern kann. Details zu Premiere Pro entnehmen Sie bitte wieder unserem Datenblatt . Im Folgenden ein kurzer Auszug der Highlights.

Grundfunktionen

Alle grundsätzlichen Schnittfunktionen, wie beispielsweise das Trennen von Clips, die Trennung von Ton- und Videospur, das individuelle Belegen von einzelnen Clips mit Effekten sind ohne Weiteres möglich. Neben den Grundfunktionen überzeugt das Programm aber auch mit erweiterten Funktionen, wie beispielsweise der individuellen Anpassung einzelner Objektattribute oder Filter mit Keyframes.

Ein Auge für Details

Wie bereits kurz erwähnt, steht Premiere Pro ganz im Zeichen der Individualisierung. Sie können den Arbeitsbereich komplett anpassen, Fenster an- und abdocken, auf einen zweiten Bildschirm auslagern, oder einfach die Position der Steuerelemente verändern. Haben Sie sich ein Layout eingerichtet, mit dem Sie zufrieden sind, können Sie es ganz einfach abspeichern. Haben Sie einmal zu viel experimentiert, lässt sich auch das Standardlayout mit einem Klick wiederherstellen. Ähnlich wie beim Arbeitsbereich verhält es sich bei der Anpassung von Filtern und Effekten. Perfektionisten werden hier keine Grenzen gesetzt. Präzises Keyframing, die Anpassung der Opazität oder auch der zeitlichen Ausdehnung, um nur einige zu nennen, ermöglichen Spitzenresultate. Es gilt jedoch zu beachten: Premiere Pro ist ein mächtiges Werkzeug, kann aber auch keine Wunder vollbringen. Wenn Ihr Quellmaterial schlichtweg von ungenügender Qualität ist, wird auch Adobes Software daraus keinen Blockbuster zaubern. Achten Sie deshalb unbedingt auf qualitativ hochwertige Aufnahmen.

Spitzen-Kompatibilität

Mit Premiere Pro bekommen Sie so ziemlich alle verfügbaren Video- und Audioformate in den Griff. Ob das Material hierbei in 2D oder 3D vorliegt, spielt ebensowenig eine Rolle, wie dessen Auflösung. Bis 4K verarbeitet Premiere Pro alles, was Sie ihm vorsetzen.

Kundenservice
100/100

Im Supportbereich weiß Adobe ebenfalls zu überzeugen. Es finden sich alle gängigen Hilfefunktionen wie FAQs, Email- oder Telefonsupport. Daneben haben uns die bei Adobe verfügbaren Hilfevideos sehr gefallen, die gezielt bei der Bewältigung spezieller Aufgaben helfen. Hier werden nicht nur Anfänger, sondern auch Fortgeschrittene fündig.

3.8
/5
51.511 Bewertungen
Hervorragend
Gut
Akzeptabel
Mangelhaft
Ungenügend
0% Weiterempfehlung
Thilo Häferer
1 Bewertung
1. Februar 2020

Vergeudete Zeit, vergeudete Arbeit, vergeudetes Geld

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Die grossartigen Werbeversprechungen und der Ruf, dass es ein Profi-Werkzeug sei.

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Programm hängt sich ständig auf, auch abgespeicherte Dateien lassen sich nicht mehr öffnen, völlig überladen und verkopft, kein intuitives Arbeiten möglich, Support unterirdisch und nur über Foren. Hauptsache, man kann über Smartphone uns Tablett und Cloud arbeiten - anstatt ein stabil laufendes, handlebares Programm zur Verfügung zu haben.

Julian
1 Bewertung
25. November 2019

Programm sehr instabil. Stürzt immer mitten Projekten ab bevor ich speichern kann.

Vorteile: Was hat Ihnen am besten gefallen?

Im Vergleich zu anderen Videobearbeitungsprogrammen gibt es keine nennenswerten Vorteile

Nachteile: Was hat Ihnen gar nicht gefallen?

Adobe Premiere Pro CC stürzt mindestens 1 mal pro Sitzung ab. Ich habe selten die Möglichkeit davor zu speichern

Bewertungsquellen

Über Adobe Premiere Pro CC

Das US-amerikanische Software Unternehmen Adobe wurde im Jahr 1992 von John Warnock und Charles Geschke gegründet. Die Beiden traten zuvor insbesondere durch die Erfindung der Druckersprache PostScript in Erscheinung.

Heute vertreibt das Unternehmen eine ganze Palette an Software, die auf ihren Gebieten aufgrund ihrer Funktionalität nicht selten als Marktführer gelten(Z.B. Adobe Photoshop).

Bewertung abgeben
trusted